6 Beiträge  
Routennavigation per Android Smartphone
Autor Beiträge Aktion

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1298

PM an Ewald

Routennavigation per Android Smartphone

Erstellt am 06.01.13 12:50



Hallo!

Ich verwende seit jetzt bald 4 Jahren zûmo 660 um mit meinem Roller, früher Vespa GTS 250 jetzt Beverly 350, durch die Alpen zu fahren. Dabei plane ich meine Route Zuhause am Laptop mit Mapsource. Eigentlich ist die Welt in Ordnung!

Neuer Akku für mein altgedientes Motorrazr V9?
In 2012 habe ich mir überlegt, ob ich für mein völlig zerbeultes, zerkratzes Motorola Motorazr V9 Handy, welches ich ausschießlich zum Telefonieren einsetze noch Mal für sündteures Geld einen neuen Akku kaufe.

War da nicht was mit Eierphone und Roboter Handy? Also habe ich mich schlau gemacht und bin jetzt über den Umweg Samsung Galaxy S2 beim Samsung Note I, N7100 und bewusst nicht beim neueren, aber Auflösungs kleineren Note II gelandet.

Als ich mal während der 4-Wochen Amazon Testphase zum ersten Mal eine Navigation mit der serienmäßigen google Navigation gemacht habe, war ich schon baff!



Gefühlt in der Zeit, die der zûmo nach dem Drücken des "LOS" Knopfes braucht bis er zum nächsten Bildschirm wechselt, auf dem zûmo beginnt, gemächlich die verschiedenen Varianten zu errechnen, ist das Samsung schon lange fertig, zeigt die Route an und ist bereit zum Losfahren!

Wie jetzt schon fertig? Kann nicht sein?
Das ist sicher ein Fake! Eine Datenmanipulation, eine Anwender Irreführung, ein Beschiss, ein ..., oder doch ein ..., vielleicht auch ein ....



Also es muss doch noch einen Haken, einen Nachteil bei der Smartphone Navigation geben, sonst müsste man ja seinen zûmo 660 gleich in den Elektronik Schrott treten! Nein google der Mega-Konzern hatte mein zûmochen mit gigantischen weltweit aufgestellten Serverfarmen, XXL-Gigabit-Leitungen und was weiß ich noch in die Knie gezwungen!

A -> B Navigation - echt überzeugend gelöst!
Samsung ist ja nicht wasserdicht, möchte wie ein rohes Ei behandelt werden und würde sicherlich wie ganz zu Anfang meiner zûmo Zeit, als mir ein einziges Mal der zûmo aus der Moped Halteung hüpfte und ich ihn irgendwie bei 30 km/h gerade noch mit dem Fuß "schonend" in eine Wiese neben der Straße bugsieren konnte, so was würde ein Note sicherlich sofort final bestrafen! Der zûmo hatte nur zwei Kratzerchen an der Seite!

Routennavigation?
Gestern war der große Tag für mein Samsung Note. Wir haben ein gebrauchtes Auto, Renault Kangoo, aus dem Schwabenland nach München geholt. Mit der Bahn zum Autohändler. Online Ticket im Note gespeichert! Der Bahnkontrolletti war bereits in der Zubringer S-Bahn da. Ich dachte na das kann ja heiter werden. Aber kein Problem, der konnte echt den 3D Barcode vom Samsung Display wegscannen und wollte nur noch die zum Ticket verwendete Kreditkarte sehen. Das Beste! Es wurde weder ein Loch in das Handy, noch in Kreditkarte gestanzt!

Welches Gleis?
Der Münchner Hauptbahnhof hat ja mehrere Gleise. Nur auf welchem fährt der IC nach Stuttgart? Die Anzeigentafel würde sicher Auskunft geben! Oder die Bundesbahn-App im Note schon vorher, dann geht es schneller wenn die Zeit wie üblich nach Einkauf von Coffee-To-Renn und Butterbrezn, Nusschnecke und Co wieder mal knapp ist.

