11 Beiträge  
Einstellbare Bremshebel
Autor Beiträge Aktion

Beverly01

User

Aus: Willich
Fahrzeug: Beverly 350 ABS/ASR
Beiträge: 7

PM an Beverly01

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 16.11.14 17:00

Hallo hätte da mal eine Frage zu den Bremshebel,

gibt es für die Beverly 350 verstellbare Bremshebel und wenn ja wo.

Gruß
Cordula


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 220

PM an WalterM

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 16.11.14 18:56
Modifiziert am 16.11.14 19:15

ohne Gewähr, die sollten passen

http://www.remus.eu/produktnews-motorrad/individuell-einstellbare-bremshebel-von-remus-2/

oder die

http://www.pmtuning.co.uk/pro-street-lever-set-gts-gt-hengtong-type-master-cylinder



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Beverly01

User

Aus: Willich
Fahrzeug: Beverly 350 ABS/ASR
Beiträge: 7

PM an Beverly01

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 16.11.14 19:42

Hallo Walter,

Danke für die Info,werde dann mal schauen.

Übringens, ist mein Mann auch im BMW K1600 forum unterwegs,da wir auch noch eine K1600 GT haben und lieben

Gruß
Cordula


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

tpunktb

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 4

PM an tpunktb

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 10.03.16 19:49

hat schon jemand einstellbare Hebel montiert? bitte um info, würd mich sehr interessieren.
danke,
tom


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 220

PM an WalterM

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 17.12.16 20:28
Modifiziert am 17.12.16 20:30

Hallo,

habe nun verstellbare Hebeln auf meiner Bev 350.
Probefahrt muss wetterbedingt etwas warten.

Wie man auf dem nachstehenden Foto erkennen kann, musste ich die neuen Hebelunterteile der Form der originalen Hebeln anpassen.

Bilder-Upload.eu - share DEINE Bilder

Der bstand der Originalen Hebel bis zum Griff betrug 65mm, durch die neuen verstellbaren Hebeln wurde das Maß auf 55mm reduziert.
Hier der Vergleich

Bilder-Upload.eu - share DEINE BilderBilder-Upload.eu - share DEINE Bilder



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Michele16

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 138

PM an Michele16

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 18.12.16 15:12

Hallo Walter,

danke für deine Bildchen

Welche hattest du jetzt genommen bzw. die von deinem Link oben

Eigentlich w. g. ist es eine Frechheit von Piaggio solche starren 50ccm Hebel, an einem noch "hochpreisigen" Mot. Roller zu verbauen.

Da sind die von Kymco-Kawa-Yamaha-Sym usw. schon weiter

Aber ich war es ja von den PIA 300-400-500 MPI 3 gewohnt

Trotzdem hatte ich die Schnauze voll und kurzer Hand ausgebaut
und ein-zwei gezielte-fachmännische Schlage mit dem Gummihammer und über 10 mm weniger Weg zum Hebel und jetzt gut.

Klaro ist dies eigentlich nicht 100% und nicht für Jedermann, aber ich weiß schon als ehem. Werkstattfuzzi, was ich tun kann und was zu weit geht.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

WalterM

User

Aus: Wien
Fahrzeug: BMW K1600, Beverly 350
Beiträge: 220

PM an WalterM

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 18.12.16 18:00

Hallo Michele16,

für meinen Feldversuch habe ich mir diese laut Link bestellt.

https://de.aliexpress.com/item/For-Vespa-300-250-200-Granturismo-GTS300-GTS250-Motorcycle-Accessories-Adjustable-Short-Left-Right-Brake-Levers/32718398313.html?spm=2114.13010608.0.0.hPwhly


Die Lösung mit den Gummihammer hatte ich auch vollzogen,
nachdem sich bei meinen OEM Hebeln nach ca. 20000km die Farbe verabschiedet hat, musste was anderes her.



LG
Walter

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Dino

User

Aus: 28870 Ottersberg
Fahrzeug: Beverly 350
Beiträge: 493

PM an Dino

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 18.12.16 23:04

Eigentlich w. g. ist es eine Frechheit von Piaggio solche starren 50ccm Hebel, an einem noch "hochpreisigen" Mot. Roller zu verbauen.

Da sind die von Kymco-Kawa-Yamaha-Sym usw. schon weiter
von Michele 16

------------------------------------------------------------------------------------------

Und das sind dann sogenannte Fakes im Netz
der nächste nimmt das als Wahrheit und verbreitet das weiter.
Auch bei anderen Rollern sind normale Bremshebel verbaut
Gruß Dino


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Michele16

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 138

PM an Michele16

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 19.12.16 08:09
Modifiziert am 19.12.16 08:10

Hallo Dino,

Und das sind dann sogenannte Fakes im Netz
der nächste nimmt das als Wahrheit und verbreitet das weiter.
Auch bei anderen Rollern sind normale Bremshebel verbaut


Theoretisch kann ich dir ggf. zustimmen, aber praktisch nee.... du
kein Fakes, schau dich mal bei anderen Roller um z. B. Kymco 350, Kawa J 300 usw. hab ich vor Ort.

In diesem Sinne vorab schöne Feiertage


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Charly1960

User

Aus: Wien
Fahrzeug: Beverly 350 Bj.2016 Euro 3
Beiträge: 6

PM an Charly1960

Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 12.09.20 15:14

Hallo! Dein Beitrag ist zwar schon ein paar Jährchen alt....aber haben diese Hebel ohne Veränderung an die Beverly gepasst? MfG.!



www.flickr.com/photos/hk60/albums/

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Howard

User

Aus: Hasenkrug
Fahrzeug: Beverly Sport Touring i.e. 350
Beiträge: 27

PM an Howard

Zu: Einstellbare Bremshebel

Erstellt am 13.09.20 12:23
Modifiziert am 13.9.20 12:24

Original von Charly1960 am 12.09.20 15:14 Uhr
Hallo! Dein Beitrag ist zwar schon ein paar Jährchen alt....aber haben diese Hebel ohne Veränderung an die Beverly gepasst? MfG.!


Preis pro Paar oder Stück, kurz oder regular oder gibts die nur in kurz Wie bremst es sich in der Praxis
VG Howard.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

11 Einträge

 
11 Beiträge