13 Beiträge  
ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?
Autor Beiträge Aktion

FPach

User

Aus: Berlin
Fahrzeug: Bev350
Beiträge: 19

PM an FPach

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 14.04.19 12:22

Moin moin,
bei meiner 350ie ist in der Vergangenheit schon öfter mal das ABS ausgefallen, die beiden gelben Leuchten am Tacho waren an. Der Ausfall war meist am nä. Tag wieder weg, doch nun ists ein Dauerzustand. Die gelben Lampen gehen gar nicht mehr aus, und der Tacho geht gar nicht mehr.

Weiß jemand, woher der Tacho sein Signal bekommt?

Ich vermute, dass ABS-Ausfall und nicht funktionierender Tacho zusammenhängen, ohne Temposignal von Tacho wird das ABS nicht funktionieren, vielleicht ist die Ursache dadurch ja einfach zu beheben.

Danke schon mal für kompetentes Wissen...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 22

PM an mannamax

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 14.04.19 13:37

Werde Dir vielleicht nur wenig helfen können,aber.
Das Tacho kriegt das Signal vom Hinterrad.
Einmal gibts den Phasen/Umdrehungsfühler und die Geschlitzte Scheibe die an der Bremsscheibe dran ist.Heißt irgendwie Wheel Speed ....
Schau dir das mal unten genauer an.
Dreck,Kabel ab,Abstand zu groß .....
Auf Verdacht beide Teile tauschen Kost dich knappe 100€.
Obs Sinn macht ??
Versuch erstmal das alles zu reinigen.
Und verfolge mal die Leitung die Richtung Motor geht.
Speziell die Steckverbindung mal lösen und Spritzer Kontaktöl rauf.
Ein versuch ist es Wert und kost nix.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Willi227

User

Aus: Göppingen
Fahrzeug: Beverly 350 & BMW R1200R
Beiträge: 41

PM an Willi227

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 14.04.19 18:36

Ich mache die Verwirrung mal perfekt
Der Tacho bekommt seine Geschwindigkeit vom ABS !
Normalerweise vom nicht angetrieben Rad … also von vorne !Hat deine Beverly ein ASC ? denn eigentlich müsste er dann die Leistung stark reduzieren ! Oder ist die Spannungsversorgung vom ABS weg ? Hast du schon mal nach den Sicherungen geschaut ?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

FPach

User

Aus: Berlin
Fahrzeug: Bev350
Beiträge: 19

PM an FPach

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 14.04.19 22:12

Das kann nicht sein, denn es gibt auch Bevs ohne ABS, bei denen dürfte der Tacho dann ja gar nicht gehen....


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 22

PM an mannamax

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 15.04.19 05:48
Modifiziert am 15.4.19 05:49

@Willi227
Bist du Dir sicher oder hast du nur geraten ?
Mach mal den Selbstest:
Bock deine Beverly auf den Hauptständer,Motor starten,ASR ausschalten, und dann etwas gas geben.
Ein Blick auf das Tacho und dann erklärt es sich von selbst wo er sich das Signal herholt.
Was ist eigentlich ASC ?

@FPach
Vorne mußt du nix suchen.
Signal hast du am Hinterrad.
Selbst am Hinterrad hat die Beverly ABS


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Willi227

User

Aus: Göppingen
Fahrzeug: Beverly 350 & BMW R1200R
Beiträge: 41

PM an Willi227

Zu: ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 15.04.19 08:43

Original von FPach am 14.04.19 22:12 Uhr
Das kann nicht sein, denn es gibt auch Bevs ohne ABS, bei denen dürfte der Tacho dann ja gar nicht gehen....


ohne ABS wird der Raddrehzahlfühler natürlich vom Tacho eingelesen.
bei Fahrzeugen mit ABS hast du keine 2 Drehzahlfühler an einem Rad , einer fürs ABS & einer für den Tacho ... nein nein.

Sicherheit geht vor und deswegen liest das ABS die Drehzahlfühler von allen Rädern ein und gibt dann ein errechnetes Geschwindigkeitssignal ("V-Signal") an den Tacho weiter.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Willi227

User

Aus: Göppingen
Fahrzeug: Beverly 350 & BMW R1200R
Beiträge: 41

PM an Willi227

Zu: ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 15.04.19 09:08

Original von mannamax am 15.04.19 05:48 Uhr
@Willi227
Bist du Dir sicher oder hast du nur geraten ?
Mach mal den Selbstest:
Bock deine Beverly auf den Hauptständer,Motor starten,ASR ausschalten, und dann etwas gas geben.
Ein Blick auf das Tacho und dann erklärt es sich von selbst wo er sich das Signal herholt.
Was ist eigentlich ASC ?

