6 Beiträge  
Trägerplatte, Topcase: 350er / 400er
Autor Beiträge Aktion

em2k

User

Aus: Hessen
Fahrzeug: Beverly400S
Beiträge: 57

PM an em2k

Trägerplatte, Topcase: 350er / 400er

Erstellt am 20.07.21 22:53

Hallo Freunde,
ich habe mal eine - zumindest für mich - wichtige Frage. Es geht um das Topcase für die Beverly400. Ich habe mit zwei unterschiedlichen Händlern telefoniert und beide Male eine (nahezu) identische Antwort bekommen: Ein Topcase an der 400er ist, zumindest derzeitig, nicht möglich.

Der Grund: Die Trägerplatte.

Ohne die firmeneigene Trägerplatte kann man kein Topcase montieren - weder ein Topcase von Piaggio noch ein Fremdhersteller. Das Problem: Es gibt noch keine Trägerplatte für die 400er.

Scheinbar arbeitet Piaggio momentan an einem 52l-Topcase mit Keyless-Go-System. Erst wenn das Topcase erschienen ist, wird auch die Trägerplatte solo käuflich sein. Leider ist noch unklar, wann das 52l-Topcase erscheinen wird. Laut Händler sollte man mit Oktober rechnen.

Meine Frage: Hatte jemand eine 350er und nun eine 400er und kann mir sagen, ob die Trägerplatte identisch ist? Ich finde die 350er und die 400er sehen an dieser Stelle identisch aus. Vermutlich sind die Löcher genau an der gleichen Stelle? Wäre echt mal spannend zu wissen…

Vielleicht kann ja jemand helfen.

LG


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Scholzi

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 400 S
Beiträge: 21

PM an Scholzi

Trägerplatte, Topcase: 350er / 400er

Erstellt am 21.07.21 11:14

Kann dir leider bei dem Vergleich Trägerplatte 350/400 nicht helfen, aber der User Paule hat ein 32 l Topcase an seinem BV 400 verbaut. Also muss es doch die Trägerplatte geben, da das Topcase nicht zur Serienausstattung gehört. Paule hat über sein Lenkerschlagen im Bereich Technik geschrieben.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Paule

User

Aus: NRW
Fahrzeug: Beverly 400 S
Beiträge: 74

PM an Paule

Trägerplatte, Topcase: 350er / 400er

Erstellt am 22.07.21 07:51

Hallo em2k und Scholzi,
nach Aussage meines Händlers gibt es tatsächlich noch nichts für die neue Beverly bzgl. Topcase oder Trägerplatte.
Ich habe von meinem 350er das 32l Topcase von Shad mit Universalträgerplatte ….ich sage mal….draufgefrimmelt. ( mit Schrauben und Abstandshalter)
Nicht schön, aber hält. Ist halt eine Übergangslösung.
Die Löcher sind komplett anders zum 350er.
Ich mach mal ein Foto demnächst.

Grüßle
Paule


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Steinbacher

User

Aus: LA
Fahrzeug: Beverly 400 S i.V.
Beiträge: 24

PM an Steinbacher

Trägerplatte, Topcase: 350er / 400er

Erstellt am 24.07.21 09:28

Dass das originale Topcase auf sich warten lässt, mag sein. Dass man aber überhaupt kein Topcase montieren kann, halte ich für ein Gerücht. Entweder bastelt man sich selbst was oder man kauft halt was aus dem Zubehör.

Givi z.B. hat einen Monolock-Adapter für den neuen Beverly 400.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

PUdriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: 2017er Beverly 350 ST E4
Beiträge: 37

PM an PUdriver

Trägerplatte, Topcase: 300er / 400er

Erstellt am 24.07.21 13:46

klasse recherchiert !!
da fragt man sich doch, ob sich der Piaggio Einkauf mit den Givi Leuten um den Preis rumstreitet ... oder ob Piaggio wirklich was besseres konstruiert hat ... Givi hat doch jetzt schon alles im Programm einschließlich key less und integrierten Bügelschlosshalter ...
... zur Anbauanleitung - klar man braucht 7 zusätzliche Werkzeuge ... ich müsste mir z.B. den 19er Fräsbohrer kaufen ... dann mit ein wenig Mut ran an die Sache ... oder ab zum Händler, mach du mal ... !!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350 Euro 3
Beiträge: 559

PM an Dino

Trägerplatte, Topcase: 350er / 400er

Erstellt am 24.07.21 19:55

Das originale Piaggio Top Case ist nicht besser verarbeitet aber auf jeden Fall viel teurer, dafür in Rollerfarbe und bei den 350er war es so das ein gleichschliessender (mit dem Zündschloß) Schliesszylinder
sowie schwerere Lenkergewichte dabei waren. Für den Beifahrer hat es ein Rückenpolster.
bei meinem Top Case von Piaggio ist jetzt schon das Sicherungsseil vom Deckel abgerissen, so viel zur Qualität.
Gruß Dino


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

6 Einträge

 
6 Beiträge