18 Beiträge  
Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?
Autor Beiträge Aktion

RobertO

User

Aus: Wernigerode
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 18

PM an RobertO

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 14:49

Ich muss mit meiner Beverly 350 Baujahr 2012 jetzt zur 10000. Ich weiß, wenig gefahren, auch krankheitsbedingt. Leider. Der örtliche Vertragshändler sagte bei den voraussichtlichen Kosten so um die 500 € - da sind der Einbau von mir gelieferter Heizgriffe mit drin. Aber er will auch den Riemen wechseln. "Bei 10000 muss der Riemen gewechselt werden". Was sagt ihr dazu? Laut Wartungsplan ist der erst bei 20000 fällig. Anscheinend verkauft er den Riemenwechsel bei 10000 nicht zum ersten Mal. Oder sollte der Riemen aufgrund des Alters raus?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 117

PM an mannamax

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 15:41

Kurz und knapp =
Händler wechseln.

8 Jahre ist für den Riemen nicht viel.
Habe vor kurzem vom 2008er Honda SH mit knapp 20.000 Km runter, den Riemen gewechselt
Riemen war noch gut.
Da ich alles auf hatte hab ich dann natürlich auch erneuert.

Rekord war eine Yamaha mit 25.000 runter,24 Jahre alt und der erste Riemen.
Ja der war schon Porös. Lief aber trotzdem noch tadellos

Wenn bei 500 € bei der 10.000er noch zwei neue Reifen dabei sind geht der Preis noch grade soeben.
Riemen,Rollen,Gleitstücke,Gertriebeöl....... natürlich auch Neu.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

RobertO

User

Aus: Wernigerode
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 18

PM an RobertO

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 16:36

Von Rollen und so weiter war nicht die Rede beim Monteur. Eben nur die Heizgriffe mit montieren. Im Umkreis ist er aber der einzige Vertragshändler für Piaggio. Auf Garantie muss ich ja nicht achten. Wie blöd.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 171

PM an Maverick75

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 17:54
Modifiziert am 04.10.20 18:18

Also ich bin da nicht so locker wie @mannamax - auch ein Riemen altert, Kilometerleistung hin- oder her.

Ist halt in Deinem Falle doof - weil Sichtkontrolle geht ja nur mit "Vario auf". Wobei das jetzt kein grosses Thema ist - bei der Gelegenheit könnte man dann auch nach den Rollen und Gleitern sehen.

Hast Du keinen "freien" Schrauber oder Bekannten mit etwas know-how bei Dir in der Nähe? Wenn Garantie keine grosse Rolle spielt, kannst Du das ja auch privat machen (lassen) oder auch selber Hand anlegen Ist ja kein grosser Aufwand eigentlich...

Was den Preis angeht: Man liest ja rundrum immer mal von 150-200 EUR bei der 10000er. Nun noch Einbau Heizgriffe extra (muss halt die Lenkerverkleidung runter), Riemen bestimmt 100,- EUR beim Händler...

Nach 8 Jahren wären/sind dann sicherlich noch Kühlmittel, Bremsflüssigkeit etc. mit dran. Grad die Bremsflüssigkeit würde ich hinsichtlich der Heizgriffe ganz sicher mit machen lassen, weil die Front ja eh ab ist. Von daher (und wenn Dein Händler das dann auch mit berücksichtigt hat) sind die 500,- zumindest mal in der Nähe am Schluss

VG
Marcus

EDIT: Falls Du doch selber Hand anlegen möchtest (Links gab es hier schon ab und an mal - halt auf Englisch...)
- Öl und Filter: https://www.youtube.com/watch?v=PKkjaTuU8W0&t=7s
- Vario/Riemen: https://www.youtube.com/watch?v=DUQFssAVjVs&t=1858s
- Heizgriffe: https://www.youtube.com/watch?v=sjLb3ak5D6w

LG



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 508

PM an Dino

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 19:02
Modifiziert am 04.10.20 19:06

https://www.piaggio.com/de_DE/services/wartungsintervalle?model=beverly
hier, bei Piaggio. com, sind neue Wartungsintervalle angegeben für die Beverly 350
Danach soll nach 15000 km der Antriebsriemen gewechselt werden


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 508

PM an Dino

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 19:13

mein 10.000 km Service hat mich, inkl. neuem Riemen, 280 € gekostet.
Freie Werkstatt in Bremen


