22 Beiträge Seite 1 von 2. Gehe zu Seite 1 2 
Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?
Autor Beiträge Aktion

Hanseat

User

Aus: Bei Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring 2018, Honda Gorilla 1983
Beiträge: 80

PM an Hanseat

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 05.06.19 13:45

Hat jemand LED-"Birnen" für die Blinker im Einsatz? Ich weiß, daß diese keine Zulassung haben werden. Mich interessiert es aber trotzdem, ob die Dinger an der Beverly funktionieren oder ob es Konflikte mit der Bordelektrik (Relaistaktung/Canbus) gibt.

Ich finde, die hinteren Blinker sind bei sonnigem Wetter nicht unbedingt auffällig. Ich riskiere im Zweifelsfall lieber alle paar Jahre eine Mängelkarte, als von einem greisen Auffahrer erwischt zu werden.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Beverly 125 GT Touringpaket,Bj. 2003
Beiträge: 239

PM an wolffi

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 05.06.19 23:29

Warum soll das nicht gehen/funzen?Es gibt entsprechende Lastwiderstände dafür.Ich sehe das Problem mit der Farbe.Wenn du gelbe Blinkergläser hast und weiße LED rein machst,sieht das aus wie zu hell.Nimmt man orangene LED sieht es zu dunkel aus.
Ich habe übrigens Stand und Rücklicht als LED,ohne Probleme


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

FPach

User

Aus: Berlin
Fahrzeug: Bev350
Beiträge: 22

PM an FPach

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 06.06.19 07:59

Moin, also an meiner Bev von 2013 sind alle Leuchten bis auf den Hauptscheinwerfer LEDs.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hanseat

User

Aus: Bei Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring 2018, Honda Gorilla 1983
Beiträge: 80

PM an Hanseat

Zu: Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 06.06.19 12:21

Original von wolffi am 05.06.19 23:29 Uhr
Warum soll das nicht gehen/funzen?Es gibt entsprechende Lastwiderstände dafür.Ich sehe das Problem mit der Farbe.Wenn du gelbe Blinkergläser hast und weiße LED rein machst,sieht das aus wie zu hell.Nimmt man orangene LED sieht es zu dunkel aus.
Ich habe übrigens Stand und Rücklicht als LED,ohne Probleme


Ok, mein Fehler. Meine Frage bezog sich auf die Beverly 350. Die Frage war nicht präzise gestellt...

Die 350er hat ja ein Steuergerät und vermutlich moderne Elektronik, die Manipulationen an den Leuchtmitteln erkennen könnte.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Beverly 125 GT Touringpaket,Bj. 2003
Beiträge: 239

PM an wolffi

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 06.06.19 20:30

...das hat mein Citroen C5 auch und hat trotzdem LED Lämpchen bekommen,deshalb die Lastwiderstände um eine Lampe zu simulieren.
Bei meiner alten Bev braucht man das natürlich nicht.
Ach ja,einen anderen Blinkrelais brauchts auch...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & Kymco People GTi 300
Beiträge: 470

PM an compasss

Zu: Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 08.06.19 10:23

Original von FPach am 06.06.19 07:59 Uhr
Moin, also an meiner Bev von 2013 sind alle Leuchten bis auf den Hauptscheinwerfer LEDs.


Was dann bedeutet, dass Du oder einer der Vorbesitzer umgerüstet ha(s)t, denn serienmäßig sind nur die Positionsleuchten ("Tagfahrlicht") und Rück-/Bremsleuchten LED, Blinker sind Glaskolbenleuchtmittel.

Womit umgerüstet?

bis denne ...

compasss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hanseat

User

Aus: Bei Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring 2018, Honda Gorilla 1983
Beiträge: 80

PM an Hanseat

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 11.06.19 17:22

Ich habe heute LED Blinklampen in der hinteren Leuchteinheit probiert. Die Blinkfrequenz paßt nicht mehr, ist zu schnell. Für mich persönlich ist das LED-Experiment damit abgeschlossen. Ich werde auf keinen Fall bei einem neuwertigen Fahrzeug irgendwelche Lastwiderstände in den nicht gut zugänglichen Kabelbaum frickeln. Zumal ja auch nicht sicher ist, ob es damit dann nicht zu CAN-Bus Fehlern kommt.

