88 Beiträge Seite 3 von 5. Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 
Windschild
Autor Beiträge Aktion

Meik

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 497

PM an Meik

Windschild

Erstellt am 05.07.13 22:39
Modifiziert am 05.7.13 22:43

Ja, das Ganze ist natürlich sehr subjektiv. Natürlich würde ein höheres Windschild noch mehr abweisen, aber da geht bei mir die Optik vor. Das Gleiche wie beim Höcker: Mich stört er bisher zum Glück nicht. Dann noch eher der Mittelsteg. Man muss höllisch aufpassen, dass man nicht mit den Schuhsohlen Macken in den Bezug beim Auf- und Absteigen macht.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 316

PM an Sundriver

ohne Windschild, und nun??

Erstellt am 07.06.15 17:24

Hallo Zusammen,

ich habe mir die neue 350er geholt und kann die Beiträge mit den Geräuschen und Verwirkbelungen nur bestätigen. Ich bin 1,86 groß und ab ca. 80 km/h war das nicht mehr zu ertragen. Ich habe das Windschild abgebaut und fahre nun ohne. Ist für mich völlig ok, da ich auch eher selten Autobahn fahre und bis 100 km/h komme ich ohne Schild gut zurecht.

Aber nun meine Frage:
1. was mache ich mit dem Loch in der Mitte, wo der Aufnahmehalter der der Scheibe war. Gibt es vom Hersteller eine Abdeckung?

2. somit ist auch die Montage einer RamMount-Aufnahmekugel (s. anderes Thema) für mein Navi dort in der Mitte hinfällig. Hat jemand sein Navi an der Spiegelhalterung angebracht oder sonst wie?? Ich bin für jeden Tip dankbar.

Grüße

Werner



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

neos65

User

Aus: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: Beverly 350 ABS
Beiträge: 199

PM an neos65

Windschild

Erstellt am 07.06.15 17:45

Hallo Werner,
anbei ein Link, (ich hoffe, er geht auf!) dort ist eine Abdeckung zu sehen, die in die Lücke eingesetzt wird. Die hatte jede 300 er drauf, wenn sie keine Scheibe hat. Diese sollte jeder Freundliche bereit haben oder aber bestellen können.
http://www.moto.it/moto-nuove/piaggio/beverly-300-i-e/beverly-300-s-i-e-2015/6067901
VG Matthias.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 316

PM an Sundriver

Windschild

Erstellt am 07.06.15 19:07

Hey,

kann ich nur bestätigen. Ich komme vom 125er Leonardo Ich fahre nun auch ohne Windschild, da ich auch kaum Autobahn fahre ist das ok. Was hast Du mit dem Aufnahem-Loch in der Mitte gemacht. Ohne Scheibe ist das ziemlich unansehnlich. Gibt es eine Kappe vom Hersteller oder die ganze obere Verblendung?

Gruß Werner



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 316

PM an Sundriver

Windschild

Erstellt am 07.06.15 19:10

Hallo Matthias,


vielen Dank für die Antwort. Leider sind die Fotos nicht so im Detail zu erkennen. Ich bleibe dran.


Gruß Werner



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 316

PM an Sundriver

Windschild

Erstellt am 08.06.15 13:10

Hey,

an alle, die sich entschieden haben ohne Scheibe zu fahren.

Ich habe bei meinem Händler eine orginal "Nase" für das Loch der Scheibenaufnahme in der Mitte der Konsole bekommen. Das Ding ist bei der 125er Serie, da diese ohne Scheibe geliefert wird. Und die war auch noch kostenlos.

Also nur mal fragen.


Grüße

Werner



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

BV350

User

Aus: Hildesheim
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. ST Mattschwarz
Beiträge: 14

PM an BV350

Windschild

Erstellt am 09.06.15 22:41

Fahre zur Zeit noch ohne Scheibe, kommt Freitag dran. Werde berichten


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Rainer777

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. Sport Touring
Beiträge: 25

PM an Rainer777

Windschild

Erstellt am 06.04.17 18:55
Modifiziert am 06.4.17 18:56

Habe meinen Roller am Montag abgeholt, am Dienstag bekam ich noch das Top-Case montiert. Meine Original-Scheibe habe ich heute abgebaut, war extrem laut! Habe es mir allerdings erstmal einfach gemacht und nur die Scheibe entfernt. Die Halterungen an den Spiegeln habe ich einfach nur eingedreht, so dass diese an den Spoiler über der Tachoeinheit rechts und links ranreichen, stört nicht! So könnte ich die Scheibe rasch wieder montieren, ohne gleich wieder die Spiegel abzubauen.

