11 Beiträge  
Hauprständer abbauen
Autor Beiträge Aktion

Howard

User

Aus: Hasenkrug
Fahrzeug: Beverly Sport Touring i.e. 350
Beiträge: 36

PM an Howard

Hauptständer abbauen

Erstellt am 18.10.20 14:10
Modifiziert am 18.10.20 14:11

Moin zusammen hat schon mal jemand den Hauptständer ab- und wieder angebaut? Ständer selbst kein Problem, jedoch die Feder(n) stellen mich vor eine Mutprobe! Wie habt ihr das Ding unfallfrei aus- und wieder eingebaut?
VG Howard.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 320

PM an Police

Hauprständer abbauen

Erstellt am 18.10.20 16:29

Habe ich!
Für mich war es sehr schwierig, die Federn runter zu bekommen.
Ich habe so ein Haken mit T-Griff, aber ich komme mit dem Haken nicht an den Feder ran.
Zusammen mit meinem Nachbarn haben wir es mit 2 Schraubenzieher runter bekommen.
Mit dem Haken habe ich es leichter wieder dran bekommen.

Kurz: ja ist eine Mutprobe.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 243

PM an WalterM

Hauprständer abbauen

Erstellt am 18.10.20 16:30
Modifiziert am 18.10.20 16:30

Stell den Roller auf den Seitenständer, wenn der Hauptständer eingeklappt ist kannst du leichter die Federn einzeln mit einem Federabzieher entfernen und wieder aufsetzen, zur Sicherheit sollte jemand den Roller festhalten, da man doch viel Kraft braucht.
https://www.amazon.de/Silverline-416746-Federzieher-153-mm/dp/B00ZXQTG5Q/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1R49XTIJ1AIJ7&dchild=1&keywords=federabzieher&qid=1603031278&sprefix=federab%2Caps%2C214&sr=8-1



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Howard

User

Aus: Hasenkrug
Fahrzeug: Beverly Sport Touring i.e. 350
Beiträge: 36

PM an Howard

Hauptständer abbauen

Erstellt am 18.10.20 18:13

Danke Männer! Da fühle ich mich betätigt und werde mit Federabzieher und dem Nachbarn mal basteln!!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

blackbikerbmw

User

Aus: SL
Fahrzeug: Beverly 350 EZ:2015 / Yamaha FZS Fazer EZ:2003
Beiträge: 130

PM an blackbikerbmw

Hauprständer abbauen

Erstellt am 23.10.20 06:36

Ist überhaupt kein Problem!

Kabelbinder um das Federende, Schlaufe bilden und kräfig dran ziehen. Mein Hauptständer ist sei Jahren ab und fristet sein Dasein in der Garage. Ist ein reiner Überflussartikel, auch den Motor-Aussschalter habe ich deaktiviert (abbauen und umdrehen, dann ist das Teil immer auf on, für den TÜV allerdings ummontieren), so dass man das Moped auch mal auf dem Seitenständer laufen lassen kann.

Die Schräglage wird es euch danken.

Gruß Stefan



Blackbikerbmw
Piaggio Beverly 350 2015


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

leverby

User

Aus: Köln
Fahrzeug: Beverly 250 EZ 01/2006
Beiträge: 202

PM an leverby

Hauprständer abbauen

Erstellt am 23.10.20 08:14

Motorausschalter: was meinst Du mit "abbauen/umdrehen"?



__________________________
et es,wie et es!
Grüße aus der Stadt mit K
Ralf

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

blackbikerbmw

User

Aus: SL
Fahrzeug: Beverly 350 EZ:2015 / Yamaha FZS Fazer EZ:2003
Beiträge: 130

PM an blackbikerbmw

Hauprständer abbauen

Erstellt am 04.01.21 18:04

Nun ja, das sollte man nur dann machen wenn man den Motor ein wenig warmlaufen lassen möchte. Da der Hauptständer ab ist, darf man kein Gas geben, sonst springt der Roller nach vorn. Zum TÜV Termin sollte man den Ständerausschalter wieder in die alte Position bringen.
Ich habe das vor Jahren gemacht und es ist einfach zu bewerkstelligen. Ich starte den Rollermotor meist schon wenn ich mich noch am Anziehen bin, Helm, Jacke, Handschuhe ....

Lg



Blackbikerbmw
Piaggio Beverly 350 2015


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Willi227

User

Aus: Göppingen
Fahrzeug: Beverly 350 BMW R1200R
Beiträge: 78

PM an Willi227

Hauprständer abbauen

Erstellt am 05.01.21 13:41

Anziehen , draufsitzen , starten und losfahren.
Warmlaufen lassen ? wozu das denn ?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ingokiel

User

Aus: Kiel
Fahrzeug: Allerlei
Beiträge: 25

PM an Ingokiel

Hauprständer abbauen

Erstellt am 05.01.21 20:05

Gretel ärgern.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Obi76

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 350,BMW S 1000 RR 2020 und Golf VII R
Beiträge: 271

PM an Obi76

Hauprständer abbauen

Erstellt am 05.01.21 20:43

Hi,

Ihr könnt auch noch den Anschlaggummi kürzen.Damit sind sehr gute Schräglagen möglich.Bei uns setzt dann erst der Seitenständer auf.



Gruß

Obi


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

blackbikerbmw

User

Aus: SL
Fahrzeug: Beverly 350 EZ:2015 / Yamaha FZS Fazer EZ:2003
Beiträge: 130

PM an blackbikerbmw

Hauprständer abbauen

Erstellt am 19.01.21 09:48

Hallo,

das Kürzen des Gummis kann man sich sparen, ich hatte das zunächst auch gemacht und Fahrradbremsbeläge modifiziert und als Anschlag verwendet, da die viel flacher waren. Habe aber im Sommer bei gutem Grip trotzdem ständig den Ständer aufgesetzt. Die paar mm bringen leider so gut wie nichts. Einen Versuch war es wert aber dann musste der Ständer weg.

Damit der Händler bei der Inspektion auch seinen Spaß hat ))
Das nächste Mal bring ich ihm den Hauptständer und desssen Achse zur Erleichterung mit.

Gruß Stefan



Blackbikerbmw
Piaggio Beverly 350 2015


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

11 Einträge

 
11 Beiträge