5 Beiträge  
Anlasser ausbauen
Autor Beiträge Aktion

Bev69

User

Aus: Dresden
Fahrzeug: Bev 300
Beiträge: 64

PM an Bev69

Anlasser ausbauen

Erstellt am 05.02.20 09:54

Hallo liebe Gemeinde,

meine Bev tut sich beim Anlassen seit einiger Zeit schwer. Beim Starten hängt der Anlasser zunächst nach ganz kurzem Andrehen fest. Dann muss ich zwei drei mal den Anlasser betätigen, bis dieser endlich durchdreht und der Motor zögerlich anspringt.
Nun habe ich natürlich schon etwas recherchiert und möchte mir den Anlassermotor mal näher anschauen. Wahrscheinlich müsste nur mal das Lager geschmiert und/oder die Anlasserschleifkohlen gewechselt werden. Oder aber ich tausche den Anlasser komplett aus. Aber dazu muss ich das Teil erstmal ausbauen. Hat das schon mal jemand gemacht oder hat eine Anleitung dazu? Der Anlassermotor sieht mir total verbaut aus. Welche Verkleidungsteile müssen da zwingend abgebaut werden?
Vielen Dank im voraus für eure Antwort.

Beste Grüße
Bev69


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

leverby

User

Aus: Köln
Fahrzeug: Beverly 250 EZ 01/2006
Beiträge: 198

PM an leverby

Anlasser ausbauen

Erstellt am 05.02.20 16:46

Hat denn Dein Akku auch genug Power?
Hört sich verdächtig nach platter Batterie an....


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bev69

User

Aus: Dresden
Fahrzeug: Bev 300
Beiträge: 64

PM an Bev69

Anlasser ausbauen

Erstellt am 05.02.20 20:21

Ja, die Batterie habe ich gerade erst gewechselt...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Motorrad Yamaha
Beiträge: 420

PM an wolffi

Anlasser ausbauen

Erstellt am 05.02.20 23:02

Ja,ich...aber nicht bei der Beverly.
Stell dir das mal nicht so einfach vor.Auseinander ging fix,AAAber zusammen...am besten 4 Hände und das wie Kinderhände.
Ich glaube auch nicht das da Kugellager drin sind,bei den den ich hatte waren einfache Gleitlager drin,natürlich total trocken.
Jedenfalls hat es sich gelohnt,der drehte hinterher wie ein neuer.
Die Vorarbeit-Verkleidung und so- da kann ich nicht helfen.

Andreas


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bev69

User

Aus: Dresden
Fahrzeug: Bev 300
Beiträge: 64

PM an Bev69

Anlasser ausbauen

Erstellt am 07.02.20 05:16

Mein Problem ist ja zunächst erstmal der Ausbau.
Hat vielleicht noch jemand Erfahrungen diesbezüglich?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

5 Einträge

 
5 Beiträge