Keine Ahnung wie ich hier ein Bild einfüge!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bonbev

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 103

PM an Bonbev

Windschild

Erstellt am 06.04.17 20:39

Hallo Rainer, fährt es sich denn ohne Scheibe leiser ??


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Michele16

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 138

PM an Michele16

Windschild

Erstellt am 07.04.17 07:54
Modifiziert am 07.4.17 07:55

Hallo,
es ist ein zweischneidigen Schwert
es kann schon "leiser" sein, dafür mehr Geräusche am Helm, z. B. dass MRA X-creen Schild bringt schon was, wenn ich es hoch eingestellt habe (kann ich den Helm aufklappen und der Sozi versteht mich), aber ich habe so störende Kannte im Sichtfeld


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Rainer777

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. Sport Touring
Beiträge: 25

PM an Rainer777

Zu: Windschild

Erstellt am 07.04.17 08:42

Original von Bonbev am 06.04.17 20:39 Uhr
Hallo Rainer, fährt es sich denn ohne Scheibe leiser ??


Ja, ist viel leiser. Habe meine Helme ja vorher mit der Honda gefahren, die hatte keine Scheibe. Da ich mehr in der Stadt und über Land fahre, ist es für mich gut, denn die Endgeschwindigkeit ist ohne Scheibe geringer. Der Luftzug an den Beinen ist etwas mehr.

Denke es ist alles subjektiv, aber mit der Methode nur die Schrauben der Scheibe zu entfernen und die Halter an den Spiegeln einzusehen kann man in 5 Minuten die Scheibe demontieren. VG Rainer


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bonbev

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 103

PM an Bonbev

Windschild

Erstellt am 07.04.17 16:15

Danke Rainer, ich nehme an Du bist über 180 groß. Dann werde ich die Scheibe auch mal abbauen. Mit dem Vollvisierhelm geht es ja noch, aber mit dem offenen Sommerhelm ist es wirklich unangenehm. Die Strömung reißt sehr hoch ab, dann lieber direkt auf die Brust.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Rainer777

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. Sport Touring
Beiträge: 25

PM an Rainer777

Windschild

Erstellt am 07.04.17 21:57

Hier die Fotos:


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bonbev

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 103

PM an Bonbev

Windschild

Erstellt am 10.04.17 15:09

So eben mal die Scheibe entfernt und eine Proberunde gefahren.
Fazit: Die Windgeräusche im Helm sind fast weg, weil der Fahrtwind jetzt auf den ganzen Körper trifft. Der Windschutz bricht fast komplett zusammen. D.h. es wird deutlich kälter beim fahren. Für mich die klare Lösung, im Sommer ohne Scheibe und im Winter mit Scheibe. Und jetzt ist noch Winter


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bevaria

User

Aus: Rosenheim
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 18

PM an Bevaria

Windschild

Erstellt am 10.04.17 16:26
Modifiziert am 10.4.17 16:27

Hallo Leute,

ich bin seit sechs Wochen Beverlyfahrer. Natürlich ist es bei mir das Gleiche.
175cm groß und Windgeräusche dass die Ohren schmerzen. Habs mal ohne Windschild probiert, war viel besser. Am Wochenende den X-creen angeschraubt und bis jetzt ist es minimal besser, wobei ich dazu sagen muss ich hatte noch nicht ausreichend Zeit die verschiedensten Stellungen/Winkel auszutesten.

Welche Einstellung fahrt ihr denn mit dem X-crenn von MRA?

Ich glaube mal was gelesen zu haben von "parallel zur original Scheibe und dann einen Zahn steiler". Das gewünschte Ergebnis blieb bei mir bis jetzt aus.

Werde es mal mit den Verlängerungen testen.

Gruß

Felix



Sonnige Grüße aus Oberbayern!