@FPach
Vorne mußt du nix suchen.
Signal hast du am Hinterrad.
Selbst am Hinterrad hat die Beverly ABS


ASR = ASC die Bezeichnung wird je nach Fahrzeughersteller verwendet (zB bei BMW Motorrädern)

Probiert habe ich es nicht ...aber hast du schon mal hochgebockt und das Vorderrad gedreht ? Ich behaupte dann geht der Tacho auch ! denn das Signal für den Tacho kommt vom ABS und für Fahrgeschwindigkeit wird normalerweise das Signal das keinen Schlupf haben kann , also vom nicht angetriebenen Rad , genommen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 375

PM an Dino

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 15.04.19 09:45

Hallo Fpach
welches Baujahr ist denn Deine Beverly ?
Bei mir, 2013 zugelassen, gab es einen Rückruf seitens Piaggio,
der ABS- Modulator wurde getauscht.
Hast Du eine Beverly aus dieser Zeit?
Wurde der Rückruf ausgeführt?
Vielleicht liegt der Hund dort begraben
Gruß Dino


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 22

PM an mannamax

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 15.04.19 17:26

Hab ich doch gleich in die Tat umgesetzt.
Und ich wußte das ich dies umsonst mache.
Kannst das Vorderrad drehen wie du willst. Das Tacho zeigt nix.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Willi227

User

Aus: Göppingen
Fahrzeug: Beverly 350 & BMW R1200R
Beiträge: 41

PM an Willi227

Zu: ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 15.04.19 20:32
Modifiziert am 15.4.19 20:34

Original von mannamax am 15.04.19 17:26 Uhr
Hab ich doch gleich in die Tat umgesetzt.
Und ich wußte das ich dies umsonst mache.
Kannst das Vorderrad drehen wie du willst. Das Tacho zeigt nix.


mannamax du hast es geschafft den faulen Willi um 20:15 von der Couch zu holen
War an der Bevy und habe es auch getestet … stimmt … am Vorderrad drehen bringt den Tacho nicht in Bewegung
Wunder wunder … da machen die Piaggioaner das anders als die anderen ?! Wenn man mal zurückdenkt an Tachowellen dann waren die am Vorderrad , an meiner BMW R1200R war der hintere Drehzahlfühler defekt was zum Ausfall des ABS&ASC geführt hat aber der Tacho ging … an modernen PKW ist es egal welcher Drehzahlfühler ausfällt solange noch einer von 4 geht zeigt auch der Tacho was an weil das ABS einen immer noch auswertet und die Geschwindigkeitsanzeige bedient...
Aber der Test soeben an der Beverly 350 ergab das , mit laufendem Motor , das beim drehen am Vorderrad (Hinterrad steht still) keine Geschwindigkeit an den Tacho ausgegeben wird


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

LeopoldoPietro

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 350 Police EZ 03/2019
Beiträge: 12

PM an LeopoldoPietro

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 15.04.19 22:00

d.h. bei der Beverly wird auch beim Wheeliefahren die korrekte Geschwindigkeit angezeigt vorausgesetzt der Tacho funktioniert



Die Welt ist das, wofür Du sie hältst.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Willi227

User

Aus: Göppingen
Fahrzeug: Beverly 350 & BMW R1200R
Beiträge: 41

PM an Willi227

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 17.04.19 07:19

FPach wie ist denn der Stand .... was macht dein ABS?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

FPach

User

Aus: Berlin
Fahrzeug: Bev350
Beiträge: 19

PM an FPach

ABS und Tacho ausgefallen-Woran kanns liegen?

Erstellt am 18.04.19 07:16

Der Roller ist jetzt bei der Werkstatt angemeldet, ein Fehler ließ sich zunächst nicht auslesen, deshalb wird dort eine Prüfung aller Steckverbindungen gemacht werden- nach Ostern.
Bin gestern wieder eine längere Strecke gefahren, man gewöhnt sich daran, keinen Tacho zu haben....


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

13 Einträge

 
13 Beiträge