4 Beiträge  
Motor geht aus
Autor Beiträge Aktion

Linker

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 2

PM an Linker

Motor geht aus

Erstellt am 27.08.20 15:03

Hallo
Mein Name ist Richard und komme aus Tirol.
Ich habe mir eine Beverly 125 bJ06 zugelegt.
Vom vorbesitzer wurde fast alles gemacht.
Neue Reifen / Bremsanlage / Öl / Zündkerze / Neuer vergaser (Keihin 305F)
Fährt sich ziemlich gut nur habe ich ein Problem:
Bei volllast den Berg hoch geht sie mir nach ca 5 Min. aus.
5 Min. warten dann kann man sie wieder starten und läuft wieder.
In den Tankdeckel habe ich ein kleines Loch gebohrt.(Tankentlüftung) ohne Erfolg.
Weiß vielleicht jemand was?
Richard


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Linker

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 2

PM an Linker

Motor geht aus

Erstellt am 31.08.20 18:35

Weiß keiner was?

Es gibt ja hier leider keine Suchfunktion um ähnliche Beiträge zu suchen


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 508

PM an Dino

Motor geht aus

Erstellt am 01.09.20 15:48

eine Suchfunktion gibt es, Board-Suche,
eine Antwort auf Dein Problem habe ich leider nicht


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Willi227

User

Aus: Göppingen
Fahrzeug: Beverly 350 BMW R1200R
Beiträge: 71

PM an Willi227

Motor geht aus

Erstellt am 02.09.20 08:40

Hallo,
ich kenne die 125er zwar nicht aber deiner Fehlerbeschreibung nach würde ich sagen dass zu wenig Kraftstoff in den Vergaser nachfließen kann und er nach längerer Vollast leer wird.
Wie sieht es mit dem Kraftstofffilter aus? Ist das Schwimmerniveau im Vergaser richtig eingestellt? Schwimmernadelventil in Ordnung? Wasser im Tank? Wasser im Vergaser?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

4 Einträge

 
4 Beiträge