Ich schaue demnächst mal, ob wirklich 10 Watt Lampen für die Blinker verbaut sind. Dann probiere ich eher nochmal herkömmliche Leuchtmittel mit höherer (Watt) Leistung


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 32

PM an mannamax

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 11.06.19 19:11

Denke sobald du das Blinkrelais wechselst, passt die Blinkfrequenz wieder.
Ob es jetzt für die Beverly so ein Relais gibt bin ich mir nicht sicher.
Wüßte ehrlich gesagt auf Anhieb noch nicht mal wo das genau sitzt.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Beverly 125 GT Touringpaket,Bj. 2003
Beiträge: 239

PM an wolffi

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 12.06.19 19:03

Die Binkrelays sind für jedes Motorrad/Roller erhältlich,da es ja Zugelassene Ersatzblinkleuchten gibt.Ich hatte sowas im 125iger Chinaroller drin.
Der Lastwiderstand wird auch nicht irgendwo im Kabelbaum eingefrickelt sonder einfach an die Lampenfassung angebracht.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hanseat

User

Aus: Bei Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring 2018, Honda Gorilla 1983
Beiträge: 80

PM an Hanseat

Zu: Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 13.06.19 10:51
Modifiziert am 13.6.19 11:12

Original von wolffi am 12.06.19 19:03 Uhr
Die Binkrelays sind für jedes Motorrad/Roller erhältlich


Ich zahle Dir 20 Euro, wenn Du eine Explosionszeichnung von der Beverly 350 postest, auf dem ein BLINKRELAIS abgebildet ist.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 182

PM an WalterM

Zu: Zu: Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 13.06.19 18:04

Original von Hanseat am 13.06.19 10:51 Uhr
Original von wolffi am 12.06.19 19:03 Uhr
Die Binkrelays sind für jedes Motorrad/Roller erhältlich


Ich zahle Dir 20 Euro, wenn Du eine Explosionszeichnung von der Beverly 350 postest, auf dem ein BLINKRELAIS abgebildet ist.


Reicht ein Bild von der 350er und ein Auszug von der Repanleitung auch für die 20,--?
Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder
Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Beverly 125 GT Touringpaket,Bj. 2003
Beiträge: 239

PM an wolffi

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 13.06.19 21:01

Danke WalterM...
Ich kenne nämlich auch keine FAHRZEUG was Blinker hat und kein Blinkrelays.
https://www.bing.com/images/search?q=blinkrelais+f%c3%bcr+led+blinker&FORM=HDRSC2
Such dir eines aus,es wird auch eines für die Beverly dabei sein (ich denke mal ein eckiges,wenn ich nach meiner 125iger gehe)


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 182

PM an WalterM

Zu: Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 13.06.19 21:09

Original von wolffi am 13.06.19 21:01 Uhr
Danke WalterM...
Ich kenne nämlich auch keine FAHRZEUG was Blinker hat und kein Blinkrelays.
https://www.bing.com/images/search?q=blinkrelais+f%c3%bcr+led+blinker&FORM=HDRSC2
Such dir eines aus,es wird auch eines für die Beverly dabei sein (ich denke mal ein eckiges,wenn ich nach meiner 125iger gehe)


Global kann man das nicht sagen,
Fahrzeug die mit einem Bus-System funktionieren(wie meine BMW) , die haben dann tatsächlich keine Blinkerrelais verbaut, das wird dann über Steuergeräte produziert.