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 171

PM an Maverick75

Zu: Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 20:14
Modifiziert am 04.10.20 23:12

Original von Dino am 04.10.20 19:02 Uhr
https://www.piaggio.com/de_DE/services/wartungsintervalle?model=beverly
hier, bei Piaggio. com, sind neue Wartungsintervalle angegeben für die Beverly 350
Danach soll nach 15000 km der Antriebsriemen gewechselt werden


Absolut interessant - offenbar machen die inzwischen alle Monate was anderes

Wenn ich bei Piaggio meine VIN eingebe, komme ich an folgenden Wartungsflyer:


BTW: Ich hab mich ja entschlossen, meine Services selber durchzuführen (Ventile mal aussen vor). Bei nun bald 10 TKM kommt dann halt Motor- und Getriebeöl sowie der Luftfilter und ne Zündkerze an die Reihe. Ich hatte bei meinen alten Rollern immer 10 TKM Intervalle bei Rollen und Riemen und mir deshalb auch - sicherheitshalber - überlegt, den Wechsel der Gewichte und den Riemen ggf. schon bei 15 TKM zu wechseln. Denke das werde ich dann auch tun.

Aber beim Eingangspost ging es mir vornehmlich um das Alter des Riemens, den würde Ich mir halt gerne anschauen wollen/lassen und dann ggf. etwas früher austauschen, bevor am Ende was daneben geht. Das kommt dann sicherlich bedeutend teurer...

LG
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

RobertO

User

Aus: Wernigerode
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 18

PM an RobertO

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 20:25

Also ich danke schon mal für die Antworten. Im Preis von 500 € ist ja der Einbau der Heizgriffe mit drin, dauert ja auch etwas. Ich vermute ja, wenn man 500 € sagt, meint man 600 €. Ich weiß nur nicht so genau, ob jede freie Motorradwerkstatt so mit den Rollern klarkommt.
Meine Frau hat jetzt als Fahrschulneuling eine BMW F650 ST. Die muss ja auch irgendwo gepflegt werden.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 171

PM an Maverick75

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 04.10.20 21:17

Grad nochmal in Dino's Link rumgeklickst...

Bei der "Beverly 350 ABS" poppt der 15 TKM Wartungsintervall mit Riemenwechsel auf...

Bei der "Beverly 350 S ABS" und bei der "Beverly 350 Tourer" erscheinen nur 10 TKM und dann wieder 20 TKM (mit Riemen...)

Ich denke da ist irgendwas faul - der Roller ist ja technisch derselbe



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

RobertO

User

Aus: Wernigerode
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 18

PM an RobertO

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 07.10.20 18:16

Von der Vertragswerkstatt zurück, mit der 15000 Durchsicht (weil vor vier Jahren mit 7700 die 10000 war. Real bin ich nun 11000 gefahren.
Zum Riemenwechsel und den 20000 km angesprochen gab es die Aussage diesmal, das dies vielleicht stimmt, aber als Zweites gilt "oder alle 5 Jahre".
Mit Einbau mitgebrachter Heizgriffe 522 €. Danach stellte ich fest, dass das mitgelieferte Serviceheft nicht eingetragen wurde und der linke Seitenspiegel so locker ist, das er unbedingt angezogen werden muss.
Also die Spiegelstange ist locker. Muss dazu die Verblendung am Lenker ab?
Und die nächste Angst wurde schon geschürt, die Reifen, sind eigentlich noch sehr gut im Profil, aber 7 und 8 Jahre alt. Das müsste ich sofort wechseln, sonst würde ich beim nächsten Regen aufs Antlitz fallen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 171

PM an Maverick75

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 07.10.20 19:15
Modifiziert am 07.10.20 19:19

Hi!

Also wenn Du uns jetzt noch final mitteilen könntest, was denn nun alles an Deinem Roller durchgeführt wurde?! Dann könnte man das Ganze auch besser bewerten.
Oder Du machst ne Kopie der Rechnung, schwärzt die "pikanten" Stellen und lädst sie mal hoch...

