10 Beiträge  
Springt nicht mehr an
Autor Beiträge Aktion

KingGeraldo

User

Aus: Grieskirchen Österreich
Fahrzeug: 350 Beverly Bj. 02/2015
Beiträge: 39

PM an KingGeraldo

Springt nicht mehr an

Erstellt am 16.05.22 09:18

Bitte um einen Rat: Meine Beverly ging unterm fahren plötzlich aus und ging nicht mehr zum starten. Aber ich stellte sie auf den Hauptständer und dann konnte man sie starten. Nach ein paarmal fahren, plötzlich beim starten keine Reaktion. Einmal auf den Hauptständer und runter, sie lief wieder. So ging das ein paar Monate... aber dann über Nacht (am Vortag fuhr ich ganz normal) - NIX ging mehr, auch das bisherige "auf den Hauptständer stellen" ging nimmer. Jetzt steht sie in der Garage, mein nächster Piaggio Händler ist 2x90km weg ! Also zerlege ich sie nun selber, aaaabbber was könnte die Ursache sein ?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

ruezi

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 350, Transalp 600
Beiträge: 132

PM an ruezi

Springt nicht mehr an

Erstellt am 16.05.22 13:13

Als erstes würde ich einmal checken, ob er einen Zündfunken bekommt - ich hoffe, du weißt wie das geht.
Wenn der Funke klar und deutlich ist, dann liegt es offensichtlich an der Benzinzufuhr. Wenn du den Zündschlüssel auf ON stellst, hörst du dann für ein paar Sekunden ein surren? Das ist die Benzinpumpe - wenn du dies nicht hörst, dann dürfte die Benzinpumpe etwas haben.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

KingGeraldo

User

Aus: Grieskirchen Österreich
Fahrzeug: 350 Beverly Bj. 02/2015
Beiträge: 39

PM an KingGeraldo

Springt nicht mehr an

Erstellt am 16.05.22 17:40

ahhh vielen Dank mach ich.... aaaaaabbber iwenn ich den Schalter druck, höre ich GAR NIX ?... tot, mausetot.... musste zumindest der Starter sich nicht drehen ? ODER ist ev. die Wegfahrsperre drin.... nur ich weiss mir null weiter....


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

ruezi

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 350, Transalp 600
Beiträge: 132

PM an ruezi

Springt nicht mehr an

Erstellt am 18.05.22 11:18

ja das stimmt - hast die Sicherungen alle geprüft?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

dieHitze

User

Aus: Bremen
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring
Beiträge: 28

PM an dieHitze

Springt nicht mehr an

Erstellt am 18.05.22 17:06

Könnte vielleicht der Killschalter sein. Habe schon von Motorradfahrern gelesen, die den als erstes abgeklemmt haben, de er immer wieder Probleme machte.
Ich selbst hatte schon mal den Seitenständer (ausnahmsweise) benutzt und der Motor sprang auch nicht an. Vielleicht ist dort ein Fahler?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

KingGeraldo

User

Aus: Grieskirchen Österreich
Fahrzeug: 350 Beverly Bj. 02/2015
Beiträge: 39

PM an KingGeraldo

Springt nicht mehr an

Erstellt am 20.05.22 07:58

werde den Killswitch mal wechseln, vielen Dank !


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

ruezi

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 350, Transalp 600
Beiträge: 132

PM an ruezi

Springt nicht mehr an

Erstellt am 20.05.22 11:58
Modifiziert am 20.5.22 11:59

Vor dem Wechseln sprüh mal den Killswitch und den Schalter am Seitenständer gut mit Kontaktspray ein... prüfe bei der Gelegenheit gleich die Steckverbindungen (Korrosion oder vielleicht gar abgebrochen)


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & MP3 300 hpe Sport
Beiträge: 550

PM an compasss

Springt nicht mehr an

Erstellt am 27.05.22 10:51

Bei mir war es, bei ähnlicher wie der beschriebenen Symptomatik, ein Kabelbruch im Kabelbaum am Motor, ungefähr auf dem Stück von rechten Rahmen bis zum Stecker des Steuergeräts.
Ähnlich war das Symptom, weil der Motor nicht gleich ausging, sondern erst noch eine weile heftig stotterte. Aber auf den Hauptständer (und das damit verbundene Ruckeln) dann funktionierte es wieder kurzzeitig.

Hat seinerzeit die Werkstatt gefunden und gelötet, hielt ein paar zig tausend Kilometer, als der Fehler wiederkam wusste ich, wo am Kabelbaum ich ein wenig Ruckeln versuchen konnte.

Fieser Kupferwurm...

bis denne ...

compasss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

KingGeraldo

User

Aus: Grieskirchen Österreich
Fahrzeug: 350 Beverly Bj. 02/2015
Beiträge: 39

PM an KingGeraldo

Springt nicht mehr an

Erstellt am 28.05.22 13:52

vielen Dank.... alles geprüft und eingesprayed. Sh... Saison aus, muss alles zerlegen und suchen...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

KingGeraldo

User

Aus: Grieskirchen Österreich
Fahrzeug: 350 Beverly Bj. 02/2015
Beiträge: 39

PM an KingGeraldo

Springt nicht mehr an

Erstellt am 08.06.22 12:35

UNGLAUBLICH !!! Habe 700.- gelöhnt und die Antenne, Killschalter, Starter wechseln lassen... GING WIEDER nicht !! Mein Nachbar ist pensionierter Landmaschinen Mechaniker, hat sich alles angeschaut ..... und läuft JETZT !!!!
Was hat er gemacht ? Mit Hammer und Schraubenzieher auf den Magnetschalter der Startereinheit geklopft. Er sagt das kennen nur noch alte Hasen, die hängen des öfteren und dann ist alles tot. Natürlich sollte man die mal wechseln, aber bis dahin - wenns ned geht - klopf klopf


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

10 Einträge

 
10 Beiträge