Krimi lesen unterwegs!
Die Kindle App war auch schon im Note drin, daher konnte ich in meinem Zuhause begonnen Krimi einfach weiter lesen ....

... und Zeit die Route über die schwäbische Alp zu planen. Ja wie planen? Nur mühsam lernt man der google Navigation beizubringen, dass man nicht nur vom aktuellen Standort, irgendwo 10 km nach Augsburg in der Pampa nach Hause will. Ich will aber über So-und-so Stadt fahren! Okay dann halt wenigstens unter Autobahnvermeidungen, das findet sich wenigstens! Und beim Fahren in der Dose mit schlechten Wetter hat man ja keine Ansprüche an die Route. Nur wie wäre es mit dem Moped? Route speichern? Und und und ... Alles das was mir wichtig bei der Reisevorbereitung ist?

Also ich habe es in den drei Stunden Bahnfahrt nicht gefunden!

Heute habe ich mal die Navigon und TomTom App näher angeschaut! 3-D Ansichten und vieles andere bunte ist da. Nur wie plant man eine Route damit?

Wer hat da Erfahrung? Ich würde mich über Eure Einschätzung dazu freuen!

Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Susanne

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 447

PM an Susanne

Routennavigation per Android Smartphone

Erstellt am 06.01.13 13:19

Noch eine kleine Ergänzung zu Ewalds Navi-Bericht.

Mangels passender Halterung für das Schlau-Fon hatte ich es eine Weile am Schoß liegen, um es ablesen zu können. Dabei fiel mir auf, dass der Stromverbrauch beim Navigieren riesig ist. Man konnte die Anzeige der verbleibenden Akku-Kapazität fast wie einen Countdown mitzählen. Ab 15% Kapazität schrie das Schlau-Fon immer wieder HILFE, also steckten wir das Netzteil an.

Und was dann kam, konnte ich kaum glauben: Trotz angestecktem Ladeteil nahm die Akku-Kapazität nicht zu. Sie nahm sogar gaaaaanz langsam ab auf 10%! Egal, mittlerweile waren wir eh auf der Autobahn und schalteten das Gerät ab. Bei der Ankunft etwa zwei Stunden später hatte es sich immerhin wieder auf 50% aufgeladen.

Und die Moral von der Geschicht: Navigieren mit Schlaufon erfordert bei längeren Fahrten ein Power-Ladegerät!

Susanne



Wenn die Sicherheitsnadel heute erfunden würde, hätte sie sieben bewegliche Teile, zwei Hydraulik-Elemente und müsste einmal im Jahr zum Service.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & MP3 300 hpe Sport
Beiträge: 550

PM an compasss

Routennavigation per Android Smartphone

Erstellt am 06.01.13 13:48

Es gibt schon die Möglichkeit, der Route Zwischenziele hinzuzufügen, aber so richtig praktikabel ist es nicht, und ich habe es bisher nur bei Adressen geschaft, nicht so richtig bei Touren durch die fast freie Natur.

Wie immer war früher alles besser! Der Motorrad Tourenplaner und die Software/Website http://www.peter-roosen.com/index.php?page=Themen/GPS/kleiner200, dazu ein GPS-Handgerät, das war super, jeder Feldweg konnte mit eingeplant werden, bei Bedarf unter Nutzung der Tourenvorschläge der Redaktion oder der landschaftlich besonders schön gekennzeichneten Strecken. Die Führung war super, mein Rekord waren etliche hundert Kilometer auf kleinen Straßen, über die mich kein automatisches System geroutet hätte. War allerdings etwas Aufwand, bei Straßenbauarbeiten musste man nach Nase fahren und die Originalroute wiederzufinden, und wenn plötzlich Regen einsetzte, gab es kaum eine Möglichkeit, den schnellsten Weg nach Hause zu finden. Als dann die GPS-Geräte mit Autorouting aufkamen, waren auch diese Probleme gelöst. Wasserfest war es ausserdem. Und die Präzison der Routenführung war einmalig.

