55 Beiträge Seite 3 von 3. Gehe zu Seite 1 2 3 
Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350
Autor Beiträge Aktion

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Motorrad Yamaha
Beiträge: 420

PM an wolffi

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 11.04.19 21:10

Spiritus würde ich nehmen...
Aber,ich bevorzuge von Liqui Moli das Benzinzusatz,es reinigt und löst Wasser auf....1Liter kostet 13€ und hält bei einen Roller etwa 5 Jahre (ein Schnapsglas pro Tankfüllung...)


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 113

PM an Maverick75

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 24.07.19 15:23

Hi!
Also aktuelle Info von mir: Inspektion 1000 km -> 149,- EUR brutto!

15 AW Arbeitszeit, 1,5L Motoröl 15W-50, 0,5L Getriebeöl 80W-90, Ölfilter, Kleinteile etc.
Werkstattersatzfahrzeug (Medley 125) gab's umsonst.
Nicht günstig, dafür reibungslose Abwicklung und nach 2 Stunden konnte ich die Bev wieder abholen.

LG
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Motorrad Yamaha
Beiträge: 420

PM an wolffi

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.07.19 18:08

Ich hab mal alles hier durch gelesen und mich köstlich Amüsiert.#
Ich wußte nicht das die 350iger Beverly ein klassisches Motorrad ist...
Wer Lesen kann und Ahnung von Motoren hat ist da klar im Vorteil.
Es geht um das Motoröl 15W50 MA2...wo zum Teufel schüttet ihr das rein? In den Motor?
Ewald sein Beitrag ,da stehts doch schwarz auf weiß - in das GETRIEBE
Der Motor hat keine Ölbadkupplung wie ein Motorrad und bekommt korekt vom Meister 5W40 SN oder besser.
Übrigens ist die Beverly nicht die einzige die im Getriebe Motoröl hat,die meisten Suzis,Hondas und Yamahas mit Ölbadkupplung haben im Getreiebe Motoröl mit MA2 Freigabe drin.

Also,im Motor gehört normales Motoröl 5W40 rein.
Was die Bezeichnung MA2 bedeutet wißt ihr aber,oder?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Motorrad Yamaha
Beiträge: 420

PM an wolffi

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.07.19 18:14

Maverick,die haben dir absolute Schei... eingefüllt.
Vorn in den Motor 5W40 und hinten im Getriebe 15W50 MA2.
Alles andere ist Murks...da brauch ich auch keine BA anschauen.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 104

PM an mannamax

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.07.19 18:27

Und warum gibt Piaggio 15w50 bzw. 80W90 an ??
Oder heißt das Piaggio absolut keine Ahnung hat was sie da machen !!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 113

PM an Maverick75

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.07.19 18:30
Modifiziert am 26.7.19 12:56

Wolffi, mit Verlaub... aber bitte erst informieren, dann schreiben
Ganz blind bin ich auch nicht (ich mach sowas sogar beruflich, daher kenne ich sehr wohl den Unterschied zwischen Motor und Getriebe...):



...nix für Ungut

€dit: mannamax war schneller

Original von wolffi am 25.07.19 18:08 Uhr
Der Motor hat keine Ölbadkupplung wie ein Motorrad und bekommt korekt vom Meister 5W40 SN oder besser.




...nein?

Es geht halt in diesem Thread speziell um den 350er, nicht um den 300er oder 125er. Dort mag Dein Hinweis aber (zumindest beim 5W-40er Motorenöl, das hatte ich in allen meinen Vorgängerrollern auch immer verfüllt) hinkommen.

Grüsse
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Motorrad Yamaha
Beiträge: 420

PM an wolffi

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 26.07.19 15:52

Und Was soll das jetzt heißen? Könnt ihr alle nicht lesen?
Im Service steht lediglich das die 350ie Ölbadkupplung hat und demnach ein Getriebeöl verlangt das eine Ölbadkupplung verträgt,aber doch nicht im Motor vorn,sondern im Getriebe hinten...
Es sind 2 getrennte Gehäuse - einmal der Motor vorn und einmal das Getriebe hinten,und da kommt wegen der Ölbadkupplung ein entsprechendes Öl rein.Piaggio meint nun ein Motoröl mit MA2 Spezifikation zu nehmen was aber auch doof ist,da diese Öle nicht grade billig sind.
Ein GL 5 Öl reicht,da diese ebenfalls für Ölbadkupplung sind und ein Getriebe eben ein Getriebe ist.
Die MA2 Motoröle sind für Motorräder mit Ölbadkupplung entwickelt wurden,da diese Konstruktionsbedingt nun mal das Getriebe im Motor haben....sicherlich nicht bei der Beverly so,auch andere große Roller haben es so wie die 350ie Beverly,aber vorn in den Motor ist es totaler Blödsinn,denn das Öl mit 15W50 ,da hast du in kurzer Zeit kaum noch Öl drin,denn es ist viel zu dickflüssig um von der Pumpe richtig und vor allem Schnell genug gefördert zu werden.Deshalb auch das 5W40-wer gut zu seinen Motor ist kann auch 0W40 nehmen,und da reicht eine SN Zertifizierung auch aus,denn 2003 gab es schon 4 Ventile in der Beverly...

