7 Beiträge  
Post-Moped, weltreisetauglich?
Autor Beiträge Aktion

LeopoldoPietro

User

Aus: Wien
Fahrzeug: 350 Police (E4 / Erstzulassung März 2019)
Beiträge: 97

PM an LeopoldoPietro

Post-Moped, weltreisetauglich?

Erstellt am 24.08.21 16:08

diese Mymoover genannten Lastenmopeds hab ich in Italien diesen Sommer schon häufig gesehen. Nicht nur aber vorwiegend von der italienischen Post betrieben.

Jetzt auch schon auf der dt. Piaggio Webseite zu sehen. Bin gespannt ob sich dieses Konzept bei uns durchsetzt.

PS
sehen irgendwie cool aus und müßten mit kleinerem Topcase eigentlich auch RTW-Trip tauglich sein



https://www.instagram.com/p/CDWH6ZFpE_m/?igshid=6c7l4t8bk5m3

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Oldie

User

Aus: Chemnitz
Fahrzeug: 350 Sport Tourer ABS
Beiträge: 156

PM an Oldie

Post-Moped, weltreisetauglich?

Erstellt am 25.08.21 09:16

Für eine gemütliche Reise einer einzelnen Person vielleicht? Wobei die auf den Fotos ersichtlichen Dimensionen eher auf ein schwächeres Triebwerk hinweisen?

https://www.piaggio.com/de_DE/mymoover/

https://wlassets.piaggio.com/wlassets/piaggio/master/mymoover/gallery/Piaggio_MYMOOVER_Gallery_1920x1080_1/original/Piaggio_MYMOOVER_Gallery_1920x1080_1.jpg?1623333305487

https://wlassets.piaggio.com/wlassets/piaggio/master/mymoover/gallery/Piaggio_MYMOOVER_Gallery_1920x1080_6/original/Piaggio_MYMOOVER_Gallery_1920x1080_6.jpg?1623333303341

Vielleicht sowas wie das im Moment viel diskutierte Lastenfahrrad? Ich frage mich, wer die vielen Fahrräder wo bei innerstädtischem Geschosswohnbau abstellen will? Mein normales Fahrrad wuchte ich regelmäßig ein paar Stufen auf und ab. Meinen Fahrradanhänger (Simpelausführung) auseinandergebaut auch.

Mit meiner Beverly kann ich meinen Sohn wenigstens mal zu seinem Kumpel fahren. Mit dem Mymoover würde das auch schon wieder ausfallen.

Ich denke eher, dass das wirklich für eher spezielle Fälle ist, vor allem Lieferdienstleistungen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Satyrus

User

Aus: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Beverly 400 S 2021
Beiträge: 50

PM an Satyrus

Zu: Post-Moped, weltreisetauglich?

Erstellt am 25.08.21 17:03

Original von Oldie am 25.08.21 09:16 Uhr


Mit meiner Beverly kann ich meinen Sohn wenigstens mal zu seinem Kumpel fahren. Mit dem Mymoover würde das auch schon wieder ausfallen.

Ich denke eher, dass das wirklich für eher spezielle Fälle ist, vor allem Lieferdienstleistungen.


Das Teil scheint aber Soziusrasten zu haben und so einen Haltegriff vor dem Kofferaufbau ja auch.
Wird bestimmt nicht ganz billig sein.



Beverly 400S EU5

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Oldie

User

Aus: Chemnitz
Fahrzeug: 350 Sport Tourer ABS
Beiträge: 156

PM an Oldie

Post-Moped, weltreisetauglich?

Erstellt am 25.08.21 17:29

Das ist für mich ziemlich sicher ein Einsitzer.

Unter dem ersten Link findet man ganz unten auf der Seite recht große Bilder, wo ich keine Soziusrasten sehe. Auf den Sitz passen keine zwei Personen hintereinander. Der Platz für den Container ist zu breit, als dass da jemand sitzen könnte.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

LeopoldoPietro

User

Aus: Wien
Fahrzeug: 350 Police (E4 / Erstzulassung März 2019)
Beiträge: 97

PM an LeopoldoPietro

Post-Moped, weltreisetauglich?

Erstellt am 26.08.21 11:15
Modifiziert am 26.8.21 11:21

Siehe:
https://motomobil.at/newsstories/news/1041-piaggio-mymoover-lastendreirad

ist ein 125er, interessant finde ich den Schwenkmechanismus (45° für den vorderen Teil und die Cargobox)


PS
ist eher was für südliche Breiten, in die Cargobox passt die Pizzabestellung für ein Großfamilientreffen



https://www.instagram.com/p/CDWH6ZFpE_m/?igshid=6c7l4t8bk5m3

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Oldie

User

Aus: Chemnitz
Fahrzeug: 350 Sport Tourer ABS
Beiträge: 156

PM an Oldie

Post-Moped, weltreisetauglich?

Erstellt am 26.08.21 12:11

Das sieht jedenfalls witzig aus, finde ich. Auf der Seite ist auch so eine Ansicht von hinten.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Satyrus

User

Aus: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Beverly 400 S 2021
Beiträge: 50

PM an Satyrus

Post-Moped, weltreisetauglich?

Erstellt am 28.08.21 12:20

Ich finde das Ding superpraktisch. Wer nur einen Roller hat, auf dem Lande wohnt und alle Erledigungen damit machen will, für den ist das doch toll. Da paßt richtig was rein. Auch in der Stadt prima. Da noch 'ne coole Folierung auf den Ladekasten.
Kostet in Austrie 7.500€, bei uns daher wohl um die 7.

Fehlt nur noch eine E-Variante mit 120km Reichweite.



Beverly 400S EU5

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

7 Einträge

 
7 Beiträge