37 Beiträge Seite 2 von 2. Gehe zu Seite 1 2 
Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350
Autor Beiträge Aktion

neos65

User

Aus: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: Beverly 350 ABS
Beiträge: 199

PM an neos65

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 15.09.12 09:40

Hallo, was bezeichnet denn Pia als Bremspumpe ? Sind das die, in denen der Bremshebel sitzt ? Habt ihr schon eine Preisvorstellung für den Tausch ? Ich finde die Werbung dann etwas irreführend; alle 10 tds Km Ölwechsel und alle 2ß tds. km zur Inspektion. VG Matthias


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1202

PM an Ewald

Zu: Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 15.09.12 10:23
Modifiziert am 15.9.12 10:57

Original von Beverly500 am 14.09.12 17:17 Uhr
..... Dein Einsatz für eine juristisch saubere Darstellung der Inspektion ist riesig. ...

Hallo Stefan!

Danke für das Lob! Aber mir ging es weniger um die juristische saubere Darstellung, sondern mehr darum eine Quelle für unerfahrene, neue (Piaggio) Beverly Fahrer/Fahrerinnen zu bieten die erste Erfahrungen mit Werkstätten machen müssen. Leider bleiben in einigen Fällen da sehr negative Eindrücke zurück. Bereits nach wenigen Monaten haben sich folgende Brennpunkte herausgestellt

* Ölfilter - hat doch Piaggio doch galt einen anderen Filter verwendet als in den anderen Beverly Modellen - da sind die 350er Fahrer selber schuld (Der Verkauf hatte sicher beim Erwerb dringend von der 350er abgeraten), wenn sie so ein exotisches Fahrzeug kaufen. Manche Fahrer mussten mehrere Tage Ihr Fahrzeug beim Händler während des 1.000er Ölwechsel aussetzen, das unübliche Ersatzteil war natürlich nicht vorrätig und musste erst bestellt werden ....

* Ölwechsel - manche Händler wollen nur das Beste Ihrer Kunden und empfehlen ausdrücklich entgegen den Vorgaben vom Hersteller Ölwechsel alle 5.000 km und völlig unnötigerweise (laut Piaggio) mindestens ein Mal im Jahr

* Öl Qualität - wie das dann bei unüblichen Fahrzeugen halt kommen musste (siehe Punkt 1) wurde reihenweise in die350er Beverlys das falsche Öl eingefüllt - auch wieder so eine Schikane der Kunden bzw. der Ölhersteller für die Werkstätte. Die Industrie denkt sich zufällige Zahlen/Buchstaben Kombinationen aus und drucken diese willkürlich auf Ihre Produkte. Dies dient nur um die Kundschaft zu verunsichern. Manche Werkstätte ist da aber Praxiserfahren und weiß, dass in den Ölfläschen überall das identische Öl drin ist und füllt deshalb in alle Roller einfach und einheitlich 5W40. Und das Beste daran! Sie können es auch noch begründen!

Ich bin mal gespannt was passiert wenn die ersten Reifen bei den 350er getauscht werden müssen. "Nein lieber Kunde! Das ist völlig unnötig 14" Reifen drauf zu machen! Glauben Sie mir alle Roller Kunden fahren bestens mit 12" Reifen!" Und dann hat Piaggio wieder nur als reine und voll gemeine Schikane für die Werkstätten hinten und vorne unterschiedlicher Reifen verbaut! "Die 16" Reifen müssen erst noch beschafft werden und das kann schon ein oder zwei Wochen dauern!"

Ich weiß, dass viele Fachhändler eine gute und perfekte Leistung abliefern. Hier im Forum kommen nur die schlechten Beispiele hoch, die vielen guten bleiben meistens unerwähnt. Aber die negativen Beispiele können dabei helfen dem Forumsleser von Beginn an die gute Werkstätte auswählen zu helfen, die vielleicht auch etwas teurer ist, aber dafür auch geschultes Personal und eine vernünftige Ersatzteilstruktur im eigenen Lager hat und nicht das Lager bei DHL, DPD, UPS, TNT und anderen Paketdiensten im Lieferfahrzeug hat.


Original von neos65 am 15.09.12 09:40 Uhr
Hallo, was bezeichnet denn Pia als Bremspumpe ? Sind das die, in denen der Bremshebel sitzt ? Habt ihr schon eine Preisvorstellung für den Tausch ? Ich finde die Werbung dann etwas irreführend; alle 10 tds Km Ölwechsel und alle 2ß tds. km zur Inspektion. VG Matthias


Hallo Matthias!

