17 Beiträge  
Urlaubs-Tour-Planung 2018
Autor Beiträge Aktion

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 14.04.18 10:39
Modifiziert am 30.4.18 08:07

Die diesjährige Urlaubstour steht
Es werden wohl rund 4400km in 3 Wochen durch Deutschland, die Schweiz, Frankreich, Italien und Korsika.

1. Etappe: über AB bis Würzburg, dann weiter über die "Romantische Straße" nach Rothenburg (420km) - 1 Übernachtung;


2. Etappe: weiter über die "Romantische Straße" bis kurz hinter Augsburg (210km) - 1 Übernachtung;


3. Etappe: weiter über die "Romantische Straße" nach Füssen, dann durchs Allgäu nach Lindau/Bodensee (220km) - 3 Übernachtungen (Das Mietwerk);


4. Etappe: weiter über Landstraße durch den Bregenzer Wald, die Viamala Schlucht und den San Bernadino bis Mergozzo/Lago Maggiore (380km) - 3 Übernachtungen (Le Oche di Bracchio);


5. Etappe: weiter über Landstraße durch das Piemont und Ligurien nach Savona (310km) - Nachtfähre nach Bastia/Korsika (21:00-7:00 Uhr);


6 Tage (5 Übernachtungen) Aufenthalt auf Korsika (Case di Corsica), mit 2-3 Tagestouren á ~350km;






Rückfahrt nach Bastia - Tagesfähre nach Genua (11:00-18:00 Uhr) - 1 Übernachtung in Varazze;

6. Etappe: weiter über Landstraße durch Ligurien, Teils im Hinterland, Teils an der Küste, nach Menton/Cote d'Azur (275km) - 1 Übernachtung (Menton Riviera);


7. Etappe: weiter über Landstraße am Verdon vorbei, durch die Provence nach Arles/Camargue (395km) - 3 Übernachtung (Saint Trophime);


8. Etappe: weiter über Landstraße durch den Parc d´Ardeche, dann einen Teil über AB nach Belleville-sur-Saone (450km) - 1 Übernachtung;


9. Etappe: weiter über AB nach Hause (700km) ... das wird vermutlich die unangenehmste Etappe



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD
Beiträge: 401

PM an compasss

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 15.04.18 00:07

Hallo Nemo,

schon die Planungen Deiner Touren lassen Fernweh entstehen, und dann noch die Fotos nach getaner "Arbeit". VIel Spaß

bis denne ...

compasss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Zu: Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 15.04.18 08:26

Original von compasss am 15.04.18 00:07 Uhr
Hallo Nemo,

schon die Planungen Deiner Touren lassen Fernweh entstehen, und dann noch die Fotos nach getaner "Arbeit". VIel Spaß

bis denne ...

compasss

Danke Compass! Jetzt kann nich nur noch hoffen, dass das Wetter mitspielt und das keine technischen Probleme auftreten. Der Beverly geht vorher noch mal in die Werkstatt zur Durchsicht und bekommt neue Reifen. Es ist immer wieder aufregend, so eine Tour in Angriff zu nehmen.



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bevrider

User

Aus: Lennestadt
Fahrzeug: Beverly 300 i.e. Bj.2011 Moto Guzzi Soundmachine
Beiträge: 1198

PM an Bevrider

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 15.04.18 08:42

Moin, moin.

Hi Nemo, schöne Planung die du da auf die Beine stellst.
Wir fahren dieses Jahr einmal rund um Irland. Allerdings nicht mit dem Roller.

Grüße und viel Spaß
Manfred


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Zu: Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 15.04.18 09:23

Original von Bevrider am 15.04.18 08:42 Uhr
Moin, moin.

Hi Nemo, schöne Planung die du da auf die Beine stellst.
Wir fahren dieses Jahr einmal rund um Irland. Allerdings nicht mit dem Roller.

Grüße und viel Spaß
Manfred

Hallo Manfred, Irland ist bestimmt auch sehr schön. War noch nie in Irland, England oder Schottland. Habe bedenken, was das Wetter betrifft, obwohl man ja sagt, dass es auf den "Inseln" gar nicht sooo schlimm regnen soll. Die "TT Isle of Man" würde mich auch mal reizen, aber man muss schon 1 Jahr im voraus buchen und günstig ist es auch nicht gerade.

