43 Beiträge Seite 3 von 3. Gehe zu Seite 1 2 3 
Urlaubs-Tour-Planung 2017
Autor Beiträge Aktion

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 221

PM an Nemo

Urlaubs-Tour-Planung 2018?

Erstellt am 15.07.17 07:43

Habe mir jetzt mal ein Zelt gekauft, was letzte Woche im Angebot war und werde 2018 ggf. eine Tour mit Campingstops planen, weils zum einen günstiger ist, aber auch weil ich Lust dazu habe, mal wieder Camping auszuprobieren. Ging ja früher auch. Das Zelt ist ein High Peak Hyperdome 3 Wurfzelt (... damit das auf- und abbauen einfacher ist) und hat ein Packmaß von Ø58cm, passt also genau unter meine 70L Gepäckrolle die ein Packmaß von 60x37cm hat und steht vorne und hinten nur jeweils 10cm über. Ob das Zelt was taugt, werde ich demnächst vielleicht mal an einem Wochenende testen. Dann habe ich mir noch eine Givi Tunneltasche zugelegt, die zwar nicht perfekt in den Zwischewnraum des Beverly 350 passt, aber gut genug um meine Fotoausrüstung (Canon EOS M3 mit 3 Objektiven) griffbereit darin unterzubringen. Auf meiner diesjährigen Tour hatte ich die Kamera in einem Fotorucksack untergebracht und da hat es mich schon ein wenig gestört, dass sie nicht spontan griffbereit war. Hätte für die Tour 2018 mal Lust, durch die Pyrenäen zu fahren, ... schauen wir mal



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Susanne

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 447

PM an Susanne

Urlaubs-Tour-Planung 2017

Erstellt am 15.07.17 13:24

Kleiner Tipp für deine Camping-Ambitionen:
Die ultimative Schlafunterlage ist eine Daunen-Luftmatratze. Super bequem, schön warm von unten und winzig klein zu packen! Die verpackte Matratze ist eine Rolle, die etwa 20 cm breit und 12 cm dick ist. Also deutlich kompakter als eine Isomattte.

So eine Dauen-Luma ist nicht billig, sie kostet ungefähr so viel wie eine Nacht im Hotel. Aber wenn man drei Wochen lang drauf schlafen will, jeden Euro wert.

Susanne



Wenn die Sicherheitsnadel heute erfunden würde, hätte sie sieben bewegliche Teile, zwei Hydraulik-Elemente und müsste einmal im Jahr zum Service.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Nemo

User

Aus: Bergisches Land
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350; Aprilia Dorsoduro 1200
Beiträge: 221

PM an Nemo

Zu: Urlaubs-Tour-Planung 2017

Erstellt am 15.07.17 16:55

Original von Susanne am 15.07.17 13:24 Uhr
Kleiner Tipp für deine Camping-Ambitionen:
Die ultimative Schlafunterlage ist eine Daunen-Luftmatratze. Super bequem, schön warm von unten und winzig klein zu packen! Die verpackte Matratze ist eine Rolle, die etwa 20 cm breit und 12 cm dick ist. Also deutlich kompakter als eine Isomattte.

So eine Dauen-Luma ist nicht billig, sie kostet ungefähr so viel wie eine Nacht im Hotel. Aber wenn man drei Wochen lang drauf schlafen will, jeden Euro wert.

Susanne

Danke Susanne, wusste gar nicht dass es sowas gibt. Werde ich mir mal anschauen.

Gruß, Joachim



Rheinländer - es kann nur einen geben! ;-)

Historie: Vespa Ciao, Starflight GTS 50, Honda XL250, Yamaha SR500, Kawasaki Z550, Suzuki SV650S, Ducati Monster S2R1000, KTM RC8 1190, Aprilia Dorsoduro 1200 + Piaggio Beverly 350 i.e. ST

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

43 Einträge

|<<  <  1 2 3   >  >>|
43 Beiträge Seite 3 von 3. Gehe zu Seite 1 2 3