Bis Piaggio auf dem modernen Zug aufspringt, werden noch Jahrzehnte vergehen



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 182

PM an WalterM

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 13.06.19 22:32

Für die Ungläubigen

Pos.5

https://www.easyparts.at/showdrawing/21700/158709/94/0-4019-1-m16768-m21700-s21701-d158709/Voltage-Regulators---Electronic-Control-Units-(ecu)---H.T.-Coil.html



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hanseat

User

Aus: Bei Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring 2018, Honda Gorilla 1983
Beiträge: 80

PM an Hanseat

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 13.06.19 23:36

Oha, jetzt hat mich das Vertrauen in die Aussage meines Händler dazu verleitet, mich weit aus dem Fenster zu lehnen. Vom Händler kam nämlich die Aussage, daß das Blinksignal vom Steuergerät kommt und daß es kein Blinkrelais bei der Beverly 350 gibt. An anderer Stelle meine ich das auch schon so gelesen zu haben.

Ich habe ja eine 2018er. Keine Ahnung, ob es bei diesem Baujahr tatsächlich vom Steuergerät kommt und bei älteren Modellen noch ein Blinkrelais verwendet wird. Das Werkstatthandbuch ist meines Wissens aus 2015.

Wie dem auch sei: ich habe 20 Euro ausgelobt (wenn auch an Wolffi) und Walter hat sich viel Mühe gegeben, den Nachweis für die Existenz des Relais zu erbringen. Daher zahle ich Großmaul die 20 Euro gerne

Walter, Du hast Post!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 182

PM an WalterM

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 14.06.19 10:37

Auch die Bev350 Euro4 hat ein Blinkerrelais Pos.5 , siehe Link, hätte mich gewundert wenn Piaggio etwas geändert hätte was es nicht muss.

https://www.easyparts.at/showdrawing/26879/220651/272A/0-4019-1-m26658-m26879-s30224-d220651/Voltage-Regulators---Electronic-Control-Units-(ecu)---H.t.-Coil.html

Behalte dir den Blinkerrelais-Finderlohn und geh mit deinem Händler auf ein Bier und erkläre ihm er soll besser nix sagen als Schwachsinn reden, oder spende es einer Kinderhilfsorganisation, ich will ganz sicher nichts von Dir.



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hanseat

User

Aus: Bei Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring 2018, Honda Gorilla 1983
Beiträge: 80

PM an Hanseat

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 14.06.19 10:56

Moin,

behalten kommt nicht in Frage. Ein Hanseat steht zu seinem Wort. Ich spende Deinen Finderlohn diesem Forum. Das finde ich in diesem Falle sehr passend


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Beverly 125 GT Touringpaket,Bj. 2003
Beiträge: 239

PM an wolffi

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 14.06.19 18:31

Das ist gut mit der Spende...
Aber mal zurück zum Problem.Bei der Beverly macht es sich schlecht die Blinker auf LED um zu rüsten,weil die Blinker ja fest verbaut sind und man LED-Lampen einsetzen müßte.Es gibt aber keine LED-Lampen die eine Straßenzulassung haben.
Mit Zubehörblinker siehts da anders aus,die haben ein E- Prüfzeichen.
Aber leider weiß man nicht wo man die bei der Beverly hin baut...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & Kymco People GTi 300
Beiträge: 470

PM an compasss

Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 15.06.19 12:48
Modifiziert am 15.6.19 12:55

Da muss es aber eine Lösung geben, da die Beverlys 350 für den aussereuropäischen Markt mit externen Blinkern verkauft werden, siehe z.B. hier im Forum. Vielleicht hat easyparts ja auch Explosionszeichnungen von US-Beverly, habe gerade keine Zeit, nachzusehen.

bis denne ...

compasss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD & Kymco People GTi 300
Beiträge: 470

PM an compasss

Zu: Blinkerbirnen durch LEDs ersetzen?

Erstellt am 15.06.19 12:53

Original von Hanseat am 14.06.19 10:56 Uhr
(...) Ich spende Deinen Finderlohn diesem Forum. (...)


haendeklatsch, daumenhoch


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

22 Einträge

|<<  <  1 2   >  >>|
22 Beiträge Seite 1 von 2. Gehe zu Seite 1 2