Gruß, Joachim alias Nemo



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Bevrider

User

Aus: Lennestadt
Fahrzeug: Beverly 300 i.e. Bj.2011 Moto Guzzi Soundmachine
Beiträge: 1198

PM an Bevrider

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 15.04.18 11:30

Hi,

klar, das Wetter in Irland kann man nicht kalkulieren. Wenn wir Pech haben, fahren wir die ganze Zeit in Regen- Kombi.
Habe aber auch schon von anderen Motorradfahrern gehört, das sie in zwei, bzw. drei wochen nicht einmal die Regenklamotten auspacken mussten.
Wir lassen uns halt überraschen. Dafür ist in/auf Korsika die Waldbrandgefahr viel größer....

Manfred

P.S.: wir fahren auch das erste Mal nach Irland. Auch in Schottland/England war ich noch nie, außer mal 1971 in London.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

zimbo

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 350 i.e ABS ASR
Beiträge: 772

PM an zimbo

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 16.04.18 17:29

Hy Nemo,
Tolle Tour hast Dir ausgesucht.
Die beiden zimbo's wünschen Dir drei Wochen super Wetter, aber vor allem eine gute Fahrt. Freuen uns auf die Bilder.

Grüße aus Mainz....



...nur wer souverän durch die Ecken ballert,
...spürt die Magie der Schräglage....
...Und den Wahnsinn....

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 30.04.18 07:21
Modifiziert am 30.4.18 10:25

Hey Zimbo und Zimboline, danke Euch!

Nur noch wenige Wochen, dann kann es losgehen
Habe meinen ersten Post noch mit Kartenausschnitten ergänzt.

Gruß, Nemo



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hartl

User

Aus: Oberallgäu
Fahrzeug: Beverly Sport Touring 350
Beiträge: 26

PM an Hartl

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 30.04.18 19:10

Servus Nemo

Hab gerade Deine tolle Urlaubsplanung angesehen, da hast dir viel vorgenommen.
Wünsche Euch gute Reise und trockenes Wetter.
Wenn Du durch Wertach fährst kannst ja mal hupen
Falls Du knapp mit der Zeit bist im Bereich Schwangau - Füssen, Diese Stau-Strecke kann 1- 2 Stunden beanspruchen, dann besser Steingaden nach Lechbruck -Seeg - Nesselwang. Die schöne Strecke von Halblech nach Roßhaupten ist leider wegen Bauarbeiten gesperrt.



Gruss aus dem Allgäu
Bernhard

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Zu: Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 01.05.18 12:32

Original von Hartl am 30.04.18 19:10 Uhr
Servus Nemo

Hab gerade Deine tolle Urlaubsplanung angesehen, da hast dir viel vorgenommen.
Wünsche Euch gute Reise und trockenes Wetter.
Wenn Du durch Wertach fährst kannst ja mal hupen
Falls Du knapp mit der Zeit bist im Bereich Schwangau - Füssen, Diese Stau-Strecke kann 1- 2 Stunden beanspruchen, dann besser Steingaden nach Lechbruck -Seeg - Nesselwang. Die schöne Strecke von Halblech nach Roßhaupten ist leider wegen Bauarbeiten gesperrt.

Danke für die Infos! Ja, wird eine lange Tour und ich hoffe, es klappt so wie ich mir das vorstelle, bei gutem Wetter und pannen- und unfallfrei. Tatsächlich geht die geplante Strecke über Schwangau - Füssen, aber dank Deines Tipps werde ich wohl besser die von Dir empfohlene "Umleitung" Steingaden - Lechbruck - Seeg - Nesselwang fahren und am 29. Mai so um die Mittagszeit herum an Wertach vorbei- oder durchfahren und dann auch mal hupen