Im ersten Step würde ich zwischen "ist okay" und "viel zu teuer" alles sagen können

Für den Seitenspiegel reicht es, die Gummikappe nach oben zu schieben. Falls Du eine Scheibe montiert hast, noch die seitliche Halterung mit nem kleinen Inbus lösen und die zugehörige Öse an der Scheibe. Da reicht dann die linke. Dann kommst Du an die Mutter, ist afair eine 14er.

Das mit den Reifen ist aber ein valides Argument. Die härten irgendwann aus und sollten gewechselt werden.

VG
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

RobertO

User

Aus: Wernigerode
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 18

PM an RobertO

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 08.10.20 17:01

https://1drv.ms/u/s!Ann57wExFhZoiOh55du3CCwAfTf4zQ

So, die finale Rechnung, das "Verschleißteil" ist der Riemen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 117

PM an mannamax

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 08.10.20 17:25

Dichtung der Ablassschraube sollte man immer neu nehmen.
Warum er die Schraube auch neu nimmt ist mir ein Rätsel.
Und wie immer wird irgend ein Oel rein gekippt.
Nie das richtige.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 171

PM an Maverick75

Zu: Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 08.10.20 23:30
Modifiziert am 08.10.20 23:44

Original von Maverick75 am 04.10.20 17:54 Uhr
Was den Preis angeht: Man liest ja rundrum immer mal von 150-200 EUR bei der 10000er. Nun noch Einbau Heizgriffe extra (muss halt die Lenkerverkleidung runter), Riemen bestimmt 100,- EUR beim Händler...

Nach 8 Jahren wären/sind dann sicherlich noch Kühlmittel, Bremsflüssigkeit etc. mit dran. Grad die Bremsflüssigkeit würde ich hinsichtlich der Heizgriffe ganz sicher mit machen lassen, weil die Front ja eh ab ist. Von daher (und wenn Dein Händler das dann auch mit berücksichtigt hat) sind die 500,- zumindest mal in der Nähe am Schluss


Na siehste... Obwohl ich in solchen Dingen ehrlicherweise sehr ungerne Recht habe

3 Dinge die direkt auffallen:
- Wer im Himmel wechselt die ÖlablaßSCHRAUBE Wie @mannamax schon sagte: Die Dichtung geht o.k. - die Schraube ist "Spende" an den Händler (oder er hat sie selber vermurkst...)
- Der Riemen zu 125,- EUR https://www.easyparts-rollerteile.de/Keilriemen-PIAGGIO-Beverly-X10-350i-4T_(Original-Ersatzteile)-p26304864 83,- EUR im (Original)zubehör... Für mich ein wenig zu gross die Spanne...
- Öl falsch...

zwei weitere:
- Warum kein Kühlmittel gewechselt? (8 Jahre alter Scooter)
- was ist mit den Rollen? Wäre - bei dem Gesamtbetrag - auf die 30-50 EUR inkl. Gleitplatten auch nicht mehr angekommen (gern auch nach Rücksprache) und hätte die kommenden 15-20 TKM gehalten...

Um auch mal was positives zu sagen: Der Einbau der Heizgriffe (bzw. der Kurs) ist fair. Ebenso der Preis für den Luftfiltereinsatz. Preis fürs Öl ist (leider) normal (wenn auch falsche Viskosität), der Kurs für die Kerze ist im Rahmen.

Gesamtpaket: Note 3- bis 4...
LG
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 117

PM an mannamax

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 09.10.20 04:35

Laut Rechnung wurde ein Riemensatz verbaut.
Riemen,Rollen und Gleitstücke.
Da geht der Preis schon wieder.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

RobertO

User

Aus: Wernigerode
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 18

PM an RobertO

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 09.10.20 07:23

@mannamax
woran siehst du, dass es ein Riemensatz ist?

Maverick75
falsches Öl? - Was wäre richtig?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 117

PM an mannamax

Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 09.10.20 07:57

@RobertO

An der Teilenummer.

Öl kommt 15w50 rein.
Vorgabe von Piaggio.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 171

PM an Maverick75

Zu: Beverly 350 - Riemen bei der 10.000 er?

Erstellt am 09.10.20 08:36

Original von mannamax am 09.10.20 04:35 Uhr
Laut Rechnung wurde ein Riemensatz verbaut.
Riemen,Rollen und Gleitstücke.
Da geht der Preis schon wieder.


Stimmt, der steht für 112,- bei Easyparts. Dann passt die Spanne



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

18 Einträge

 
18 Beiträge