4 Beiträge  
Moin, icke möchte nen Roller, wa...
Autor Beiträge Aktion

Schelle

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 5

PM an Schelle

Moin, icke möchte nen Roller, wa...

Erstellt am 04.06.18 18:57

Hallo,
ja und ich bin aus der Nähe von üBerlin Aber nicht kraft Geburt sondern Zuzug. 55 Jährchen hab ich auf dem Buckel und bin zeitlebens immer Mofa, Mokick und Motorrad gefahren. Ich überlege mir einen Roller zum Freizeitrollern zuzulegen. Weil ich 3 Wochen einen auf Kreta und damit einen Mordsspass hatte. Mehrtages oder Reisetouren mache ich keine mehr. Einfach nur ein paar Stunden entspannt rollern und dabei Blümchen pflücken. Und zum Eiscafe oder mal nen kleinen Einkauf erledigen. Deshalb hab ich mir mal mehrere Exemplare untergeschnallt: Beverly 350, Vespa GTS 300, Honda SH 300 i und Yamaha X Max 300. Mir gefallen alle Die Vespa scheidet aber wegen der kleinen Räder aus, von allen Kandidaten ist das zwar die wendigste aber auch instabilste. An der Beverly gefällt mir das Design, der Laderaum, der grosszügige Platz und die Stabilität. Die Honda find ich auch cool, allerdings deutlich weniger Laderaum und so ein Topcase will ich nicht. Die Yammi taugt mir auch: Optik, Verarbeitung, Laderaum, Leistung und Gewicht sind was feines. Im Moment schwanke ich zwischen Piaggio und Yamaha. Was es nicht grade leicht macht: hier im Forum wird immer wieder von Quali Problemen bei Piaggio berichtet. Und welchen Berliner Händler kann vielleicht jemand empfehlen?

Das wars erstmal von mir und vielen Dank vorab für euer Feedback.

Beste Grüsse
Schelle


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sespri

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 250 Bj.04, Husqvarna 570 SMR Bj.03
Beiträge: 143

PM an Sespri

Moin, icke möchte nen Roller, wa...

Erstellt am 04.06.18 22:00

Hallo Schelle

Den Text könnte ich geschrieben haben. Ich gehe sogar so weit zu sagen, dass es mich befremdet, wie man eine Vespa kaufen kann, wenn man den gleichen Motor mit grösseren Rädern befeuern kann. Ich denke, das wird hauptsächlich durch die Markenbrille gesehen. Als Hipster fährt man Vespa. Ganz cool natürlich ein handgeschaltetes 60er Jahre Modell mit inexistenter Bremswirkung. Die vorausschauende Fahrweise bekommt da einen ganz neuen Sinn...

Der einzige Punkt wo ich staune ist der Laderaum der Beverly. Kann es sein, dass die neuen Modelle mit dem 14er Hinterrad mehr Platz haben?
Meine 250er mit 16/16 ist da sehr mager ausgerüstet. Ganz im Gegensatz zur Yamaha. Diese hat wirklich Stauraum. Erste Wahl, wenn du kein Topcase willst. Rollern und Blümchenpflücken aber eher mit der Beverly.

Qualiprobleme werden idR. nur erwähnt, wenn was schiefläuft. Alle anderen Fälle kennt man nicht. Solche Aussagen sind immer mit Vorsicht zu geniessen. Der TCS - das Schweizer Gegenstück zum ADAC - hat mal eine Statistik über die Pannenanfälligkeit von PW`s erstellt. Mercedes Benz in den oberen Plätzen der Zuverlässigkeit. Was vergessen ging, MB hat ein gut funktionierendes After Sales Programm. Dazu gehört auch der Pannendienst. D.h. Pannenfahrzeuge wurden vom Hausdienst repariert und nicht vom TCS... Die meisten Pannen von MB haben die nie gesehen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Fruechtel

User

Aus: Brisbane / Australien
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 92

PM an Fruechtel

Moin, icke möchte nen Roller, wa...

Erstellt am 05.06.18 02:33

Die Wahl zwischen der Beverly 350 und der Yamaha X Max 300 ist nicht leicht. Gewichtsmaessig fast gleich, auch von der Leistung kein grosser Unterschied;beide haben grosse Raeder ( verglichen zu Vespa ) Mir persoenlich gefaellt das traditionelle italienische Styling der Beverly besser als das moderne Motorrad Styling der Yamaha. Der Beverly ist auch ein echtes Step Through Design, fuer mich viel bequemer.Mir gefaellt der tiefliegende Tank; bei manchen Rollern ist er in den umoeglichsten Plaetzen. Auch in punkto Zuverlaessigkeit ist meine Beverly excellent; aber da haengt der Yamaha Roller sicher nicht hinterher. 2014 Modell mit 10,000km und habe noch nie das kleinste Problem gehabt. Bei beiden wuerde ich nicht lange mit der Original Windschutzscheibe fahren wollen. Ich habe meine auf eine Puig Scheibe umgeruestet; sehr erfolgreicht. Egal wie die Wahl ausfaellt, Du wirst sicher mit dem neuen Roller viel Spass haben.



Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Schelle

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 5

PM an Schelle

Moin, icke möchte nen Roller, wa...

Erstellt am 12.06.18 08:54

Hmm.... Wenn ich's mir recht überlege stimmt das mit dem Design. Die Beverly sieht klassisch nach Roller aus, der X Max mehr nach Scooter. Ich mag eher Understatement statt spektakuläre Raumschiff Optik. Überzeugt, ich nehm die Beverly.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

4 Einträge

 
4 Beiträge