3 Beiträge  
Startprobleme
Autor Beiträge Aktion

Radelkuno

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 2

PM an Radelkuno

Startprobleme

Erstellt am 09.09.20 17:02

Hallo zusammen, ich bin Neu im Forum, fahre seit 2012 einen Berverly 350 i.e mit ABS + ASB. Der Beverly wird täglich genutzt um zur Arbeit zu fahren und hat mich bis jetzt 1 x im Stich gelassen (Batterie), Aktuell 44 ooo km.
Nun habe ich seit ca. 2 Monaten folgendes Problem, wenn ich Ihn starten möchte leuchtet zwar das Display aber es tut sich nichts. Kein Geräusch, kein Knacken des Anlassers nichts, das Bremlicht geht. Nach mehrmaligen versuchen springt er dann irgendwann an. Was recht stressig ist, muss ja zur Arbeit oder wieder nach Hause.

Habe deshalb eine Neue Batterie gekauft, der Starter Schalter wurde ersetzt und letzte Woche das Starter Relais. Alles ohne Erfolg.
Mein Händler weiss auch nicht weiter !!

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Herzlichen Dank im Vorraus
Radelkuno


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 104

PM an mannamax

Startprobleme

Erstellt am 09.09.20 18:09

Kann sehr gut am Killschalter liegen.
8 Jahre alt und über 40 runter.
Wäre ein Versuch wert.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Radelkuno

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 2

PM an Radelkuno

Startprobleme

Erstellt am 10.09.20 11:26

Hallo mannamax,

Danke für die Info, denke ja, das werde ich versuchen.

Grüsse
Radelkuno


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

3 Einträge

 
3 Beiträge