Historie: Yamaha DT50->Honda Dax50->Suzuki DR650->Beta Alp 4.0->BMW R100GS->BMW R1150GS->Moto Guzzi Nuovo Falcone->Husquarna TR650 Scrambler

Aktuell: Piaggio Liberty 50 2T, Piaggio Beverly 350 ST, BMW R1200GS

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bonbev

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 103

PM an Bonbev

Windschild

Erstellt am 10.04.17 19:41

Sorry Felix, aber ich finde den x-creen nicht besonders schön. Ich habe heute mal eine grosse Gummidichtung auf die Scheibe gemacht und siehe da die Verwirbelungen sind deutlich besser, aber es sieht aus als wäre beim Auspacken was vergessen worden. Aber das bedeutet auch das ein grosser Aufsatz nicht nötig ist. Ich werde die Tage mal die Scheibe steiler stellen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 28.06.17 07:17

Hallo Ewald, ich have gelesen, dass Du schon vor Jahren eine Givi 357A bestellt hast. Allerdings war kein Bericht von dem Ergebnis zu finden. Ich finde die Original Scheibe zu kurz; ich glaube extra 100mm-150mm wuerden mein Problem mit den Windgeraeuschen loesen. Die 357A ist 70mm hoeher, macht es einen grossen Unterschied? Ich will mir nur ungern die grosse Scheibe kaufen!



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Beff

User

Aus: Bayern
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 232

PM an Beff

Windschild

Erstellt am 29.06.17 09:00
Modifiziert am 10.7.17 10:05

Hi Fruechtel,

da Ewald grad nicht antwortet erlaube ich mir zwischendurch mal eine ungefragte Bemerkung einzustreuen (oder zwei):

Wenn Du Dich auf diesen Beitrag beziehst: https://beverlyforum.de/board/thread.php?threadid=100&postid=387&start=0#PID387
dann ist das "Ergebnis" schon auch dokumentiert: Ewald war unzufrieden mit der Ästhetik und dem Streulicht, insbesondere Nachts; was nicht so raus kommt, ist der Effekt bzgl. Windschutz, das stimmt.

Während wir also auf Ewald warten, könnte ich meine Meinung zum Thema länglich formulieren, dann ware das auch überbrückt.


Mein Eindruck also ist: Bei den beklagten Windgeräuschen handelt es sich um ein Phänomen welches größtenteils in die Bereiche Aerodynamik und Akustik fällt, und welches sich aus einer großen Zahl zum Teil sehr individueller Komponenten speist. Wenn ich versuchen sollte diese Komponenten aufzuzählen, so wären es etwa folgende (unvollständige und ungeordnete Liste):
1. Größe und Neigung des Windschildes (sowie spezifische Ausformung desselben)
2. Windgeschwindigkeit: Abhängig von Fahrtgeschwindigkeit und ortsspezifischen Windverhältnissen (z.B. auch vorausfahrenden Fahrzeugen)
3. Position des Helmes im Verhältnis zur Oberkante des Windschildes (abhängig von 2.; Länge des Oberkörpers und Halses, Länge der Arme, Sitzposition (weiter vorne / weiter hinten), Sitzhaltung (aufrecht / gebeugt), Beladung (Sozius, ...), …)
4. Art des Helmes (Integral, Jet, …) , Material, Oberfläche (z.B. Lederbezug), …), Art des Visiers (voll, lang, kurz, …) und der Stellung des letzteren (geschlossen, halboffen, …)
5. Passung Helm und Kopf (Futter mit Aussparung für Kommunikationsanlagen an den Ohren, oder ohne solche Aussparung; Position der Ohren im Helm, Enge / Weite des Helms (Alterung des Futters), mit oder ohne Sturmhaube, …)
6. Statur und Kleidung des Fahrers (schmale Statur und aerodynamische Kleidung vs. breite Statur und Kleidung, in der sich der Wind fängt)
7. Eigenbewegung des Windschildes (durch Fahrbahnunebenheiten, Wirbelschleppen, Böen, ... (ein "Zittern" des Schildes macht sich m.E. sehr deutelich bemerkbar))
8. Eigendynamik des Luftstromes und seiner Verwirbelungen (ich vermute, dass, auch wenn alles andere unverändert bleibt, der Luftstrom immer noch seine eigene Choreographie hat, die ihn mal so und mal so fließen lässt)

Darüber hinaus stehen diese Komponenten in den kritischen Fällen, über welche wir hier ausschließlich reden, in einem ziemlich labil ausbalancierten Gleichgewicht: kleine Änderungen können hier große Wirkungen nach sich ziehen (wenn ich z.B. den Schild komplett demontiere, ist dieses Gleichgewicht so sehr (verändert und) stabilisiert, dass Veränderungen an den anderen Komponenten wesentlich weniger Einfluss haben: dann hat man geschwindigkeitsabhängig gleichmäßig zunehmende (leise) Windgeräusche (aber auch viel Wind und Wetter und Insekten auf der Brust), oder wenn ich ganz ohne Helm fahren würde, oder wenn ich bloß maximal 50 km/h fahren würde etc. (das sind nur Beispiele um zu verdeutlichen, dass die Empfindlichkeit des Phänomens für Veränderungen erst dann entsteht, wenn die Werte gewisser Komponenten eine bestimmte Größe haben und damit zueinander in einer bestimmten Konstellation stehen)).