Ja! Da hast Du Recht! Sowohl um welches Bauteil es geht, als auch mit der Aussage 10.000 / 20.000 km. Allerdings hat Piaggio hier schon korrigiert. In den jetzt veröffentlichen Wartungsplänen und Werkstattunterlagen gibt es inzwischen eine eigene Spalte für den 15.000 km Austausch der "Bremszylinder" und es steht nicht mehr nur im *)-Text im Kleingedruckten. Ob dies auch bereits Einzug in die Bedienungsanleitungen gefunden hat, weiß ich nicht .

Daher muss man dies unter der Kategorie "Änderungen/Anpassungen aus technischen Fortschritt vorbehalten!" verbuchen. Oder wie habe ich kürzlich gelesen, Apple Mitarbeitern wird eingebläut: Ein Apple Rechner stürzt nicht ab, sondern das Betriebssystem erfordert einen Neustart. Übertragen auf die Beverly es dient der Sicherheit des Fahrers.

Ich gebe meine 350er trotzdem nicht zurück, auch wenn ich etwas mehr für die Fahrsicherheit tun muss.
Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

neos65

User

Aus: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: Beverly 350 ABS
Beiträge: 199

PM an neos65

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 15.09.12 13:12

Hallo Ewald, dann bin ich mal auf das Preisniveau gespannt. DAumen drücken, daß es nicht zu teuer wird VG.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

afri

User

Aus: Reutlingen
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 572

PM an afri

Zu: Zu: Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 17.09.12 08:17


"Die 16" Reifen müssen erst noch beschafft werden und das kann schon ein oder zwei Wochen dauern!"

Hallo Ewald,
mit der Bestellung der neuen Reifen gab es bei mir angeblich keine Probleme, aber die Hinterradfelge wurde am 20.08. bestellt und ist bis Samstag immer noch nicht eingetroffen! Ich habe doch dieses Hoppeln zwischen 60 – 80 km/h und laut Werkstatt hat die Hinterradfelge einen Schlag und zur Sicherheit werden beide Reifen ausgewechselt.
Andreas


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1202

PM an Ewald

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 17.10.12 11:59
Modifiziert am 17.10.12 12:04

Hallo Forum!

ich bin noch ein Paar Mal nach was schriftlichem gefragt worden, auf Grund meines Gesprächs mit Piaggio. Zur Klarstellung hier noch ein paar Gedanken von mir:

Nein, ein schriftliches Dokument habe ich nicht. Ich habe nach langer Wartezeit und hartnäckigen Nachfragen und Bohren von Piaggio Deutschland einen Anruf erhalten.

In diesem Posting, weiter vorne findest man weitere Information.

Eigentlich dreht sich die Frage ob Ölwechsel nur Kilometer-abhängig oder eben auch Zeit-abhängig durchzuführen ist, bei Piaggio ausschließlich um die Voraussetzungen zum Erhalt der Werksgarantie.

Die Aussage von Piaggio ist dazu eindeutig. Wenn man sich an die Wartungsvorgaben des Wartungsplans in der Bedienungsanleitung hält, greift die 2-jährige Werksgarantie voll umfänglich.

In meinem Wartungsplan steht, Ölwechsel bei 1.000 km, 10.000 km, 20.000 km u.s.w.. Da steht nirgends etwas von alternativ Ölwechsel nach 1 Jahr, falls weniger als 10.000 km gefahren wird.

Es bedeutet, ein Beispiel von mir, wenn jemand nach 23 Monaten und bei einer Laufleistung von 9.500 km einen Motorschaden hat, würde Piaggio NICHT die Garantieabwicklung ablehnen, mit dem Hinweis, Öl hätte nach 1 Jahr gewechselt werden müssen, denn dies steht ja so auch nicht im Wartungsplan. Hätte der Fahrer aber z.B. statt dem vorgeschrieben Öl, Salatöl eingefüllt oder eben völlig unwirklich an den Haaren herbeigezogen ein Öl mit falscher Viskosität, sagen wir mal z. B. ein Öl mit 5W40 eingefüllt und der Schaden wäre darauf zurückzuführen, dann ist dies sicherlich eine andere Sachlage.

Auf etwas schriftliches angesprochen, hat der Piaggio Mitarbeiter gesagt und da hat er sicher Recht, es steht alles verbindlich und schriftlich im Wartungsplan, das ist die Grundlage an die sich die Händler und eben auch der Kunde halten muss.

