88 Beiträge Seite 4 von 5. Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 
Windschild
Autor Beiträge Aktion

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 30.06.17 03:32

Ich habe noch eine Frage bezueglich des Windschilds. Offenbar passt die Givi 357A auf die Beverly 300 und 350. Sind die Lenker der beiden Roller identisch? Denn die Puig TS Scheibe wird nur fuer den 300er angeboten, aber nicht fuer den 350er. Eigentlich muesste sie auch auf dieses Modell passen, wenn der Abstand zwischen den Spiegeln gleich ist. Hat da irgendjemand entsprechende Erfahrung. Ich kann mir die leider nicht beim Haendler anschauen. Hier muss man fast alles importieren.



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1297

PM an Ewald

Windschild

Erstellt am 02.07.17 09:39

Hallo Windfreunde,

komme erst jetzt dazu mich dieser Diskussion anzuschließen. Für mich ist das aber ausschließlich eine Frage des Lärms durch den Fahrtwind, andere empfinden es wegen dem Winddruck auf den Körper als unangenehm. Das ganze ist wirklich ein sehr kompliziertes Thema mit dem ich nach langen Hin- und Her und viel Ausprobieren meinen Frieden geschlossen habe.

Aber nicht weil ich eine technisch perfekte Lösung gefunden haben, sondern schlicht weg weil ich mich mit der für mich erträglichen Lärmbelästigung abgefunden habe. Das Thema Winddruck ist für mich persönlich kein Thema, wenn ich keinen Wind spüren will, dann fahre ich Auto.

Ich bin inzwischen überzeugt, dass es keine "allgemein-gültige-für-alle-funktionierende" Lösung gibt. Das Ganze hängt von so vielen Faktoren ab. Ein paar nur noch Mal hier:

Eigene Körperstatur, groß, klein Sitzriese, Sitzzwerg
Sitzposition, alleine zu zweit
Höhe der Scheibe, Scheibenkombination
Geschwindigkeit
Freizeitfahrer / jeden Tag zur Arbeit Fahrer

und dann kommen noch optische Überlegungen und Sicherheitsaspekte hinzu.

Gerade zu den Sicherheitsaspekten möchte ich noch was sagen. Was nützt einem eine optimierte Scheibe, wenn man damit nicht bei Regen oder Dunkelheit fahren kann? Bei der Givi gab es neben der eingebauten Häslichkeit einfach das Problem, dass sich der eigene Scheinwerfer für mich unerträglich in die Scheibe gespiegelt hat.

Meine Lösung, wenn es zu laut ist, dann ist der Helm schuld! Entweder Helm ändern und/oder mit Ohrstöpsel fahren.

Ich drücke die Daumen, dass jeder seine für ihn perfekt passende Lösung findet.

Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 17.07.17 06:42
Modifiziert am 17.7.17 08:36

Nach 10 Tagen Wartezeit kam heute mein Puig TS Windschild an. Ich hatte es durch Amazon.de ( Euro 100 inkl. UPS nach Australien) bestellt, obwohl der Hersteller Puig mir geraten hatte, dass das Teil nicht ganz genau passt. In der Tat, ich musste an zwei Stellen ein paar Millimeter am unteren Rand abschleifen, um es dem Profil des Scheinwerfers anzupassen. Montagezeit: Weniger als 10 Minuten. Im Gegensatz zu der Piaggio und Givi Scheibe sitzt die Puig Scheibe direkt auf, nicht vor dem Lenker, etwa 6 cm naeher zum Fahrer. Testfahrt bei 80km/ Std und 110 km/Std; absolut kein Windgeraeusch, nichts, nix, totale Stille. Mit 420mm Hoehe ist sie mir jedoch zu hoch; ich glaube ich kann noch gute 100-150mm abschneiden.
Die Spiegel sind etwa 20mm weiter nach innen gerueckt, was fuer mich kein Problem ist.
Bewertung: ich kann es nicht fassen, dass das ohrenbetaeubende Windgeraeusch am Helm 100% verschwunden ist. Ich waere nur gerne in der Lage, ueber den Windschild zu sehen und werde es stufenweise zurueckschneiden. Ich muss noch die 2 Plastikstuetzen und die Original Gummiverkleidung von den Spiegel Muttern abbauen. Ausserdem brauche ich jetzt die kleine Abdeckung fuer das Loch im Scheinwerfer in der Mitte.




Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 17.07.17 06:47

Wie beim letzten Mal stehen meine Bilder seitlich, warum?