Worauf ich damit nicht hinaus will: zu versuchen, alle diese Komponenten in einer Formel miteinander in ein festes Verhältnis zu setzen, so dass man dann z.B. angeben könnte: wenn 2. Um 20% zunimmt, dann muss 1. um 35% vergrößert werden etc.

Worauf ich damit hinaus will: ich glaube nicht, dass es eine Lösung allein durch Veränderung des Windschildes gibt, die für jeden das Problem behebt (wegen der großen Bedeutung und individuellen Verschiedenheit der anderen Komponenten). Was Du hier im Forum finden kannst, ist eine Übersicht über etliche Lösungsmöglichkeiten, aus denen Du dann auswählen kannst (statt Dir auch diese Möglichkeiten alle erst noch selbst anderswo zusammensuchen zu müssen) – mehr nicht.

Was gibt es da an Lösungen? Unter anderem (nur auf den Windschild bezogen):
Serienmäßiges Windschild demontieren
Serienmäßiges Windschild mit Xcreen Sport
Serienmäßiges Windschild mit Xcreen Tour
Serienmäßiges Windschild ersetzen durch Windschild aus dem Zubehör
Piaggio
Givi
Faco
Isotta
(etc.)
Individuell modifizierte Windschilder

Mein persönlicher Eindruck: der Xcreen behebt für viele Fahrer das Problem zu ca. 70%; ein modifizierter (individuell und optimal gekürzter) hoher Zubehör-Schild bringt ca. 90% (100% vergebe ich nicht, weil auch unsere Anforderungen nicht immer konstant sind (z.B. ist uns ein sehr guter Windschutz bei heißen Temperaturen vielleicht ZU GUT; oder Windschutz vs. Sichteinschränkungen; oder Windschutz vs. Design, etc.); außerdem ist die Legalität dieser Lösung zumindest fraglich). Verschiedene Helme bringen verschiedene Ergebnisse, beheben aber in der Regel das Problem nicht restlos (wo das Problem aber nur schwach ausgeprägt ist, könnte ein anderer Helm die Sache schon heilen).

Es wäre sicherlich eine interessante Idee zu versuchen das Thema hier im Forum systematisch anzugehen und z.B. mal alle Erfahrungen mit Xcreen Tour in einem eigenen Thread zusammenzutragen, wo dann jeder seine Eckdaten (Größe, Helm, etc.) und natürlich seine Erfahrungen darlegt. Dafür wäre es vielleicht hilfreich, wenn ein eigenes Board eingerichtet würde, z.B. „Windschutz“ (z.B. unter dem Kapitel „Technik“), in dem dann für jeden Windschutz (z.B. „MRA Xcreen Tour“, „MRA Xcreen Sport“, Piaggio Windschild groß“ etc.) ein eigener Thread angelegt werden könnte, der die einschlägigen Erfahrungen sammelt.


So long,

Beff


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 225

PM an Fruechtel

Windschild

Erstellt am 29.06.17 11:32
Modifiziert am 29.6.17 12:03

Hallo Beff, und herzlichen Dank fuer Deinen ausfuehrlichen Kommentar. Den zitierten Kommentar von Ewald hatte ich garnicht gefunden. Natuerlich ist das ein kompliziertes Thema, aber es geht mir ja nur um einen Loesung fuer mein Problem. Ich habe meine Beverly erst seit ein paar Wochen und bin bis vorgestern nur Stadtverkehr und ein paar kurze Strecken Autobahn gefahren. Kein Problem mit Windgeraeuschen. Dann kam der Trip zum Deutschen Metzger in Caloundra an der Sunshine Coast. Bei Tempo 110-130 war das Windgeraeusch furchtbar. Ich habe vorher Burgman 650 und Honda Silverwing 600 gefahren. Da hatte ich mit richtiger Scheibenhoehe fast keine Windgeraeusche. Ich habe beide umgeruestet auf groessere Givi Scheiben und sie dann so abgeschnitten, dass ich komfortabel ueber die Scheibe sehen konnte. Ich habe Shoei und Nolan Klapphelme, die ich abwechselnd trage und mit denen ich sehr zufrieden bin.
Ich will ich mir nicht die grossen Scheiben anbauen, denn ich brauche keinen Windschutz an den Haenden ( es wird hier nie richtig kalt ) und sie gefallen mir nicht. Die Xcreen Tour kostet soviel wie die Givi 357A ( importiert )
Mir ist aufgefallen, dass wenn ich meinen Kopf in eine zirka 100mm niedrigere Position gebracht habe, das Geraeusch fast verschwand. Deshalb scheint mir die Givi 357A eine gute Loesung.
feli998 war auch der Meinung, dass diese Scheibe vielleicht besser ist, als man nach Ewald's Kommentaren denken koennte. Auf den Photos von Givi gefaellt sie mir. Ich werde mir nochmal die Piaggio Scheiben anschauen, es ist ja keine Eile, in der Zwischenzeit liegen Ohrenstoepsel unterm Sitz!
( Ich frage mich ob die Puig TS (PUI6265W) fuer die Beverly 300 nicht geeignet waere, gibt es einen Grund warum sie nicht passen sollte?)



