9 Beiträge  
ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse
Autor Beiträge Aktion

Banyan

User

Aus: Kaiserslautern
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. Bj 09/2018
Beiträge: 11

PM an Banyan

ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 09.10.18 12:43

Hallo alle,

meine Beverly 350 ist jetzt 6 Wochen alt und hat 700km auf dem Tacho.
Ich bemerke öfter nach dem Bremsen, obwohl die Bremse längst gelöst ist, immer noch ein leises Schnarren am Vorderrad (ich denke es ist vom ABS) irgendwann ist es es dann wieder weg. Ist das bei euch auch ?

Gruß
Banyan


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 174

PM an Sundriver

ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 09.10.18 19:07

Hallo Banyan,

das "Schnarren" habe ich auch und es ist für mich Anfangs auch recht "seltsam" gewesen. Jetzt habe ich fast 14Tsd./KM drauf und habe mich wohl dran gewöhnt. Ich denke auch, dass es vom ABS kommt aber anscheinend irgendwie dazu gehört.

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sespri

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 250 Bj.04, Husqvarna 570 SMR Bj.03
Beiträge: 181

PM an Sespri

ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 11.10.18 18:51
Modifiziert am 11.10.18 18:52

Jedes moderne ABS macht einen Selbsttest und bewegt dabei auch die Kolben in der Steuereinheit, damit die im Ernstfall sich auch bewegen. Das ist das Schnarren, welches man wahrnimmt.Dieses kann auch auftreten, wenn die Bremse wieder löst. Ist beim PKW so und beim Motorrad. Bei manchem Modellen hört und spürt man das halt besser. Der Grund des Selbsttestes hat einen ernsten Hintergrund. Die ersten Module waren neu noch leichtgängig. Aber mit dem unvermeidlichen Wasser in der Bremsflüssigkeit sind die Kolben schlicht festgerostet und haben im Ernstfall - der vielleicht erst nach Jahren aufgetreten ist - geklemmt! Das ist ähnlich wie bei den Xenonlichter, die auch oft ein Startprogramm ablaufen lassen und dabei hoch und nieder fahren. Kann man mit der morgentlichen Frühgymnastik vergleichen, wenn wir uns strecken.

Kleine Anektode dazu: Wir hatten in meiner Zeit in der Werkstatt einen PW Kunden, der das pulsierende Pedal bemängelte. Wir konnten beim besten Willen keinen Fehler feststellen. Des Rätsels Lösung war dann eine ganz simple. Der Mann hatte den ersten Parkplatz in der Tiefgarage. Er musste quasi nur den Wagen ablenken und nach guten zwei Metern bei der Auslöseleiste wieder stoppen, damit das Tor aufging. Dabei bremste in den laufenden Testmodus, den das Auto IMMER machte.

IdR. fährt man ja los und bremst kaum nach zwei Metern wieder ab...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 174

PM an Sundriver

ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 12.10.18 05:50

Hallo Sespri,

vielen Dank für die ausführliche und techn. fundierte Antwort. Macht ja auch Sinn, was Du beschreibst.
Allerdings habe ich das Geräusch nicht (nur) am Anfang einer Fahrt, meist nehme ich es wahr, nach mehr oder weniger kräftigen Bremsvorgängen. Ich höre dann etwas, kann aber keine Vibration o. ä. feststellen. Aber egal, ich bin soweit mit meiner Beverly zufrieden. Nur den Verbrauch habe ich mir für ein modernes Zweirad etwas geringer vorgestellt. Nicht das mich ein halber Liter mehr oder weniger arm macht aber ich fahre mit einen durchschnittlichen Verbrauch von 4,07 Liter/100/KM bei ruhiger Fahrweise. (meist Stadtverkehr, nur selten Landstr./Autobahn) Dafür gibt es ja schon fast ein Auto!

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sespri

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 250 Bj.04, Husqvarna 570 SMR Bj.03
Beiträge: 181

PM an Sespri

Zu: ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 12.10.18 18:58
Modifiziert am 12.10.18 19:21

Original von Sundriver am 12.10.18 05:50 Uhr
meist nehme ich es wahr, nach mehr oder weniger kräftigen Bremsvorgängen.


Gut möglich, dass er dann eben schon im Regelmodus ist. Das System muss ja parat sein, sobald das Rad zu blockieren droht. Und kurz vor dem eigentliche Blockieren setzt ein höherer Schlupf ein, der das System zum Arbeiten bringt. Die beste Haftung hast du dann, wenn es die Reifenaufstandsfläche nach hinten zieht, aber noch nicht rutscht. Ein echt kleiner Bereich, den das ABS laufend korrigiert. Schon nicht ohne, das Ganze.

Also alles im grünen Bereich und wie Du schon sagst, mach dir keinen Kopf und fahr einfach. Hat alles seine Richtigkeit. Und wenn die Maschine mal eingelaufen ist, sinkt vielleicht auch noch der Verbrauch etwas...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 174

PM an Sundriver

ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 13.10.18 06:41

Hallo Sespri,

ja, ich habe das so wie es ist angenommen und schätze das ABS sehr. Oft wird meine Geschwindigkeit unterschätzt (liegt vielleicht an der recht schmalen Bauweise der Bev.) und mir die Vorfahrt genommen. Dann schlägt das ABS an, wie mein Herzrasenauch

Der Verbrauch ist sicher dem Stadtverkehr geschuldet. Ich denke, "eingelaufen" ist sie nach 14Tsd./KM.

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sespri

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 250 Bj.04, Husqvarna 570 SMR Bj.03
Beiträge: 181

PM an Sespri

Zu: ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 14.10.18 07:09

Original von Sundriver am 13.10.18 06:41 UhrDer Verbrauch ist sicher dem Stadtverkehr geschuldet. Ich denke, "eingelaufen" ist sie nach 14Tsd./KM.


Logo!Ich hatte die 700km vom @banyan im Focus.

Ja, Stadtverkehr wird der Grund sein - und/oder eine "schwere Gashand"

Gruss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 174

PM an Sundriver

ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 14.10.18 20:00

Hallo Sespri,

ja, der Stadtverkehr ist so was von doof, ich fahre überwiegend vorausschauend und ruhig. Mit einer "schweren Gashand" bin ich auch schon auf ca. 5 Liter gekommen.

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Banyan

User

Aus: Kaiserslautern
Fahrzeug: Beverly 350 i.e. Bj 09/2018
Beiträge: 11

PM an Banyan

ABS Schnarren noch nach lösen der Bremse

Erstellt am 15.10.18 08:30

Ja das ist richtig,
das "Schnarren" hält sich bei mir auch nach kräftigem Bremsen, nach dem die Bremse schon gelöst ist, für etwa 15 -25 Sekunden...
Es hatte mich schon etwas irritiert...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

9 Einträge

 
9 Beiträge