Aber den Tourenplaner gibt es nicht mehr, damit hat diese Lösung an Charme verloren. Und die Tourenplanung war Arbeit, komplizierter als mit MapSource, aber im Ergebnis um Längen besser (mein GPS war ein Garmin 72, ohne Karten, ohne Basiskarte, einfach nur ein simples GPS).

Jetzt könnte man mal einen Blick auf http://www.motoplaner.de/ werfen. Routen erstellen und Exportieren. Googles Nav-App habe ich bei den zur Verfügung stehenden Export-Formaten noch nicht gefunden, aber zahlreiche andere (z.B. Navigon, gibt es auch als App). Ob es funktionert kann ich mangels Smartphone nicht prüfen.

Oder Google Maps, Route planen, durch verschieben der Route optimieren, als eigene Karte abspeichern. Ob de Google App im Smartphone mit der so erstellten Karte was anfangen (importeren, synchroniseren) kann... keine Ahnung. Die eigene Karte kann man auch in einem XML-ähnlichen Format exportieren, indem man dem Link auf de eigenen Karte den Zusatz "&output=kml" anhängt. Viellecht kann man mit der Datei was anfangen.

Ich würde da gerne am mit am Ball bleiben. Interessant, dass das Handy trotz Autoladegerät durch GPS leergepumpt wird.

bis denne,

compasss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

biaggi

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 10

PM an biaggi

Routennavigation per Android Smartphone

Erstellt am 05.02.14 17:06

Hey compass,

Googles Nav-App habe ich bei den zur Verfügung stehenden Export-Formaten noch nicht gefunden, aber zahlreiche andere (z.B. Navigon, gibt es auch als App). Ob es funktionert kann ich mangels Smartphone nicht prüfen.


Also ich hatte mir vor ca. 4 Monaten ein HTC One (801n) da bestellt und mir dazu einen Vertrag bei Debitel abgeschlossen, weil das den Vorteil hatte, dass es als "Geschenk" (jaja, das ist ja meistens nur Promo, zu verschenken hat ja heute keiner mehr was ) Navigon Select gab. Die App finde ich super, habe auch eine Halterung für den Roller. Im Gegensatz zum kostenlosen Google Maps hat man hier einfach auch den Verkehr im Blick. Staus und Baustellen sind halt per Update (was ich persönlich auch weitaus einfacher finde als das Updaten vom "richtigen" Navi, weil es automatisch und nicht manuell passiert, da man per Internetflat ja immer eine Verbindung hat, die Updates auch nicht viel Volumen haben) einfach abrufbar. Hab sie für innerstädtische sowie urlaubstechnische Momente schon genutzt und muss sagen, ich bin zufrieden mit der App.

LG


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

degufive

User

Aus: Bei Heilbronn
Fahrzeug: Beverly 350 i.e
Beiträge: 210

PM an degufive

Routennavigation per Android Smartphone

Erstellt am 06.02.14 15:37

Habe gerade mit dem motoplaner.de rumgespielt. ist wirklich interessant, ich bleib an dem thema dran, ein iphone besitze ich und die nötigen apps besorge ich mir. hier mal der weg von mir zum FHH : http://www.motoplaner.de/#49.24224,9.26448;1,49.10129,9.18628;1,49.00203,9.10842;1&&0

Gruß Manfred
P.S. ich bleibe der Beverly , treu. Der SH150i wird nur der 2. Roller um die schöne Bev zu schonen



">LG Manfred ><<<>>>Hier die Video PLAYLIST von den Treffen 2014 und 2015 in Mainz und im Schwarzwald . Viel Spaß !
Bedienungsanleitung: Im YouTube-Player - Fenster oben links in der Ecke
( 3 waagerechte Striche kleiner Pfeil nach rechts )
können die Filme direkt angewählt werden.

Und hier der Link zu meinem Kanal:
https://www.youtube.com/user/degufive

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Meik

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 497

PM an Meik

Routennavigation per Android Smartphone

Erstellt am 06.02.14 19:23

Oder eine Beverly 125.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

6 Einträge

 
6 Beiträge