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Beff

User

Aus: Bayern
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 232

PM an Beff

Windschild

Erstellt am 17.07.17 09:13

Hi Fruechtel,

gratuliere zur neuen Scheibe - vor allem aber dazu, dass Du für Dich das Problem mit den Windgeräuschen zu 100% lösen konntest! Ich hab mir ja auch ne hohe Scheibe montiert (Isotta), kann aber noch knapp drüber sehen und bei mir sind die Windgeräusche nicht weg, von 100% kann schon gar keine Rede sein. D.h. dass für mich das Problem, trotz Kauf und Montage der Scheibe, immer noch nicht durch ist! Ich würde es mir also an Deiner Stelle gut überlegen, ob Du das Risiko eingehen willst, durch Kürzen der Scheibe zwar bessere Durchsicht zu gewinnen, dafür aber evtl. die "totale Stille" wieder zu verlieren! Ich jedenfalls denke tatsächlich darüber nach, mir evtl. eine noch höhere Scheibe zuzulegen (obwohl es mir auch nicht gefällt, dann nicht mehr drüber hinwegsehen zu können), um wenigstens das Geräuschproblem behoben zu haben. Vielleicht kannst Du das ja mal testen, indem Du Dich auf ein Kissen oder so was setzt, wie sich das anhört, wenn Du drüberschaust.

Ansonsten fahre ich vielleicht auch ganz ohne Scheibe. Dann habe ich zwar keinen Wind- und Wetterschutz, dafür aber bessere Geräuschkulisse.

Momentan schiebe ich das aber noch nach hinten, bis mein anderes Problem mit dem undichten Kühler gelöst ist.

Freundlicher Gruß,

Beff


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

oldman

User

Aus: nordhessen
Fahrzeug: bev.350 ST BJ.2012
Beiträge: 103

PM an oldman

Windschild

Erstellt am 17.07.17 09:53

hallo an alle,
für mich gibt es leider keine Alternative als ohne scheibe zu fahren
habe nach Abholung nach der Heimfahrt die Scheibe sofort abmontiert, Wind und Geräusche waren unerträglich. Ich bin 173cm groß, vieleicht liegts daran
Nun fahre ich seit fünf Jahren ohne, und komme gut mit einem gutem Helm und guter Keidung klar, der Winddruck macht mir nichts, und bei Regen fahre ich wenn möglich auch nicht.Eine andere große Scheibe kommt für mich nicht in Frage, weil sie meiner Meinung nach am Beverly besch....... aussieht,( Gschmackssache) und das Fahrverhalten sehr beeinträchtigt.Ich habe es nach einer Probefahrt mit einer großen Scheibe selbst erfahren, wie unruhig, bei Windböen und höherem Tempo der Beverly sich fahren läst!!
mfg j.m.





lg.aus nordhessen...und immer schön abstand halten

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 17.07.17 12:54

Ich verstehe es nicht, warum es so schwierig sein sollte, eine passende Scheibe zu finden. Ich habe zuvor Honda Forza, Burgmann 400, 650 und eine Honda Silverwing gefahren. Bei allen ( ausser dem Scarabeo 500) habe ich die neuen Scheiben so abgeschnitten, dass ich gerade ueber sie sehen konnte und habe noch nie so Windgeraeusche gehabt wie mit der Originalscheibe des Beverly 350. Daher bin ich hundertprozentig ueberzeugt, dass ich bei meine jetzige Puig Scheibe noch um etliches kuerzen kann. Ich glaube es hilft viel, dass die Scheibe etliches naeher zum Fahrer sitzt. Der Scarabeo 500 hat eigentlich auch nur eine relativ kurze Scheibe, aber auch mit ihm habe ich keine Probleme mit lauten Geraeuschen.



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Zu: Windschild

Erstellt am 17.07.17 12:57

Original von Fruechtel am 17.07.17 12:54 Uhr
Ich verstehe es nicht, warum es so schwierig sein sollte, eine passende Scheibe zu finden. Ich habe zuvor Honda Forza, Burgmann 400, 650 und eine Honda Silverwing gefahren. Bei allen ( ausser dem Scarabeo 500) habe ich die neuen Scheiben so abgeschnitten, dass ich gerade ueber sie sehen konnte und habe noch nie so Windgeraeusche gehabt wie mit der Originalscheibe des Beverly 350. Daher bin ich hundertprozentig ueberzeugt, dass ich bei meine jetzige Puig Scheibe noch um etliches kuerzen kann. Ich glaube es hilft viel, dass die Scheibe etliches naeher zum Fahrer sitzt. Der Scarabeo 500 hat eigentlich auch nur eine relativ kurze Scheibe, aber auch mit ihm habe ich keine Probleme mit lauten Geraeuschen.


Der Tip mit dem Kissen ist gut, denn was mal abgeschnitten ist, kann man nicht wieder gutmachen.



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 316

PM an Sundriver

Windschild

Erstellt am 17.07.17 20:43

Hallo Oldman,

geht mir auch so, ich fahre auch ab Neukauf ohne Scheibe. Ich bin allerdings 1,86 cm und hatte die Verwirbelungen direkt auf der Schulterkante, das ging gar nicht. Da ich überwiegend in der Stadt, gelegentlich Landstrasse, selten Autobahn fahre, komme ich gut klar. Klar auch mit Vollvisierhelm und "richtiger" Motorradjacke.

