6 Beiträge  
Problem mit Bremslicht
Autor Beiträge Aktion

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 242

PM an Police

Problem mit Bremslicht

Erstellt am 17.10.20 18:07

Heute habe ich mal alle Lichter gecheckt und habe ein Problem entdeckt:
Das Bremslicht funktioniert nur mit der linke Bremshebel - nicht mehr mit der Rechten.

Was kann die Ursache sein?
Ich tippe mal auf den Microschalter und das gibts als Ersatzteil zu bekommen: https://www.racing-planet.de/wechselschalter-umschalter-druckschalter-schalter-p-403274-1.html?backcPathco=194&cPath=2773_42338
Es ist das Teil Nr. 9 "Bremslichtschalter"

Hat jemand schonmal dieses Problem gehabt und wie sieht es mit dem Ein- und Ausbau des Bremslichtschalters aus?
Vielleicht ist nur das Kabel? Wackelkontakt oder so...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 172

PM an Maverick75

Zu: Problem mit Bremslicht

Erstellt am 17.10.20 18:42

Original von Police am 17.10.20 18:07 Uhr
Was kann die Ursache sein?

Mein Schrauber hatte bei Inspektionen immer etwas Sprühöl an den Bremshebeln und am Kontakt/Schalter verwendet. Könntest Du ggf. zuerst mal versuchen, vielleicht ist das Thema dann schon erledigt?!

Tippe auch auf ein Kontaktproblem - dass die Dinger kaputt gehen, halte ich für eher unwahrscheinlich.

Drücke die Daumen!!!

LG
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 242

PM an Police

Problem mit Bremslicht

Erstellt am 18.10.20 13:10

Dein Tipp mit dem Ölspray hat leider nicht funktioniert.
Ich muss dann die Lenkerverkleidung demontieren, um die Ursache des Schalters zu finden. Der Anschlusskabel könnte locker oder abgefallen sein oder die Kontakte sind nur verschmutzt.
Um nicht zweimal die Verkleidung demontieren zu müssen, bestelle ich doch den Bremslichtschalter mit, der kostet ja nur 5,82€


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 242

PM an Police

Problem mit Bremslicht

Erstellt am 22.10.20 20:04

Der Schalter war tatsächlich defekt!
Neuen Schalter rein und alles wieder gut!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

leverby

User

Aus: Köln
Fahrzeug: Beverly 250 EZ 01/2006
Beiträge: 167

PM an leverby

Problem mit Bremslicht

Erstellt am 23.10.20 08:20

Ja,die verrotten gerne Mal. Sind ja auch ständig Schmutz und Regen ausgesetzt. Zum Glück kosten die nur ein paar Mark und sind schnell erneuert.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 242

PM an Police

Problem mit Bremslicht

Erstellt am 23.10.20 23:10

Wie man die Lenkerverkleidung abmontiert, siehe Bilderanleitung:
--> https://beverlyforum.de/board/thread.php?threadid=164&postid=866&start=0#PID866
UND dann meine Update:
--> https://beverlyforum.de/board/thread.php?threadid=3482

Dort, wo rot eingekreist ist, sitzt der Bremslichtschalter.
Es gibt immer zwei, eine für die Vorderbremse und eine die Hinterbremse.


Die weisse und orangene Kabel abziehen, dann den Bremslichtschalter mit den Fingern rausdrehen und gegen einen neuen ersetzen.


So sieht ein Schalter aus:


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

6 Einträge

 
6 Beiträge