33 Beiträge Seite 2 von 2. Gehe zu Seite 1 2 
Lenkerflattern
Autor Beiträge Aktion

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 251

PM an Police

Lenkerflattern

Erstellt am 02.11.20 21:56

Dino, nicht alle Baumärkte haben alle Schrauben in ihrem Sortiment und noch weniger, wenn man Edelstahl möchte...
Deine benötigte Schrauben sind nach ISO 4762 kategorisiert und das ist die gleiche wie DIN 912.

Dann kaufe bei der Bucht für um die 4 EUR incl. Versand!
Durchmesser: M6 / Länge 75mm / Menge: (mind.) 5 Stück
--> https://www.ebay.de/itm/Zylinderschrauben-DIN-912-Edelstahl-VA-ISK-Zylinderkopf-M3-M4-M5-M6-M8-M10-M12/271853628042?hash=item3f4bbd2a8a:g:LecAAOSwPhdVP-Lo


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 185

PM an Maverick75

Zu: Lenkerflattern

Erstellt am 02.11.20 22:29
Modifiziert am 02.11.20 22:30

Original von Sundriver am 02.11.20 20:11 Uhr
Die vom Maverik75 sind jedoch schwerer und daher auch größer/länger und brauchen andere Schrauben.
Grüße

Korrekt. Diese hier https://www.scooter-center.com/de/schraube-innensechskant-iso-4762-m6-x-75mm-festigkeit-10.9-verwendet-fuer-lenkerendegewichte-piaggio-1583697/1599399-3332530?number=3332530

Aber falls es Euch hilft: Im Gegensatz zu den Schrauben, die bei meinen "originalen" Lenkergewichten dabei waren (Piaggio) haben die von SC auch nach 2 Tagen feuchtem Wetter angefangen zu "blühen"

Von daher: Ab in den Baumarkt Deines Vertrauens und "gescheite" gekauft (auch wenn bei Scooter Center "Würth" genannt wird...)
Falls Du die dann in schwarz brauchst, kannst Du entweder mit Lackspray arbeiten, oder einfach mit dem Lackstift etwas rummalen. Muss man ja nicht ständig dran und schwarz ist schwarz

LG
Marcus



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 531

PM an Dino

Lenkerflattern

Erstellt am 02.11.20 22:44
Modifiziert am 03.11.20 10:02

hallo Police, danke ich habe die Schrauben in der Bucht bestellt, ich hoffe die haben auch eine Festigkeit / Güte von 10,9, nicht das mir die Endgewichte unterwegs ab fallen, kennst Du Dich damit aus ?
Gruß Dino

die Frage hat sich erledigt, habe beim Schraubenlieferant angefragt
die Schrauben haben eine Festigkeit von 7, ich benötige aber eine Festigkeit von 10,9, also hat sich die Bestellung bei E-Bay erledigt.
Konnte ich glücklicherweise noch stornieren


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 531

PM an Dino

Lenkerflattern

Erstellt am 03.11.20 09:52

kann es sein das das höhere Gewicht an den Lenkerenden die Langlebigkeit des Lenkkopflagers beeinträchtigt?


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Maverick75

User

Aus: 63571
Fahrzeug: Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 185

PM an Maverick75

Zu: Lenkerflattern

Erstellt am 03.11.20 10:45

Original von Dino am 03.11.20 09:52 Uhr
kann es sein das das höhere Gewicht an den Lenkerenden die Langlebigkeit des Lenkkopflagers beeinträchtigt?


nein...



Piaggio Beverly 350ie Sport Touring ABS/ASR
Spritmonitor.de

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 251

PM an Police

Zu: Lenkerflattern

Erstellt am 03.11.20 12:50

Original von Dino am 02.11.20 22:44 Uhr
hallo Police, danke ich habe die Schrauben in der Bucht bestellt, ich hoffe die haben auch eine Festigkeit / Güte von 10,9, nicht das mir die Endgewichte unterwegs ab fallen, kennst Du Dich damit aus ?
Gruß Dino

die Frage hat sich erledigt, habe beim Schraubenlieferant angefragt
die Schrauben haben eine Festigkeit von 7, ich benötige aber eine Festigkeit von 10,9, also hat sich die Bestellung bei E-Bay erledigt.
Konnte ich glücklicherweise noch stornieren

Ja, ich kenne mich damit aus und mir war bewusst, dass diese Schraube eine Festigkeit von "nur" 7 hat. Das Maximum ist 8 (Spezialschraube).

Die Lenkerendengewichte müssen nicht extrem fest angezogen werden, weil die Gewichte nur dran "gehalten" werden soll und zwar in einer Passung (= nicht "glatte Fläche an glatte Fläche").

zB. Schrauben oder Muttern bei den Rädern, Bremsscheiben, etc., alles was beweglich und belastet wird, ist es sehr wichtig, dass sie extrem fest angezogen wird. Und da können Edelstahlschrauben nicht mithalten!

Meine Edelstahlschrauben an meinen Gewichten sind Kreuzschlitzschrauben (weil der Baumarkt keine Innen6kant hatten) und damit konnte ich diese mit noch weniger Kraft anziehen.
Die haben über 3 Jahre und 20TKM gehalten! Vor kurzem habe ich sie zum lackieren abmontiert und kein bisschen waren die Schrauben locker gewesen.