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sespri

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 250 Bj.04, Husqvarna 570 SMR Bj.03
Beiträge: 227

PM an Sespri

Windschild

Erstellt am 17.07.17 21:14
Modifiziert am 17.7.17 21:15

Ich hatte meine gebraucht gekauft und musste vom Händler direkt auf die Autobahn. Ich dachte, mich trifft der Schlag! Ich hatte auch schon mal einen 125er Peugeot Roller. Ok, nur etwas über 80km/h, aber dort ging es ja auch. Es erscheint mir schon etwas seltsam, dass Piaggio das nicht in den Griff kriegt, bzw. die sicher vorhandenen Kundenreklamationen nicht ernst nimmt.

Ich bin 187cm gross und hatte in nahezu allen Situationen - zusammengefaltet hinter der Scheibe, aufrecht stehend, weiter weg - die besseren Ergebnisse als normal sitzend. Kaum zuhause, kam die Scheibe weg. Ich habe auch keine Probleme mit dem Fahrtwind. Erstens bin ich mir das so ohnehin gewohnt und zweitens ich fühle mich mehr mit der Umgebung im Einklang und ist für mich Teil des Zweirad Feelings. Nur dieses Gerausche und Geknatter brauche ich echt nicht!

Einzig im Winter kommt die Scheibe vermutlich wieder drauf. Ich habe zwei Arbeitswege. Die Winterstrecke durch die Stadt mit einigen Ampeln, aber langsamer und dadurch "wärmer" oder dann über die Peripherie Überland/Autobahn und gesässkalt. So die letzten 3-4 km meines 18 km Arbeitsweges beissen schon etwas. Aber für lange Experimente mit verschiedenen Scheiben habe ich keine Lust.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 18.07.17 04:51

Ich habe jetzt genau 100mm von der Puig Scheibe abgeschnitten. Bleiben 320mm ueber dem Scheinwerfer. Windschutz ist immer noch phantastisch, die Ohrenstoepsel kommen wieder in die Werkstatt. Die Plastikverstrebungen, die das Original-Windschild stuetzen, habe ich auch mit der Scheibe verschraubt, wofuer ich die abgebauten Teile benutzt habe. Scheibe und Spiegel sind jetzt sehr solide montiert.
Mit dem Gesamtergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich kann jetzt gerade ueber die Scheibe schauen.



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Beff

User

Aus: Bayern
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 232

PM an Beff

Windschild

Erstellt am 18.07.17 08:36

Hi Fruechtel,

respekt - sauber und schnell gearbeitet (mit der Säge und mit dem Fotoapparat)!
Nur schade, dass die Bilder alle auf der Seite liegen (ich weiss aber auch nicht, wieso)!

Schöne Grüße in's winterliche Down Under,

Beff


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Gunwald

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 55

PM an Gunwald

Windschild

Erstellt am 04.08.17 16:08

/Users/etmetm/Pictures/Aufnahmen/IMG_1612.JPG

Hab die Scheibe mal abgebaut !!!
Fühlt sich nun irgendwie besseren, finde ICH !


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Gunwald

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 55

PM an Gunwald

Windschild

Erstellt am 04.08.17 16:18



so, hoffe es funktioniert jetzt !


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Gunwald

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 55

PM an Gunwald

Windschild

Erstellt am 04.08.17 20:24



Und so vom Sitz aus anzusehen ! Mir gefällte es so viel besser bei 30 Grad zu fahren !!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 316

PM an Sundriver

Windschild

Erstellt am 05.08.17 06:29

Hallo Gunwald,

für das Loch über dem Scheinwerfer (anstelle Deiner Schraube) gibt es eine "Nase", wie sie die 125er hat. (die wird ja ohne Scheibe geliefert) Frag mal in der Piaggio Werkstatt.



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Gunwald

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 55

PM an Gunwald

Windschild

Erstellt am 07.08.17 07:54

Hey Sundriver,

danke für den Tip !!! So wie es aussieht hast Du auch so eine "Nase" dran, sieht besser aus als meine Schraube !!!

Danke und Gruß


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 07.08.17 23:19

Hat jemand eine Teile Nummer fuer die " Nase" ueber dem Scheinwerfer, damit ich sie bestellen kann?



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 316

PM an Sundriver

Windschild

Erstellt am 08.08.17 06:58

Hallo,

soweit ich weiß ist die "Nase" kein bestellbares Ersatz- oder Zubehörteil. Bei Lieferung einer neuen (mein Stand ist 06/2015) Beverley soll ein Tütchen mit einem weiterem Schliesszylinder (gleichschliessend f. das original Topcase) sowie halt mit der Nase dabei sein. Das war bei meiner leider nicht der Fall. Ich habe sie nachträglich von der Werkstatt bekommen. Schien mir aber auch kein Problem zu sein, da es anscheinend auch 125er-Fahrer gibt, die ein Windschild nachrüsten lassen und das Teil dann über bleibt.

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Zetty

User

Aus: 96328 Schmölz
Fahrzeug: Bev.350
Beiträge: 29

PM an Zetty

Windschild

Erstellt am 08.08.17 07:50

Gibt's schon:

Deckel 657204000C

7,20€


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

88 Einträge

|<<  <  1 2 3 4 5   >  >>|
88 Beiträge Seite 4 von 5. Gehe zu Seite 1 2 3 4 5