3 Beiträge  
ABS greift an der gleichen Stelle immer ein
Autor Beiträge Aktion

mctech

User

Aus: Lahr/Schwarzwald
Fahrzeug: Beverly 350 ST, Bj. 2020
Beiträge: 20

PM an mctech

ABS greift an der gleichen Stelle immer ein

Erstellt am 06.11.20 16:44

Dass meine erst 4 Wochen junge Beverly ASR-Probleme hat, habe ich ja bereits berichtet, ebenso dass das ABS gelegentlich auch mal grundlos eingreift. Beim 1.00km Service wurde dies geprüft aber nichts gefunden.

Da ich immer wieder die gleiche Strecke fahre konnte ich nun feststellen, dass das vordere ABS immer reproduzierbar vor dem gleichen Kreisverkehr grundlos eingreift. Die Straße ist trocken und sauber, ca. 50km/h, wirklich nur leichtes Anbremsen vorne und dann drückt es mir gegen den Bremshebel. Hinten passiert nichts, Grip ist also genügend da.
Bei gleicher Situation an den Kreisverkehren 400m davor oder 800m danach passiert dies nie.
Könnte es sein, dass mein ABS an dieser Stelle von außen irgendwie gestört/beeinflusst wird? Ich kann es mir sonst nicht erklären.

Vom Händler habe ich die Info bekommen, dass auf Rückfrage bei Piaggio keine Probleme mit dem ASR und ABS bekannt sind und dass diese daher auch leider keine Lösung in Petto haben. Ich bin wie so oft der bedauerliche Einzelfall.
Ich soll die Beverly für 5 Tage zu einem ausführlichen Test bringen...



Allzeit gute Fahrt und bleibt gesund....

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

DerFritz

User

Aus: Rhein-Berg
Fahrzeug: Beverly 350 i.e.
Beiträge: 43

PM an DerFritz

ABS greift an der gleichen Stelle immer ein

Erstellt am 07.11.20 23:28

Hallo mctech,

ein Bekannter hatte sich vor einiger Zeit über den gleichen Umstand gewundert, den du beschreibst, allerdings mit einem Motorrad.

Er hat die Straßenstelle, an der er regelmäßig stärker verzögern musste, und an der das Phänomen mit dem Anspringen des ABS auftrat, dann irgendwann mal genauer untersucht.

Er hat dabei im Straßenbelag kleine Wellen, "Waschbrett-Hubbel", gefunden, die bei seinem Motorrad wohl das Anspringen des ABS verursachten, wenn er an dieser Stelle stark verzögerte (bremste) ...

Viele Grüße, DerFritz


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 242

PM an Police

ABS greift an der gleichen Stelle immer ein

Erstellt am 08.11.20 00:39

Ah, das mag wohl stimmen!
Wenn ich mein Roller vor der Haustüre abstellen will, muss ich immer von der Strasse auf den Bürgersteig über den relativ hohen Bordstein hopseln.
Jedesmal, also ausnahmslos leuchtet die ASR/ABS auf.
Ob es ausgebremst hat, war nicht spürbar, da ich mit ca. 3-5KM/h rüberhopsele und noch 2m fahre.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

3 Einträge

 
3 Beiträge