Gut, deine Gewichte sind ja auch 3mal schwerer (irrelevant, da sie in einer Passung sitzt), dann nimm einfach zur Sicherheit Schraubensicherung (blaue Kleber, mittelfest) dazu.

Btw. Bevor die Gewinde durchdreht oder brechen will, hat man den Kopf (Innen6kant) schon vorher ruiniert bzw. ausgenudelt.

Also entweder ES-Schrauben mit Schraubensicherung oder rostwillige Stahlschrauben im 50er Pack, wo man wöchentlich austauschen kann


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 283

PM an Sundriver

Lenkerflattern

Erstellt am 28.03.21 19:59

Hallo,

bei mir flattert nichts mehr. Wie beschrieben war es nach Montage der Lenkergewichte schon besser. Jetzt nach der 20000er Inspektion, wo der Vorderreifen sowie auch das vordere Radlager erneuert wurde habe ich das Flattern, die Unruhe in den Kurven, nicht mehr festgestellt.
Kann so ein Radlager schon Werkseitig defekt sein? Ich habe das Gefühl, das ich noch nie so ruhig gefahren bin.

Grüßen



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

mannamax

User

Aus: Hamburg
Fahrzeug: Beverly 350 ST
Beiträge: 120

PM an mannamax

Lenkerflattern

Erstellt am 29.03.21 06:01

Lenkergewichte und ein neuer Reifen haben bei deiner Beverly was gebracht.
Neue Radlager glaub ich weniger.
Das Werkseitig das Lager kaputt sind kann schon passieren.
Aber damit fährst du nicht 20.000 km.
Ein kaputtes Lager würdest du hören.
Geräusch wird immer mehr.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 283

PM an Sundriver

Lenkerflattern

Erstellt am 29.03.21 11:32

Hallo Mannamax, Vielen Dank,

gehört habe ich nichts.

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

PUdriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: 2017er Beverly 350 ST E4
Beiträge: 31

PM an PUdriver

Lenkerflattern

Erstellt am 29.03.21 12:43

... das Pendeln über die Hochachse dürfte bei der Beverly aufgrund der Massenverteilung kein Thema sein, sofern man locker den Lenker führt und nicht so weit hinten Platz genommen hat.

... einen Höhenschlag vom Vorderrad ausgehend, der sich dann in einem bestimmten Geschwindigkeit Bereich bemerkbar macht kann ich mir gut vorstellen. Das wäre natürlich bedauerlich, da man zu häufig den Vorderreifen tauschen müsste. Bei mir hat der Händler das Lenkkopflager auf ein vertretbares Maximalspiel angezogen.

... die neue 2021 Beverly 400 hat jetzt ja ein 7 Speichen Rad anstatt der bisherigen 5 Speichen. Da scheint doch der Fehler drin zu liegen, dass das 5 Speichenrad zu elastisch war und das Auffahren auf Bürgersteige wohl auch krumm nahm. Dazu soll die 400er auch einen 120er Vordereifen haben ...

... da ich nicht zu hurtig daher fahre werde ich wohl auch keine negativen Bremszähne am vorderen Reifenprofil sehen ... und somit weiterhin keine Einflüsse am Lenker verspüren. VG Ingo


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Police

User

Aus: Mainz
Fahrzeug: Beverly 300 Police
Beiträge: 251

PM an Police

Zu: Lenkerflattern

Erstellt am 29.03.21 13:31

Original von PUdriver am 29.03.21 12:43 Uhr
... die neue 2021 Beverly 400 hat jetzt ja ein 7 Speichen Rad anstatt der bisherigen 5 Speichen. Da scheint doch der Fehler drin zu liegen, dass das 5 Speichenrad zu elastisch war und das Auffahren auf Bürgersteige wohl auch krumm nahm.

Ohja, 7....
Ich habe 20 Speichen und da bin ich schonmal auf der sicheren Seite


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dieter

User

Aus: B.Würtenberg 69514 Laudenbach
Fahrzeug: Piaggo Beverly 350 i / Yamaha Tracer 700
Beiträge: 51

PM an Dieter

Lenkerflattern

Erstellt am 01.04.21 11:19

Hallo habe mir die Teile also Lenkergewichte gestern mal bestellt, hoffe es bringt eine Verbesserung, ist der einzige grund wo mich stört an der Beverly, werde berichten nach der ersten Fahrt
Wünsche allen Beverly Fahrer und Fahrerinen eine schöne Ostern
LG. Dieter


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Sundriver

User

Aus: Düsseldorf
Fahrzeug: Beverly 350 ST 06/2015
Beiträge: 283

PM an Sundriver

Lenkerflattern

Erstellt am 01.04.21 13:48

Sei zuversichtlich Hier sind einige, die damit gute Erfahrungen gemacht haben. ( wenn es damit nicht besser wird ist es der Reifen oder das Radlager )

Grüße



Einsamkeit ist Belästigung durch sich selbst.
Werner Schneyder

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

33 Einträge

|<<  <  1 2   >  >>|
33 Beiträge Seite 2 von 2. Gehe zu Seite 1 2