Meine Meinung: Dass der Händler gerne zusätzlich Wartungsarbeiten verkaufen möchte, ist doch betriebswirtschaftlich verständlich, dem Motor kann es nicht schaden und wenn man als Besitzer dann besser schlafen kann ...

Ich werde das Öl sicher nicht nach 12 Monaten wechseln.

Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

achso

User

Aus: Langenfeld (Rhld)
Fahrzeug: Beverly 350 SportsTourer in weiß
Beiträge: 9

PM an achso

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 19.11.12 18:15

Hallo Forum,

habe letzten Freitag die 1000 er machen lasen... ca. 130€ bezahlt.

In Rechnung gestellt wurden 1,2 L Oel !! Viskosität 5W40!

Habe das erst heute richtig Registriert und meinem freundlichen eine Mail wegen falschem Oel geschickt, bin jetzt mal gespannt auf die Antwort.

Erst rät der freundliche zur Ventilspieleinstellung und jetzt das falsche Oel, ich fass es nicht!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1202

PM an Ewald

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 19.11.12 22:35

Hallo Achso!

Das ist ja ärgerlich! Aber Du bist nicht der Erste, wie Du ja sicher schon öfters hier im Forum gelesen hast. Drücke Dir die Daumen, dass Dein Händler wenigstens ein Einsehen hat. Falls er zickt, zücke einfach Deine Bedienungsanleitung und zeige ihm Seite 51 und Seite 98.

Hier je ein Foto aus meiner Bedienungsanleitung von den jeweiligen Seiten. (Copyright Piaggio)



und



Und NEIN! 5W40 ist für die Beverly 350 nicht besser als ein 15W50!

Übrigens! Bei der Wahl der Ölsorte ist nicht nur die Viskosität ausschlaggebend, sondern auch speziell wegen der Ölbad-Kupplung die Spezifikation JASO MA, MA2-API SJ, ACEA A3.

Viel Erfolg und erzähle bitte wie es ausgegangen ist!

Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

achso

User

Aus: Langenfeld (Rhld)
Fahrzeug: Beverly 350 SportsTourer in weiß
Beiträge: 9

PM an achso

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 20.11.12 18:09

Hallo Ewald,

habe auf meine Nachfrage hin die Antwort bekommen, das nur auf der Rechnung die falsche Sorte aufgeführt worden ist.
Wenn ich weiter verunsichert sein sollte, dann soll ich vorbeikommen und es wird noch einmal in meinem bei sein ein Oel wechsel durchgeführt.
Werde ich morgen noch einmal machen lassen!

Achso


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1202

PM an Ewald

Zu: Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 23.11.12 13:42

Original von achso am 20.11.12 18:09 Uhr
... Werde ich morgen noch einmal machen lassen! ....

Hallo Achso!

Interessiert mich natürlich noch! Und hattest Du Zeit Deinen Händler noch Mal heimzusuchen?

Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

achso

User

Aus: Langenfeld (Rhld)
Fahrzeug: Beverly 350 SportsTourer in weiß
Beiträge: 9

PM an achso

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 24.11.12 18:13

Hallo Ewald,

war am nächsten Tag noch mal da. Habe auf Händlerkosten den Oelwechsel noch mal machen lassen.....in meinem beisein

Jetzt bin ich sicher das richtige Oel zu fahren!

Gruß
Achso


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1202

PM an Ewald

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.11.12 01:22

Hallo Achso!

Dann hast Du ja wieder volle Werksgarantie!

Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Paco

User

Aus: NRW
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 117

PM an Paco

Zu: Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.11.12 15:53

Original von achso am 24.11.12 18:13 Uhr
Hallo Ewald,

war am nächsten Tag noch mal da. Habe auf Händlerkosten den Oelwechsel noch mal machen lassen.....in meinem beisein

Jetzt bin ich sicher das richtige Oel zu fahren!

Gruß
Achso


Ich mach es etwas anders ....... Besorge mir das richtige Oel !!!!!