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hartl

User

Aus: Oberallgäu
Fahrzeug: Beverly Sport Touring 350
Beiträge: 26

PM an Hartl

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 24.05.18 15:19

Hallo Nemo, Habe nochmals nachgedacht, da Ihr bestimmt den Königswinkel sehen wollt. Über Hopfen habt Ihr noch einen Blick und nach Nesselwang links nach Wertach habt Ihr die schönere Straße als die B 310.
Hoffe es ist mir nicht zu spät eingefallen. Wünsche gute Reise
mit Gruss vom Allgäu
Bernhard (hartl)

http://www.motoplaner.de/#v4&47.70252,10.8609,1,0,0;47.64053,10.72936,1,0,0;47.60549,10.68248,1,0,0;47.60814,10.66445,1,1,0;47.61608,10.47695,1,0,0;47.59253,10.39314,1,0,0&&0,0



Gruss aus dem Allgäu
Bernhard

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 24.05.18 16:38

Hallo Hartl,

vielen Dank für die Info. Muss mal schauen, wie es zeitlich aussieht und was das Wetter macht, dann fahre ich ggf. diese Strecke an den Seen vorbei, andernfalls hatte ich vor, über Seeg zu fahren. Sonntag gehts los, am ersten Tag nach Rotehnburg, am 2. Tag nach Augsburg und am 3. Tag Richtung Füssen, alles über die "romantische Straße" und über Wertach, nach Lindau an den Bodensee ...

Beste Grüße,
Joachim alias Nemo



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Urlaubs-Tour 2018

Erstellt am 06.06.18 16:37
Modifiziert am 06.6.18 16:39

Die Hälfte meiner Tour ist bereits rum und der Berverly schnurrt ohne Probleme
Hinter mir liegt die "romantische Straße", die mich jetzt nicht besonders beeindruckt hat. Rothenburg ist zwar eine schöne Stadt, aber total überlaufen mit Touristen und eben auch vollkommen auf diese ausgerichtet. Der Bodensee ... wie immer einen Ausflug wert, die beeindruckende Viamala Schlucht und der San Bernardino Pass, der Lago Maggiore ... einfach eine tolle Gegend - und die Fahrt durchs Piemont runter zum Mittelmeer nach Savona, wo ich die Nachtfähre nach Korsika genommen habe. Nun bin ich seit gestern auf Korsika und bereits die erste "Inseltour" mit ~320km gefahren. Erst mal gings von Bastia an der Ostküste entlang in den Norden, dann an der Westküste bis Calvi und anschließend quer über die Insel wieder an die Ostküste. Es gibt hier Landstraße, auf denen man sich vor lauter Kurven schwindlig fährt. Zig km ohne nennenswerte Gerade, mit wenigen Ortsdurchfahrten und meist wenig Verkehr . Werde noch ein paar Tage hier bleiben, bevor es wieder zurück geht aufs italienische Festland mit dem Ziel Südfrankreich, Provence und der Camargue, meiner letzten Station, bevor es wieder Richtung Norden und Heimat geht.

Korsika ...










Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Urlaubs-Tour 2018

Erstellt am 25.06.18 08:48
Modifiziert am 27.6.18 10:35

Habe da mal ein 15- und ein 12-minütigen Videoclip einer Teilstrecke auf Korsika online gestellt, die ich mit meinem 350er Beverly mal "etwas zügiger" gefahren bin und gefilmt habe. Bin das Teilstück 3x gefahren und beim 3. mal dann langsam, um an vielen Stellen anzuhalten und Fotos machen zu können. Die Fotos habe ich aus Zeitgründen noch nicht "bearbeitet" und bisher nur die 2 Videoclips. Tolle Insel, muss da unbedingt noch mal hin, dann aber für mindestens 10 Tage ...

Video1: Sampolo1
Video2: Sampolo2 (gleich Strecke, andere Richtung)
... wer Interesse hat, kann sich das ja mal anschauen

Gruss, Nemo



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

kiki1205

User

Aus: Dießen am Ammersee
Fahrzeug: Piaggio Beverly 300 2011 ;BMW 120dM F20
Beiträge: 35

PM an kiki1205

Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 25.06.18 09:56

Einfach Top, vile Spaß noch und gute Reise



Gruß Kristijan mit der 300er

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 76

PM an Police

Zu: Zu: Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 02.07.18 18:12

@Nemo, deine jährliche Urlaubs-Tour-Planungen sind lesens- und bewundernswert - ein "Hall of Fame" !
Respekt, dass du es immer durchziehst.
Die Bilder gehören ins Bilderbuch zum zum Video gehört ein Oscar dazu

Da ich nicht so mutig bin, es dir nachzuahmen, fahre ich meistens im schönen Taunus herum.