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Beff

User

Aus: Bayern
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 232

PM an Beff

Windschild

Erstellt am 29.06.17 13:17

Hi Fruechtel,

Du schreibst „Natuerlich ist das ein kompliziertes Thema, aber es geht mir ja nur um einen Loesung fuer mein Problem“ – ich denke ich verstehe gut, was Du meinst, denn so habe ich die Sache auch mal gesehen. Inzwischen meine ich aber, dass es nicht möglich ist, den komplizierten Teil irgendwo jenseits auf der theoretischen Seite zu belassen und gleichzeitig im Diesseits eine einfache Lösung für das eigene Problem zu finden. Die Komplexität der Sache schlägt bis auf das eigene Moped durch! Z.B. wenn Du den Kopf 10 cm einziehst ist das nicht das Gleiche, wie wenn die Scheibe 10 cm höher ist. Und das ist nicht nur theoretisch nicht so, sondern auch in der Praxis, wie ich erfahren musste. Ich hab mir auch die Xcreen drauf gemacht und alle möglichen Stellungen (der Scheibe und meines Helmes und Kopfes) durchprobiert. Fazit: immer wieder anders, nie perfekt, und vor allem: nie gleichbleibend! Derzeit fahre ich die hohe Isotta, kann knapp drübersehen, und es ist das gleiche: manchmal angenehm, manchmal so schlecht wie mit der Originalscheibe. Je nach Wind und Wetter sozusagen. Ein anderer Effekt, den ich beobachtet habe: wenn ich mich z.B. mal bei höheren Geschwindigkeiten hinter die Scheibe ducke, wird es sofort besser – aber dann fängt es nach einem Augenblick an wieder schlechter zu werden und steigert sich so lange, bis es wieder besser ist den Kopf raus zu strecken. Dann wird auch das wieder schlechter usf. Mein Eindruck: die Aerodynamik hat auch eine Eigendynamik.

Ich werde weiter rumprobieren. Zum einen versuche ich mal die Xcreen noch oben auf die Isotta drauf zu machen (das ist aber wirklich nur mal ein Test aus Neugier; bei Autobahngeschwindigkeit wird der Schild so schon vom Winddruck ziemlich stark gebogen – mit noch mal einem Stück Verlängerung oben drauf dürfte das extrem werden). Zum anderen werde ich vielleicht auch mal versuchen wie es ganz ohne Windschild ist (obwohl ich den Wetterschutz schon haben möchte).

Wenn Dir ästhetische Aspekte wichtig sind und Dir die Givi oder die Puig gefällt, dann würde ich es mit (einer von) denen probieren. Denn wie gesagt: ich glaube nicht, dass hier vermeintlich allgemeingültige Empfehlungen bestimmter Lösungen für jeden passen. Meiner Meinung nach muss jeder SEINER Lösung durch Versuche näher kommen. Bei mir hat die Xcreen nur in einer Stellung (ein Klick steiler als in der Flucht mit der Originalscheibe, was hier im Forum so etwas wie Konsens ist) gut funktioniert, so dass die übrigen Verstellmöglichkeiten für mich keinen weiteren Nutzen brachten – das macht dann auch keinen Unterschied zu einer einteiligen höheren Scheibe.


Good luck and have fun,

Beff


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

88 Einträge

|<<  <  1 2 3 4 5   >  >>|
88 Beiträge Seite 3 von 5. Gehe zu Seite 1 2 3 4 5