Und mache alles was geht selber. Dann bin ich auch sicher das richtige Oel eingefüllt zu haben.
Das geht aber in der Garantie Zeit auch nur, wenn dein Händler dir das hinterher auch abstempelt !
Meiner macht es.
So kostete mich die 1000 Inspektion nur die Materialkosten



Viele Grüße ... Paco
Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem um unterwegs zu sein. (J.W. Goethe)

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Cayton

User

Aus: MR/Gi.
Fahrzeug: 350 i.E.
Beiträge: 48

PM an Cayton

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.11.12 19:17

Hallo Leute,

hab mal eine Frage: Gibt es eigentlich schon ein Software Update für die Beverly 350 i.E. , weiß da jemand etwas? Danke.....
Gruß Cayton


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

degufive

User

Aus: Bei Heilbronn
Fahrzeug: Beverly 350 i.e +HONDA SH150i Motorradträg. WoMo
Beiträge: 205

PM an degufive

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.10.13 06:54

Hallo Ewald,
ich hatte gestern 1000er inspektion für 160 € Leider musste ich auch auf der Rechnung feststellen das die mir 5w40 eingefüllt haben. Meine Nachfrage ergab volgendes : Zitat vom Freundlichen " Definitiv das richtige Öl , das Öl das sie meinen brauchen sie nicht , das geht ja bis minus 20 Grad. "

Auch der inspektionsintervall wurde vehement mit 1 mal pro jahr oder bei 10Tkm je nach dem was erstr eintritt gefordert.

Ich werde denen heute mal eine Mail schreiben. Die enstsprechenden Seiten aus meinem Büchlein werde ich gleich mitschicken.

Ich hoffe meine Werkstatt reagiert auch wie die von Achso.



">LG Manfred ><<<>>>Hier die Video PLAYLIST von den Treffen 2014 und 2015 in Mainz und im Schwarzwald . Viel Spaß !
Bedienungsanleitung: Im YouTube-Player - Fenster oben links in der Ecke
( 3 waagerechte Striche kleiner Pfeil nach rechts )
können die Filme direkt angewählt werden.

Und hier der Link zu meinem Kanal:
https://www.youtube.com/user/degufive

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Alpenelli

User

Aus: Bezirk Lienz (Osttirol)
Fahrzeug: SYM GTS 300i
Beiträge: 456

PM an Alpenelli

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.10.13 07:35

Hallo degufive,

haben sie Dir zum Mindesten den Ölfilter gewechselt?
Das hat sich meiner beim ersten Anlauf erspart (und jetzt nachholen müssen)...

Du musst bedenken, dass diese armen Leute ständig wunderschöne Motorroller in fremde Hände abgeben müssen .
Da bleibt was hinten...

Grüße,

Alpen-Elli


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Alpenelli

User

Aus: Bezirk Lienz (Osttirol)
Fahrzeug: SYM GTS 300i
Beiträge: 456

PM an Alpenelli

Zu: Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.10.13 07:39

Original von Cayton am 25.11.12 19:17 Uhr
Gibt es eigentlich schon ein Software Update für die Beverly 350 i.E. , weiß da jemand etwas?


Hallo zusammen,

wäre da auch an Informationen interessiert.
Meine Bev läuft zwar ganz fein, aber nicht optimal.
Motorruckeln beim morgendlichen Start, Loch beim Beschleunigen ab ca. 60 km/h.
Wenn mein Händler endlich das Diagnosegerät und den aktuellen Softwarestand hat will er meine Bev mal anschließen.
Leider braucht es immer einen leichten Wissensvorsprung zum Händler, sonst erlebt man fallweise Überraschungen...

Grüße,

Alpen-Elli


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

350Nbg

User

Aus: Nürnberg
Fahrzeug: Beverly 350, Peugeot Speedfight 3 125ccm
Beiträge: 8

PM an 350Nbg

Wartungsplan, Wartungstabelle, Ölwechsel Intervalle Bverely 350

Erstellt am 25.06.18 10:01

Hallo zusammen,

ich habe zu meiner Beverly 350 Sport EZ 11/17 kein Serviceheft bekommen, das Fahrzeug habe ich 20km von Nürnberg gekauft. Und heute habe ich einen Termin in Nürnberg für den 1000km Service. Ich wurde nach dem Service Heft gefragt den ich nicht habe, habe dann den Verkäufer angerufen und der sagte mir das seit 2016 keine Hefte mehr gibt.
Beim Service muss die Werkstatt das online bei PIAGGIO eintragen dann druckt er ein Wartungsplan aus, des er dem Kunden aushändigt.
Dieser Wartungsplan mit Rechnung soll mehr wert sein als so ein Stempel im Heft das jeder machen kann.

Gruß
Oliver


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

37 Einträge

|<<  <  1 2   >  >>|
37 Beiträge Seite 2 von 2. Gehe zu Seite 1 2