1 Beiträge  
Ein Servus aus Wien
Autor Beiträge Aktion

ruezi

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 3

PM an ruezi

Ein Servus aus Wien

Erstellt am 07.11.19 18:51

Hallo
Lange habe ich gesucht und Probe gefahren und genauso lange gesucht, bis das richtige Angebot gekommen ist.
Anfangs die Überlegungen: soll es ein handlicher Roller aus der 300er Riege sein, oder doch einen aus der 400er - 70% fahre ich Stadt... also hat letztlich die 300er Riege gewonnen. Ich bevorzuge die aufrechte Sitzposition daher kommen für mich eigentlich nur der Honda Sh300, der Kymco People 300 oder der neue Sym HD 300 und der Beverly 300 bzw 350 in Frage. Ich bin ein Fan eines großen Helmfaches, also schieden der SH und der Kymco aus. Den Beverly 300 bin ich Probe gefahren und er ist schon etwas schwachbrüstig und für Überland nicht so ideal. Der Sym HD ist ein wirklich toller Roller mit einem großen Helmfach, der auch gut beschleunigt (9,5 sek auf 100), allerdings ist der erst ganz neu bei uns in Ö und kostet 4.600€.... ein Freund hat einen Beverly 350, den ich natürlich auch Probe gefahren bin und der geht nochmal einen Tick besser, besonders ab 90km/h - also bei Überlandfahrten. Auf dem Sym HD sitze ich zwar etwas besser (bin 184cm, 100kg) aber den Beverly 350 bekommt man im guten Zustand deutlich unter 4.000€. So bin ich heute auf einen 2016er in silber mit 13.000km auf der Uhr gestoßen (2 Vorbesitzer), den ich um 3.100€ erstanden habe (alle Service bis dato gemacht - Lenkkopflager hat keine Rastung, Reifen und Bremsen absolut ok).
Die 400er Klasse ist doch noch um ca 30kg schwerer und behäbiger (ich bin den Burgi 400 gefahren - ein gutes Teil, aber doch nicht besonders fürs Durchschlängeln geeignet). Der Beverly schließt da finde ich genau die Lücke zwischen den 300er Stadtrollern und den 400ern. Derzeit fahre ich noch einen Honda 250 Freeway (Motor vom Honda Helix - wird jetzt natürlich verkauft), eine Transalp 600 und eine Honda CB750 Night Hawk. Ich habe eine Garage mit Motorradhebebühne und mache mir eigentlich alles selber.
Sicher werde ich mir die Pulleys Gleitrollen verbauen - die haben bei all meinen bisherigen Roller noch etwas, vor allem in der Mitte, gebracht. Vielleicht werde ich mir auch die Sitzbank umpolstern lassen, sodass ich als Fahrer mehr Platz habe - da ist der Sym wirklich besser.
Einen Nachteil hat die silberne Version - die roten Verkleidungsteile sind teilweise stark ausgeblichen - hat jemand von euch Erfahrung mit der Behandlung dieser Teile (bzw. lässt sich sowas lackieren?)

Ich habe ja schon einiges herumgelesen hier im Forum - sehr interessante Beiträge - vielen Dank schon mal an alle, die sich die Mühe nehmen mit konstruktiven Posts auf Fragestellungen zu antworten (werde ich natürlich auch versuchen - ein bisschen Erfahrung habe ich nach 35 Jahren Zweiradfahren und 420.000km schon - aber man lernt nieee aus)

Liebe Grüße aus Wien

Rüdiger


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

1 Einträge

 
1 Beiträge