7 Beiträge  
klapphelm
Autor Beiträge Aktion

ralf66

User

Aus: hochheim/main
Fahrzeug: beverly 125ie
Beiträge: 14

PM an ralf66

klapphelm

Erstellt am 05.08.14 08:08

hallo

ich war am Wochenende bei meinem Händler nach der suche von einem klapphelm.
hatte einen givi hx 14 ausprobiert und probegefahren.da ich nur einen jethelm habe und ich keine Erfahrung mit geschlossenen Helmen habe.
könnt ihr mir zu diesem Modell was sagen oder einen besseren Helm empfehlen.

danke im voraus

ralf


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Ewald

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 weiß
Beiträge: 1284

PM an Ewald

klapphelm

Erstellt am 06.08.14 23:08

Hallo Ralf!

Ich fahre nach dem Nolan Air den Nolan N 90. Ich bin damit zufrieden, weil:

* gute Lüftung
* Visier rastet auch leicht geöffnet ein
* vorbereitet für N-COM
* großes Sichtfeld
* Sonnenblende inklusive
* PinLock inklusive

Ewald



Oggi tirata fuori la bestiolina!

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Squirrel300

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 129

PM an Squirrel300

klapphelm

Erstellt am 16.08.14 11:33

Nach verschiedenen Experimenten (CIMA, Nolan, "no-name") bin ich beim Schuberth C3 rausgekommen. Der kostet zwar richtig viel Geld, dafür ist er aber einfach am problemlosesten und man kann jederzeit problemlos Teile nachkaufen.



Ich bin heute flink wie ein Wiesel.
Mit Arthrose. Blind. Im Straßengraben liegend. Überfahren. Vor 5 Tagen.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

neos65

User

Aus: bei Frankfurt/Main
Fahrzeug: Beverly 350 ABS
Beiträge: 199

PM an neos65

klapphelm

Erstellt am 16.08.14 14:09

Hallo, ich habe den Schuberth S1Pro, das ist zwar kein Klapphelm, aber man kann sich bei Schuberth registrieren und bekommt im Falle eines Unfalls den nächsten Helm für die Hälfte des Preises. Wenn man ein Vorgängermodell findet, ist sicherlich auch beim Preis etwas machbar VG Matthias.


Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Susanne

Administrator

Aus: München
Fahrzeug: Beverly 350 Sport Touring ABS/ASR
Beiträge: 447

PM an Susanne

klapphelm

Erstellt am 17.08.14 11:19

Es gibt von vielen Herstellern sehr gute Modelle, dein Budget entscheidet welche Ausstattungsmerkmale du hast. Für mich sind wichtige Ausstattungsdetails:
- Gute Lärmdämmung
- integrierte Sonnenblende
- Rastsstellung des Visiers, damit man auch mal einen Schlitz offen lassen kann
- Gute Durchlüftung
- Mit Handschuhen gut bedienbare Klappen und Hebel!

Aber das wichtigste ist: Der Helm muss zum Kopf passen. Mir passt beispielsweise kein Schubert-Helm, er ist an den Ohren zu weit und am Kinn zu eng. Auch wenn er objektiv super toll und sicher ist, ich würde ihn nicht fahren.

Mein Tipp: Einen guten Händler suchen und dann geduldig probieren. Der Helm muss fest sitzen, er wird noch etwas lockerer nach einiger Zeit. Und wenn möglich würde ich ihn probefahren, um das Lärmverhalten zu testen.

Susanne



Wenn die Sicherheitsnadel heute erfunden würde, hätte sie sieben bewegliche Teile, zwei Hydraulik-Elemente und müsste einmal im Jahr zum Service.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Norbert

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 149

PM an Norbert

klapphelm

Erstellt am 17.08.14 16:58

Nolan ist sehr gut Preis Leistung



lg

Norbert

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

Squirrel300

User

Aus:
Fahrzeug:
Beiträge: 129

PM an Squirrel300

klapphelm

Erstellt am 19.08.14 19:27

Susanne hat schon recht - jeder Mensch ist anders, und wenn dem einen die Marke "X" paßt muß das nicht automatisch für andere gelten.

Als Vorschlag: Bei "Louis" kannst du einen Helm kaufen und ausgiebig probefahren. Wenn er dir nicht gefällt, kannst du ihn nach 24h ohne Diskussion wieder zurückbringen und kriegst dein Geld zurück.

Natürlich werden dich die Mitarbeiter dort intensiv beraten um diesen Umtausch möglichst zu vermeiden - das dürfte die Suche nach dem bestgeignetem Helm sehr beschleunigen.

Wenns ein günstiger Helm sein soll: bei "Motorradecke" gibt es Helme der Marke "ROCC". Die sind recht günstig, meine Frau hat dort einen ultraleichten und sehr leisen Vollhelm erworben. Man muß aber bei ROCC vorsichtig sein, einige Modelle haben bei Vergleichstests bzgl. Sicherheit schlecht abgeschnitten.



Ich bin heute flink wie ein Wiesel.
Mit Arthrose. Blind. Im Straßengraben liegend. Überfahren. Vor 5 Tagen.

Link zu diesem Beitrag Beitrag melden

Aktualisieren Seitenanfang

7 Einträge

 
7 Beiträge