Fahrt doch was ihr wollt,aber lest euch das noch mal in ruhe durch...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Motorrad Yamaha
Beiträge: 420

PM an wolffi

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 26.07.19 15:58

Worin besteht der Unterschied zwischen den 300 und 350ie....in der Kupplung.
Der Motor soll aber 15W50 MA2 bekommen-ich sehe da keinen Grund dafür-im Getriebe ja,da er Ölbadkupplung hat,da tut es ein GL4/5 aber auch....es ist völlig überzogen und Verschwenderisch seitens Piaggio,und ja,für mich haben die keine Ahnung,sorry....


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 113

PM an Maverick75

Zu: Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 26.07.19 17:29
Modifiziert am 26.7.19 18:02

Original von wolffi am 26.07.19 15:52 Uhr
Und Was soll das jetzt heißen? Könnt ihr alle nicht lesen?

...Hauptsache Du kannst es
Original von wolffi am 26.07.19 15:52 Uhrdas Öl mit 15W50 ,da hast du in kurzer Zeit kaum noch Öl drin,denn es ist viel zu dickflüssig um von der Pumpe richtig und vor allem Schnell genug gefördert zu werden.

Aha. Und die AMG's und M3's dieser Welt die mit 10W-60 etc. betrieben werden (sollen), verrecken reihenweise, gelle?!
Bei 15 Grad Minus vielleicht - aber nicht im normalen Temperaturbereich...
Original von wolffi am 26.07.19 15:52 Uhr
Fahrt doch was ihr wollt,aber lest euch das noch mal in ruhe durch...

Gut zu wissen dass es immer Menschen in Foren gibt, die über jeden Hersteller erhaben sind Glückwunsch

BTW: Deine herablassende und grossk... Art zu schreiben ist echt "sympathisch"...



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

wolffi

User

Aus: Leipzig
Fahrzeug: Motorrad Yamaha
Beiträge: 420

PM an wolffi

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 26.07.19 20:03

Mir kann das ja egal sein.
Trotzdem ist es wie es ist,der Beverlymotor benötigt kein 15W50,er ist ein langsamläufer und auch kein Motor mit Hitzeproblemen.
5W40 ist voll ausreichend für das Triebwerk und Punkt...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

arbo

User

Aus: Ammersee
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350-Tourer
Beiträge: 23

PM an arbo

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 24.08.20 22:03

Habe meine von der ersten (1000 km) Inspektion abgeholt. Ebenfalls Motorenöl 5W-40. Vom Getriebeölwechsel ist auf der Rechnung nichts erwähnt.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 493

PM an Dino

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.08.20 20:27

zurück zum Händler, laut Handbuch gehört da 15 W 50 öl rein
Wenn Piaggio das so angibt wird das schon einen Sinn haben


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

arbo

User

Aus: Ammersee
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350-Tourer
Beiträge: 23

PM an arbo

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.08.20 21:21

Naja, 5W-40 ist halt etwas dünnflüssiger, was auch sinnvoll sein kann und mir persönlich auch lieber ist. Zumal wird der Händler schon wissen was er tut.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Zechi

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 9

PM an Zechi

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 15.09.20 13:50

Hi,
Eine Frage an die Experten.

Ich habe meine Police August 2018 gekauft. August 2019 mit 10.000km bekam ich beim Service einen Ölwechsel.
Jetzt im August 2020 mit 16tkm nicht, weil angeblich nicht notwendig, sondern bekam nur ein „kleines“ Service.
Ist das jetzt wirklich so? Muss ich dann mit 20tkm extra nochmal hin

Kann mich bitte wer aufklären?

Danke euch


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 113

PM an Maverick75

Zu: Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 15.09.20 18:22
Modifiziert am 15.9.20 18:23

Original von Zechi am 15.09.20 13:50 Uhr
Kann mich bitte wer aufklären?

Leider nicht vollumfänglich... Aber ich verstehe nicht wirklich, was Dein Händler dann in der sog. "Jahresinspektion" mit Deinem Roller gemacht hat? 2x drumrum gelaufen und etwas Voodoo

Vielleicht kannst Du das ja noch mitteilen, dann könnte man genauer drüber reden. Daher sind die kommenden Zeilen eher "im Dunklen getappt", bzw. persönliche (und daher subjektive) Meinung von mir:

Die 20TKM wäre/ist ne "grosse", also Programm mit Rollen/Riemen, Kerze, Luftfilter etc.? Wenn Du schon - lt. Wartungsplan völlig ordnungsgemäss - alle 12 Monate aufschlägst, gehört der (Motor-)Ölwechsel dazu. Und wenn er's penibel durchführt, hätte er noch Kühlmittel und Bremsflüssigkeit (nach 24 Monaten, gehe davon aus dass Du in 08/2018 neu erworben hast) machen müssen.

Wenn ich Dein Händler gewesen wäre, hätte ich
- entweder nur nen Ölwechsel mit Filter gemacht (wg. Herstellergarantie)
oder
- Dich nach Hause geschickt mit den warmen Worten "Komm bei 20 TKM wieder, dann machen wir alles komplett"... Bremsflüssigkeit und Kühlmittel wären die nächsten paar Monate sicher nicht "umgekippt"

LG
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

55 Einträge

|<<  <  1 2 3   >  >>|
55 Beiträge Seite 3 von 3. Gehe zu Seite 1 2 3