2 Beiträge  
Leerlauf-Problem im heißen Zustand - Motor geht aus
Autor Beiträge Aktion

nordx

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 300 i.e.
Beiträge: 1

PM an nordx

Leerlauf-Problem im heißen Zustand - Motor geht aus

Erstellt am 26.06.20 18:40
Modifiziert am 26.6.20 18:42

Hallo,

nordx aus Wien hier !

Ich hab mich hier angemeldet, da meine gebrauchte Beverly 300 (2016), die ich vor 7 Monaten im Winter gekauft habe, im Leerlauf manchmal ausgeht.

Das heißt genauer: wenn sie warm gefahren ist und ich an die Ampel fahre und dort stehe (idle), geht die Drehzahl ganz langsam immer niedriger und irgendwann verschluckt sie sich dann und geht aus.
Es passiert eher selten, aber wenn, kann ich sie dann nicht gleich nochmal starten.
Das ist erstmal richtig blöd.
Ich habe es dann bis jetzt so gemacht: Zündung aus, kurz gewartet, dann wieder an und ich konnte sie normal starten. Wenn ich nicht warte machte der Starter ebenfalls nix, trotz Zündung aus/an.

Nachdem sie wieder läuft geht sie dann ohne Probleme.
Das Problem konnte ich bisher auch nicht im Stand reproduzieren. Es ist immer nur bei einer Fahrt aufgetreten, bei der ich dann ein paar Sekunden an der Ampel gewartet habe.

Sie sollte eigentlich original sein, bis auf den Auspuff, hier ist ein Leovince verbaut. Habe heute schon mit einem Händler gesprochen, der das das letzte Service 2018 gemacht hat und ein Update aufgespielt hat. Er meinte nur der Auspufftausch sollte keine Probleme wegen der Leerlaufregelung machen.

Ich habe in diversen anderen Foren gelesen das es dieses Problem auch bei anderen Modellen gab... geholfen hat dann meistens ein Update beim Händler.

Hat das von euch auch schon jemand mal bei der 300er Beverly gehabt?

Achja: Sie hat jetzt 13500km drauf.

Schöne Grüße,
nordx

ps: Einen Ölservice hab ich ihr nun auch schon gegönnt und der Luftfilter sah auch noch sehr gut aus.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & MP3 300 hpe Sport
Beiträge: 536

PM an compasss

Leerlauf-Problem im heißen Zustand - Motor geht aus

Erstellt am 27.06.20 01:16

Gute Idee, auch mal im Vespa-Forum nach solchen Problemen zu schauen, der Motor mit Elektronik ist ja wie bei der Vespa 300.

So ein Problem hatte ich nie, ich denke mal, dass die elektronik sich (wegen komischer Messwerte der Sensoren?) ein wenig verschluckt hat. Die Zündung für ein paar Sekunden aus, dann Neustart. Ich weiß nicht, ob der Starter direkt per Stromkreis angesteuert wird, oder ob die Elektronik auch ihr Placet zur Aktivierung des Starters hinzugeben muss. Vielleicht muss die Steuerung auch nur dem Anspringen des Motors "zustimmen", weiß ich halt nicht. Wenn das Problem dringend wird, würde ich mal in der Werkstatt den Fehlerspeicher auslesen lassen (ist keine große Sache).

Bei Euro 3 habe ich mir sagen lassen, sollte man das Erlöschen der orangen Kontrolllampe abwarten (ca. 4 Sek), bei Euro 4 geht die aber bis zum jüngsten Tag nicht aus, wenn mann den Motor nicht startet.

bis denne ...

compasss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

2 Einträge

 
2 Beiträge