6 Beiträge  
Roller abwärts parken
Autor Beiträge Aktion

Hartl

User

Aus: Oberallgäu
Fahrzeug: Beverly Sport Touring 350
Beiträge: 26

PM an Hartl

Roller abwärts parken

Erstellt am 06.03.18 16:56

Hallo Rollerfan`s
Hab da mal eine Frage zum abstellen vom Roller im Gefälle. Da ich nun mal in den Alpen wohne kommt es immer wie mal dazu, den Roller talwärts abzustellen, und wenn`s nur für einen kurzen Fotostop ist. Beim Motorrad legte ich den 1.Gang ein, dann blieb es stehen. Beim Roller mit Variomatik hab ich in dieser Situation letztes Jahr nach einem Randstein oder eine Anlehnmöglichkeit gesucht. Bergwärts ist es ja kein Problem, aber immer kann man nicht wenden.
Wie macht Ihr das??



Gruss aus dem Allgäu
Bernhard

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

dieHitze

User

Aus: Bremen
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring
Beiträge: 14

PM an dieHitze

Roller abwärts parken

Erstellt am 06.03.18 18:37

Hallo Hartl,
am einfachsten geht es wohl, mit einem lösbaren breiten Kabelbinder einen Bremshebel zu betätigen.
Gruß
Stefan


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD
Beiträge: 401

PM an compasss

Roller abwärts parken

Erstellt am 06.03.18 18:42

Wir haben hier leider keine richtigen Berge, aber zwei Möglichkeiten kenne ich:
- ein Weck-Gummi um Handgriff und linke Bremse oder
- was ähnliches kaufen, gibt es elastisch (habe gerade keinen Namen parat) oder abschließbar (z.B. Griplock)

Gummiband ist irgendwie praktischer ... , kann man währed der Fahrt ums Handgelenk tragen und muß es nicht aus einer Tasche kramen.

bis denne ...

compasss


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

compasss

User

Aus: Bonn
Fahrzeug: Beverly 350 & Honda NC700XD
Beiträge: 401

PM an compasss

Roller abwärts parken

Erstellt am 06.03.18 18:48

und nochmal in bunt: "Braun Motorrad Bremshebel Arretierungsband" suchen, ist eine Klett-Lösung.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 227

PM an Nemo

Roller abwärts parken

Erstellt am 07.03.18 04:51
Modifiziert am 07.3.18 07:09

preiswerte Möglichkeit mit Klettband:
https://www.amazon.de/Hama-Klett-Kabelbinder-Schnalle-St%C3%BCck-farbig/dp/B0002W6A46/ref=pd_sim_60_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=KNFQQ2JNHB19JAM926X4

preiswerte Möglichkeit mit Spanngurt:
https://www.amazon.de/Spanngurt-25mmx2-Gurte-Zurrgurt-Gep%C3%A4ckgurt/dp/B00GK6SGAO/ref=sr_1_35?s=automotive&ie=UTF8&qid=1520402280&sr=1-35&keywords=Spanngurt
(einen Spanngurt einfach auf die passende Länge kürzen und die Schnittstelle mit Feuerzeug "versiegeln", ... nutze ich, wenn ich den Roller oder das Motorrad mit dem Hänger transportiere)

teure Möglichkeit als Schlosss:
https://www.amazon.de/Motorrad-schloss-Sicherheitsschloss-Lenkergriff-bremshebel/dp/B01FSL42UO/ref=pd_day0_263_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=CS5QT8VZ0KVJQZ281B4C
(so ein Schloss von "Grip-Lock" nutze ich für den Beverly)



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Hartl

User

Aus: Oberallgäu
Fahrzeug: Beverly Sport Touring 350
Beiträge: 26

PM an Hartl

Roller abwärts parken

Erstellt am 18.03.18 11:32

Danke für Eure Rückmeldungen
Den Vorschlag von Stefan (dieHitze) mit dem lösbaren Kabelband hatte ich schon angewandt, ist aber für einen kurzen Fotostop 1. zu aufwändig und 2. bei Gefälle über 10% brauche ich eine Hand zum Bremsen, und zum lösen ist es schwierig mit nur einer Hand. Da wäre nee Fußbremse praktischer.
Habe diese Woche den 10Tkm Kundendienst und werde mich mal in der Werkstatt erkundigen.
Werde weiter berichten und bitte auch gerne Eure Erfahrungen mitzuteilen.



Gruss aus dem Allgäu
Bernhard

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

6 Einträge

 
6 Beiträge