Original von Nemo am 15.04.18 08:26 Uhr
Der Beverly geht vorher noch mal in die Werkstatt zur Durchsicht und bekommt neue Reifen.

Apropos Reifen:
Im anderen Thread habe ich gelesen, dass deine Reifen schon nach ca. 5800 KM abgefahren sind.
Kommt es davon, dass die Strassen im Süden (SUI/IT/FR) einen groben Strassenbelag "Steinchenbelag" haben?
Und noch dazu bei sehr warmen/heissem Wetter sind die Reifen auch dauernd warm... kurz: Warme Reifen = bester Grip = hoher Verschleiss?!


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Zu: Zu: Zu: Urlaubs-Tour-Planung 2018

Erstellt am 07.07.18 10:46

Apropos Reifen:
Im anderen Thread habe ich gelesen, dass deine Reifen schon nach ca. 5800 KM abgefahren sind.
Kommt es davon, dass die Strassen im Süden (SUI/IT/FR) einen groben Strassenbelag "Steinchenbelag" haben?
Und noch dazu bei sehr warmen/heissem Wetter sind die Reifen auch dauernd warm... kurz: Warme Reifen = bester Grip = hoher Verschleiss?!


Sorry das ich jetzt erst antworte, habs irgendwie verpeilt.

Die Reifen habe ich meist frühzeitig und vor erreichen der Verschleißgrenze gewechselt, da ich bei einer Tour von 5000km vermeiden will, unterwegs Reifen wechseln zu müssen. Bei meiner ersten großen Tour mit dem Beverly ist mir das passiert weil ich dachte, die Michelin City Gripp würden das schaffen. In Südfrankreich hatte ich dann aber den Eindruck, dass der Hinterreifen den Rest der Tour nicht mehr schafft und habe einen neuen aufziehen lassen. Aus diesem Grund wechsel ich nun die Reifen lieber vor solch einer Tour, auch wenn die Verschleißgrenze noch nicht erreicht ist.

Das ich möglicherweise einen höheren Reifenverschleiß habe liegt eher daran, dass ich gerne "sportlich" unterwegs bin und lieber Reifen mit gutem Gripp, anstatt mit hoher Laufleistung fahre Ein "hoher" Verschleiß kommt nicht bei hoher Reifentemperatur zustande, sondern genau andersherum.
Hohe Reifentemp. = "weicher" Gummi = guter Gripp = wenig Schlupf = geringer Verschleiß.
Kalte Reifen = "harter" Gummi = schlechter Gripp = viel Schlupf = hoher Verschleiß.

Ebenso nicht unwichtig ist der richtige Reifendruck.
Zu hoher Reifendruck = geringe Auflagefläche = wenig walken = geringe Temperatur = wenig Gripp.
Zu geringer Reifendruck = hohe Auflagefläche = viel walken = hohe Temperatur = hoher Gripp, aber ggf. instabiel/schwammig.

Beim Beverly fahre ich solo/Landstraße an warmen Tagen vorne 2,3 Bar und hinten 2,5 Bar, damit die Reifen weniger walken und nicht zu heiß werden, an kühlen Tagen fahre ich vorne 2,2 Bar und hinten 2,4 Bar, damit die Reifen mehr walken und somit schneller die Betriebstemperatur erreichen. Die sehr hohen Drücke, die oftmals von den Reifenherstellern mit vorne 2,5 Bar und hinten 2,9 Bar angegeben werden, sind Maximaldrücke und gelten für 2-Mann-Betrieb/Gepäck oder schnelle Autobahnfahrten. Als Standard für solo/Landstraße, würde ich immer von 2,3 Bar vorne und 2,5 Bar hinten ausgehen.

Fahre mit dem Moped seit 10 Jahren Rennstrecke und kenne mich ein wenig aus mit Reifen, Reifendrücken und Reifentemperaturen



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

17 Einträge

 
17 Beiträge