6 Beiträge  
Silent Block Verschleissgrenze ?
Autor Beiträge Aktion

Schwenni

User

Aus: Lemwerder
Fahrzeug: Beverly 250 Baujahr 2006 67.000 KM
Beiträge: 3

PM an Schwenni

Silent Block Verschleissgrenze ?

Erstellt am 17.01.18 11:24

Moin... rein optisch würde ich den Block tauschen.... oder ist das noch "normal" bzw. was sagt dazu der TÜV-Mensch


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Beff

User

Aus: Bayern
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 102

PM an Beff

Silent Block Verschleissgrenze ?

Erstellt am 17.01.18 17:19

Mensch Schwenni - wie sieht der denn aus? Rein optisch würd ich sagen, dass das weder noch „normal“ ist, noch schon nicht mehr „normal“. Irgendwo zwischendrin würd ich sagen. Und der TÜV-Mensch sagt meiner Erfahrung nach auf jeden Fall mal sicherheitshalber besser nix Falsches dazu.

Gruß,

Beff


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Schwenni

User

Aus: Lemwerder
Fahrzeug: Beverly 250 Baujahr 2006 67.000 KM
Beiträge: 3

PM an Schwenni

Silent Block Verschleissgrenze ?

Erstellt am 18.01.18 12:06

Ja.. danke. Ich werde ihn tauschen bzw. tauschen lassen. Habe zu der fehlerhaften Funktionsweise auch ein nettes Video gefunden. Ist schon gruselig anzusehen.

Unbedingt ansehen => https://www.youtube.com/watch?v=nKMhpvCeBSs ( Silentblock bei der Fahrt gefilmt BV 250 )


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Schwenni

User

Aus: Lemwerder
Fahrzeug: Beverly 250 Baujahr 2006 67.000 KM
Beiträge: 3

PM an Schwenni

Silent Block Verschleissgrenze ?

Erstellt am 24.04.18 18:54
Modifiziert am 24.4.18 19:13

Dem TÜV war es egal... mir aber nicht. nachdem ich von Polini aus dem Rennsport ein Ersatzteil aus kompletten Kunststoff gesehen habe, überlegte ich mir eine Lösung aus Polyurethan. dazu den Beverly aufbocken (mit Wagenheber ) bis die Achse ungefähr wieder mittig ist und den alten Silentblock mit Polyurethan Kleber ( z.b. sikaflex 552) auffüllen. das Aushärten abwarten und fahrtest (steht noch aus). ergebnis sollte mittig zwischen original und Polini liegen. Wer will kann das ganze natürlich noch optisch anpassen...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

leverby

User

Aus: Köln
Fahrzeug: Beverly 250 EZ 01/2006
Beiträge: 36

PM an leverby

Silent Block Verschleissgrenze ?

Erstellt am 27.04.18 11:34

Musst berichten, ob das was gebracht hat.(Fahrverhalten ...)
Vorübergehend vielleicht keine schlechte Lösung...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sespri

User

Aus:
Fahrzeug: Beverly 250 Bj.04, Husqvarna 570 SMR Bj.03
Beiträge: 143

PM an Sespri

Silent Block Verschleissgrenze ?

Erstellt am 29.04.18 16:17

Für solche Basteleien habe ich null Verständnis.

Was ist hier der Beweggrund zu sparen - Geiz ist geil, oder wie? Kfz.ler stehen ja nicht zu Unrecht im Ruf, irgendwie noch ein Provisiorium hinzubiegen, da war ich oft auch keine Ausnahme. Aber hier? Irgendwo hat es doch Grenzen. Wieso ist wohl das Teil aus dem Rennsport aus Polyurethan? Knackige Führung, leider halt ohne Dämmwirkung und dadurch zu Lasten von Material und Komfort. Aber dieses Eigenlenkverhalten würde ich mir nicht antun.

Spätestens nach betrachten des Films sollten alle Fragen geklärt sein...


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

6 Einträge

 
6 Beiträge