4 Beiträge  
Beverly 125 BJ2002 nur 1 Klick bei Anlasser
Autor Beiträge Aktion

Meusi

User

Aus: Seekirchen/Wallersee
Fahrzeug: Piaggio Beverly 125 Bj 2002
Beiträge: 97

PM an Meusi

Beverly 125 BJ2002 nur 1 Klick bei Anlasser

Erstellt am 05.07.15 22:57

Servus,

hoffe jemand hat einen Tip:
bin heute ca. 15 min zum Bogen schießen gefahren. 3 Stunden (11-14h) war das Moped am Seitenständer in der prallen Sonne.

Beim Versuch Heim zu fahren machte der Anlasser aber nur 1 Klick. Auch Starthilfe hat nur das 1 Klick gebracht. Denke mal ein Hitzeproblem...

Und weil es so ein schöner Tag mit 34° ist, hab ich das Moped mal 1 Stunde geschoben bis nach Eugendorf und mich abholen lassen, um am Abend zurückzukehren.

Und weil es zu so einem Tag mit 34° gut passt, hat der Asphalt unter dem Hauptständer nachgegeben und mein Moped geworfen (siehe Foto).


Was wäre so ein Tag ohne ein bisschen Masen: habe den Porsche 911 um 30 cm verfehlt (Siehe Foto).


Nach einer weiteren Stunde schieben am Abend ist noch die halbe Verkleidung runter gekommen. Will mal versuchen die Kurbelwelle drehen, ob das noch funktioniert und einen Blick auf den Anlasser werfen. Hab das Gefühl der Anlasser dreht den Motor nicht.

Warum nur hat die Beverly keinen Kickstarter !!!

Habt Ihr einen heißen Tip für das 1 Klick?

Grüße, Danke im Voraus,
Christoph



Piaggio Beverly 125 Bj. 2002 mit einer neuen 103 Euro teuren Batterie
Yamaha XS 400 Bj. 1979

Seekirchen/Wallersee -> Österreich

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

AlterMann

User

Aus: Neuss
Fahrzeug: Berverly 125 EZ 2003
Beiträge: 45

PM an AlterMann

Beverly 125 BJ2002 nur 1 Klick bei Anlasser

Erstellt am 06.07.15 18:42
Modifiziert am 06.7.15 18:52

Hallo Meusi,
Ferndiagnose ist ein Problem.
Du schreibst, der Akku ist neu?

Was sagt das Multi-Instrument? Wenn die Batterie leer ist könnte sich beim Startversuch die Uhrzeit auf 0 stellen, das deutet auf leeren Akku hin. Ist nur ein klacken zu hören, könnte auch ein defekt des Anlass-Relais der Grund sein.
Das Relais dafür ist auf der rechten Seite am Rahmen hinter der Verkleidung


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350 Euro 3
Beiträge: 552

PM an Dino

Beverly 125 BJ2002 nur 1 Klick bei Anlasser

Erstellt am 06.07.15 20:25

ja das hatte ich auch schon mal bei einem Motorrad

starten und nur ein >klackern <

Habe die Batterie erneuert und alles war gut

Gruß Dino


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Meusi

User

Aus: Seekirchen/Wallersee
Fahrzeug: Piaggio Beverly 125 Bj 2002
Beiträge: 97

PM an Meusi

Beverly 125 BJ2002 nur 1 Klick bei Anlasser

Erstellt am 06.07.15 22:15

Hallo,

Danke für die Antworten. Leider dürfte es ein Motorschaden sein. Nachdem die Vario-Abdeckung herunten war musste ich zuerst das verklemmte Zahnrädchen vom Zahnrad der Variomatik lösen. Dann versuchte ich den Motor zu drehen. Das ging nur sehr schwer um ca. 1/12 Umdrehung hin und her. Dann verklemmt er. Das mit ausgebauter Zündkerze ohne Kompression. Weiters ist ein deutliches Kratzen aus Richtung Kurbelwelle zu hören.

Der Starter-Motor funktioniert einwandfrei. Der ist absolut drehfreudig.

Werde noch versuchen, die Variomutter runter zu nehmen und mal einen Blick dahinter zu werfen.

Grüße,
Christoph



Piaggio Beverly 125 Bj. 2002 mit einer neuen 103 Euro teuren Batterie
Yamaha XS 400 Bj. 1979

Seekirchen/Wallersee -> Österreich

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

4 Einträge

 
4 Beiträge